- Anzeige -

zweites kabel moden in anderes zimmer benutzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

zweites kabel moden in anderes zimmer benutzen

Beitragvon thuglife1984 » 05.10.2008, 15:08

hallo zusammen

wolte wissen ob ich in ein anderes zimmer ein zweites kabel modem anschliesen kann das mitgelieferte modem funktioniert in beiden zimmern das andere modem nicht liegt wohl an die mac aderesse kann ich da was machen?`

danke
thuglife1984
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2008, 15:02

Re: zweites kabel moden in anderes zimmer benutzen

Beitragvon 2bright4u » 05.10.2008, 15:10

Nein! Es ist hier auch schon oft genug begründet, warum das nicht gehen kann... :kafffee:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: zweites kabel moden in anderes zimmer benutzen

Beitragvon thuglife1984 » 05.10.2008, 15:12

danke fuer die schnelle antwort sorry hab das nicht gefunden
dann bleib ich weiterhin ueber wlan
thuglife1984
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2008, 15:02

Re: zweites kabel moden in anderes zimmer benutzen

Beitragvon cachemi » 10.10.2008, 22:14

hi, ich bin absolut neu hier. ich stelle mir ebenfalls die frage wieso ich nicht mit zwei modem (motorola) in zwei unterschiedlichen räumen der wohnunh ins internet gehen kann. ich habe einen vertrag bei dem ein "mini-internet" dabei war 128K modem. jetzt habe ich zusätzlich 3play 10000 abgeschlossen und mein zweites (schnelles) modem bekommen. ich habe in unterschiedlichen räumen der wonhnung UM-dosen in er wand und würde deshalb gerne im büro als auch im kinderzimmer mein inernet aus der wand beziehen und nicht mittels wlan-router durch die wohnung "strahlen". aber dies "soll" angeblich nicht möglich sein, WIESO ?????

vielen dank für die hilfe
cachemi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2008, 23:58

Re: zweites kabel moden in anderes zimmer benutzen

Beitragvon Moses » 10.10.2008, 22:31

Hm, wenn du zwei Verträge hast, sollte das auch möglich sein... es sei denn dein 128k-Vertrag wird mit der Bestellung von 3Play automatisch gekündigt, das sollte die Kundenhotline beantworten können. Ansonsten solltest du beide Modems betreiben können, das alte weiter mit 128k und das neue eben mit 10Mbit.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: zweites kabel moden in anderes zimmer benutzen

Beitragvon cachemi » 10.10.2008, 22:47

danke für die schnelle antwort!

so ist es auch aber wieso kann ich nicht das langsame modem ebenfalls mit 10000K fahren. ich bezahle es doch schliesslich auch. ist da nicht ein "tuning" möglich?
cachemi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2008, 23:58

Re: zweites kabel moden in anderes zimmer benutzen

Beitragvon Moses » 11.10.2008, 01:05

Nein, du bezahlst einmal 10Mbit und einmal 128k. Wenn du zweimal 10Mbit haben willst, dann musst du auch zweimal 10Mbit bezahlen. Wenn du die 10Mbit an zwei Rechner verteilen willst, dann wird dir nichts anderes übrig bleiben als hinter dem Modem ein entsprechendes Netzwerk aufzubauen. Sei es über LAN Kabeln, WLAN oder Power-LAN... das ist bei keiner Zugangsart jemals irgendwie anders gewesen und wird sich auch in Zukunft nicht ändern.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: zweites kabel moden in anderes zimmer benutzen

Beitragvon _erazor_ » 12.10.2008, 02:36

cachemi hat geschrieben:danke für die schnelle antwort!

so ist es auch aber wieso kann ich nicht das langsame modem ebenfalls mit 10000K fahren. ich bezahle es doch schliesslich auch. ist da nicht ein "tuning" möglich?


wie schon gesagt, wurde: NEIN

du bezahlst es ja schließlich NICHT, 2 mal 10mbit zu haben
_erazor_
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 25.08.2008, 22:52
Wohnort: Bocholt / 46399


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 66 Gäste