- Anzeige -

Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon nexus404 » 25.09.2008, 17:33

Hallo,
wir haben uns Unitymeida bestellt und fragen uns ib wir unserer FB 7170 an dem Anschluss nutzen können?
Wir besitzen ein ISDN Telefon und da wäre es natülich super, wenn wir das Telefon weiter nutzen können :zwinker:

Gruß Nexus404
nexus404
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.09.2008, 11:25

Re: Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon 2bright4u » 25.09.2008, 18:05

Bei einem normalen UM-Telefonanschluss muss der Telefonausgang des Kabelmodems mit dem Analogeingang der FB verbunden werden. Dazu kann man sich ein Kabel crimpen (lassen) oder das berühmte Y-Kabel der FB nutzen.

Wenn Telefonplus bestellt würde, bekommt man die SIP Daten für die Fritzbox und diese stellt dann die Telefonie bereit (normales VoIP).

Auf jeden Fall ist das hier nun schob häufiger diskutiert und über die Suche sicher zu finden. :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon John Doe » 25.09.2008, 18:48

Einstellungen der FB:

Bild

Verkabelung:

Bild

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon nexus404 » 27.09.2008, 15:08

Danke für die schnelle Hilfe und der Ausführlichen Anleitung :-)
nexus404
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.09.2008, 11:25

Re: Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon hugoatkabel » 19.10.2008, 13:59

John Doe hat geschrieben:Einstellungen der FB:

Bild

Verkabelung:

Bild

MfG


Kurze Verständnisfrage ...

das im Bild als "frei" markierte Kabelende kommt doch wohl auch ins Kabelmodem und zwar für den Internetanschluß, richtig?
hugoatkabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2008, 17:44

Re: Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon John Doe » 20.10.2008, 07:21

Nein falsch, das bleibt frei! Vom Modem geht ein separates Kabel nach "LAN 1" der FB.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon DrBrain » 20.10.2008, 21:39

...mal eine blöde Frage: wie kann ich nun den AB von UM erreichen ???
*123 geht irgendwie nicht durch die FritzBox...???? :confused:

Dr.Brain
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon dkick » 28.10.2008, 15:23

ja, fehlt noch die Kleinigkeit der IP-Anbindung der Fritzbox.

Das Modem muss noch mit dem LAN1 Port der Fritzbox verbunden werden (der aufmerksame Leser hätte das auch von der FB-Konfigurationsseite entnehmen können: Anschluss, Internetanschluss über LAN1. In dem Modus arbeitet die FB nicht mehr als DSL- sondern als LAN/WLAN Router).

Gruß

Peter
dkick
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.08.2008, 21:13
Wohnort: 64625

Re: Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon John Doe » 28.10.2008, 15:38

John Doe hat geschrieben:Nein falsch, das bleibt frei! Vom Modem geht ein separates Kabel nach "LAN 1" der FB.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox 7170 ohne Telefon Plus?

Beitragvon dkick » 28.10.2008, 16:20

John Doe hat geschrieben:
John Doe hat geschrieben:Nein falsch, das bleibt frei! Vom Modem geht ein separates Kabel nach "LAN 1" der FB.

MfG


wo Du recht hast, hast Du recht.

Gruß

Peter
dkick
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.08.2008, 21:13
Wohnort: 64625

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste