- Anzeige -

Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon gambino » 05.10.2008, 14:31

Hallo Zusammen,
danke für die Hilfe. Jetzt läuft fast alles. Mein ISDN Telefon muss nur noch an die FB und alles ist fertig. Da habe ich heute aber keine Lust mehr drauf.
Nochmals Danke für die hilfreichen Tipps. Schönen Sonntag noch
gambino
gambino
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2008, 11:30

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon 2bright4u » 05.10.2008, 15:13

Du könntest noch einstellen, dass die INFO-Leuchte bei bestehender Internetverbindung aktiv ist (in System -> Infoanzeige).
So kannst Du nach dem Einschalten der Box sehen, dass diese online ist.
Das geht natürlich nur, wenn Du für die Infoleuchte keine andere Verwendung hast.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon Coulahan » 11.10.2008, 00:53

Hallo zusammen,

ich habe auch das Problem der nicht mehr erreichbaren Fritzbox. Meine ist eine 7050 fon wlan.
Das Motorola-Modem ist per Kabel an die Fb, Port 1, angeschlossen, und Internet funktioniert. Nur würde ich eben gerne auf die Fb-Oberfläche zugreifen können.
Verbunden ist der PC mit der Fb über WLAN (Fritz! USB). Der PC hat laut Fritz-WLAN-Software die IP 94.79.167.33, die Fb (also das Funknetz) 94.79.160.1 - es tut sich aber nichts, wenn ich die Adresse im Browser aufrufe.
Das letzte Mal habe ich die Oberfläche gesehen, bevor ich die Fb auf Router und 'Internet mitbenutzen vom an Port1 angeschlossenen DHCP' gestellt habe.

An das Modem komme ich mit 162.168.100.1 und auch 10.127.186.181, login funktioniert auch.

Ich habe eben auch probiert, den Laptop per Kabel an die Fb zu hängen, mit fester IP (192.168.178.200) und DHCP, mit Fb am Modem und auch ohne. Aber nix war.
Mein nächster Versuch wäre, die Fb per Telefon auf Standard zu setzen. Oder gibts noch was anderes weniger drastisches, was ich probieren könnte?

Grüße und eine gute Nacht,
Coulahan
UM 3play 20000
Coulahan
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2008, 00:41
Wohnort: Ffm

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon 2bright4u » 11.10.2008, 09:30

Hast Du die oben genannte http://169.254.1.1/ schon versucht?

Ansonsten würde ich die FB erstmal neu starten, davor einen Rechner - eingestellt auf "alles automatisch beziehen" - an LAN2 anschließen. Stell dabei aber das WLAN des angeschlossenen Rechners bitte sicherheitshalber aus. Nachdem der Rechner per DHCP eine IP bekommen hat, das Gateway abfragen (wie Du schon oben gemacht hast, IPCONFIG /all). Nun das Gateway in den Browser eingeben.

Wenn werde dies noch die obige IP helfen, Werkseinstellung per Telefon-Tastenkombination herstellen. Wenn das auch nicht klappt. Google bitte nach "fritzbox recoverimage" und führe das durch.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon Coulahan » 11.10.2008, 14:21

Vielen Dank, hat fast genauso geklappt, nur DHCP hat nicht funktioniert. :)

Ausführlich zum nachvollziehen (oder falls noch wer das Problem hat):
PC an Lan2 anschließen,
WLAN ausschalten,
feste IP 169.254.1.10 (oder eine andere Zahl, die nicht 1 ist) einstellen,
PC neustarten (musste bei mir jedenfalls sein),
im Browser http://169.254.1.1 aufrufen.

Die Box hatte die IP 92.50.73.135 - da muss man erstmal drauf kommen. Das lag wohl daran, dass ich beim Einrichten der Kabelmodem-Konfiguration statt Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP) versehentlich Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen (IP-Client) ausgewählt hatte. Nachdem ich den Fauxpas korrigieren konnte, hat die Fb wieder altbekannte Adressen im 192.168.178.x-Stil vergeben.
UM 3play 20000
Coulahan
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2008, 00:41
Wohnort: Ffm

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon 2bright4u » 11.10.2008, 14:34

Na denn mal "GUT SURF"!!! :D
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon besitzer » 14.10.2008, 00:50

Hallo zusammen,

seid heute bin ich auch UM 3Play 20.000 Kunde und habe nahezu das selbe hier im Thread beschriebene Problem. Habe auch schon fast alles aus diesem Thread ausprobiert. Das Recovery Image habe ich auch schon 20 mal wieder aufgespielt. Erstmal vielleicht zur Hardware. Ich habe ein Scientif Atlanta 2203 Kabelmodem von UM, eine Fritz Box 7270, ein Notebook und einen Desktop PC angeschlossen.
Die Internetverbindung klappt ohne Probleme direkt mit dem Notebook verbunden. Will ich aber meine FB anschließen geht es schon los. Entweder kann ich zuerst die FB ohne Verbindung zum Modem einstellen, Internetverbindung über LAN1 und Verbindung über PPoE oder IP und Zuweisung der IP Adresse über DHCP ( leider keine Ahnung welchen Namen ich da ins Feld eintragen muss ). MAche ich diese Einstellunbgen kann ich ohne Probleme meine Fritzbox Oberfläche wiederaufrufen und bekomme mit dem laptop eine 192.168.178.x IP Adresse. Alles klappt ausser das Internet. Wenn ich versuche eine eigene IP anzugeben, nach der Art wie sie der DHCP Server dem Notebook zuweist, bekomme ich immer Fehlermeldungen, da der Standart Gateway 88.XXX.x32.1 und den Laptop 88.XXX.x36.78 nicht im selben Subnetz sind. Stelle ich auf Internetverbindung über bestehende Internetverbindung über IP ein mit DHCP bekomme ich nach Neustart von Laptop und FB eine Internetverbindung nur leider keinerlei Zugriff auf meine FB Oberfläcche. Egal ob über fritz.box, 192.154.1.1, 192.254.1.2 oder ähnliches. Keine Ahnung wie ich herrausfinden kann welche IP meine FB dann bekommt.
Resete ich die FB nun über das Recovery Image nun wieder und schließe das Modem und den Laptop sofort wieder an die FB an, so stellt sich ohne eine Einstellung von mir die Internetverbindung sofort wieder her, aber wieder kein Zugriff, außer ich fange wie zu erst beschrieben an.
Was mich noch ein wenig verwirrt ist, dass wenn ich bei bestehender Internetverbindung und zugewiesener IP Adresse für den Laptop nun meine Desktop PC einschalte bekommt er nach einiger Zeit auch eine IP zugewiesen. Allerdings aus einem komplett anderen Adressbereich ( 169.254.135.237 ) und natürlich keine Internetverbindung obwohl alles auf automatisch beziehe steht. Bin wirklich ratlos und ich hoffe einer von euch kann mir helfen. Bin echt am verzweifeln.

DAnke schon mal

Gruß Sven
besitzer
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2008, 00:26

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon besitzer » 14.10.2008, 00:53

Das fällt mir gerade ein, dass ich hier gelesen habe im Post von Coulahan gelesen habe, dass er sein Kabel Model einstellen/ konfigurieren konnte. Stimmt das oder wie geht das. Ich kann nicht einmal drauf zugreifen. Wie komme ich drauf?
besitzer
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2008, 00:26

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon John Doe » 14.10.2008, 03:10

besitzer hat geschrieben: Entweder kann ich zuerst die FB ohne Verbindung zum Modem einstellen, Internetverbindung über LAN1 und Verbindung über PPoE oder IP und Zuweisung der IP Adresse über DHCP ( leider keine Ahnung welchen Namen ich da ins Feld eintragen muss ).

Keinen, Feld bleibt leer

besitzer hat geschrieben:Stelle ich auf Internetverbindung über bestehende Internetverbindung über IP ein mit DHCP bekomme ich nach Neustart von Laptop und FB eine Internetverbindung nur leider keinerlei Zugriff auf meine FB Oberfläcche. Egal ob über fritz.box, 192.154.1.1, 192.254.1.2 oder ähnliches. Keine Ahnung wie ich herrausfinden kann welche IP meine FB dann bekommt.

Start ---> Ausführen ---> cmd ---> ipconfig /all
"Standardgateway" ist deine FB

besitzer hat geschrieben:Was mich noch ein wenig verwirrt ist, dass wenn ich bei bestehender Internetverbindung und zugewiesener IP Adresse für den Laptop nun meine Desktop PC einschalte bekommt er nach einiger Zeit auch eine IP zugewiesen. Allerdings aus einem komplett anderen Adressbereich ( 169.254.135.237 ) und natürlich keine Internetverbindung obwohl alles auf automatisch beziehe steht.

Wenn du den PC (oder jedes andere Netzwerkgerät) zusätzlich anschließt, muss das Modem einmal neu gestartet werden.
169.xxx.xxx.xxx wurde von Windows vergeben, nicht vom Modem.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Fritz Box 7170 kein zugriff auf die Benutzeroberfläche

Beitragvon koax » 14.10.2008, 09:12

besitzer hat geschrieben:
MAche ich diese Einstellunbgen kann ich ohne Probleme meine Fritzbox Oberfläche wiederaufrufen und bekomme mit dem laptop eine 192.168.178.x IP Adresse.

Das heißt wohl, dass Deine FB die IP 192.168.178.1 hat und Du die Werkseinstellung belassen hast.
Überprüfen kannst Du das im Konsolenfenster Deines Windows mit ipconfig/all.

Wenn ich versuche eine eigene IP anzugeben, nach der Art wie sie der DHCP Server dem Notebook zuweist, bekomme ich immer Fehlermeldungen, da der Standart Gateway 88.XXX.x32.1 und den Laptop 88.XXX.x36.78 nicht im selben Subnetz sind.

Wenn ich Dich jetzt richtig verstehe, hast Du bei der manuellen TCP/IP-Einstellung auf dem Rechner jetzt als Standard-Gateway und IPdiese IPs aus dem öffentlichen Bereich eingegeben?
Bei Standardgateway und DNS-Server musst Du die lokale IP der Fritzbox eingeben, in Deinem Fall also höchstwahrscheinlich die 192.168.178.1.
Unabhängig davon stimmt es natürlich dass 88.xxx.x32.1 und 88.xxx.x36.78 nicht im selben Subnetz sind.

Stelle ich auf Internetverbindung über bestehende Internetverbindung über IP ein
.
Das ist gänzlich falsch.

Keine Ahnung wie ich herrausfinden kann welche IP meine FB dann bekommt.

Was für eine öffentliche IP die Fritzbox vom Modem zugewiesen bekommt, ist für Dich völlig egal.
Wichtig ist die lokale IP der Fritzbox und die bleibt immer gleich und kann nur manuell von Dir verändert werden.
Siehe oben.

Was mich noch ein wenig verwirrt ist, dass wenn ich bei bestehender Internetverbindung und zugewiesener IP Adresse für den Laptop nun meine Desktop PC einschalte bekommt er nach einiger Zeit auch eine IP zugewiesen. Allerdings aus einem komplett anderen Adressbereich ( 169.254.135.237 ) und natürlich keine Internetverbindung obwohl alles auf automatisch beziehe steht.

Wenn der PC eine Nummer aus dem 169.er Bereich hat, hat er die nicht per DHCP von der Fritzbox zugewiesen bekommen. Vielmehr hat Dein Windowsa nach vergeblichem Versuch, von einem DHCP-Server eine Nummer zugewiesen zu bekommen, das Handtuch geschmissen und sich selbst eine gegeben. Wenn also der PC eine solche Nummer hat, ist das immer ein Zeichen dass eine DHCP-Anforderung des Rechners nicht geklappt hat.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste