- Anzeige -

fritz.box analog telefon

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: fritz.box analog telefon

Beitragvon Koti » 06.02.2009, 21:48

Mike hat geschrieben:Kabel-/Adapter-Orgie


ist denn die folgende Kombination richtig?

Im Kabelmodem steckt der 3-fach Verteiler NFN. In die Mitte kommt TAE-Adapter (aus dem Zubehör der FB). In den TAE-Adapter kommt schwarzes ISDN/analog Kabel von AVM. Das andere Ende des ISDN/analog Kabels kommt in die FB bei DSL rein. An die Buchse "Fon 1" der FB wird das Telefon angeschlossen.
Koti
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 15:02

Re: fritz.box analog telefon

Beitragvon Mike » 06.02.2009, 22:22

Auf dem Bild siehst du doch alles. Den NFN am Kabelmodem brauchst du nicht. Endgeräte dann alle an der FB anschließen.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: fritz.box analog telefon

Beitragvon 2bright4u » 06.02.2009, 22:31

Der NFN ist nötig, um den Adapter der FB ans Kabelmodem anzuschließen...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: fritz.box analog telefon

Beitragvon 2bright4u » 06.02.2009, 22:34

Koti hat geschrieben:ist denn die folgende Kombination richtig?

Im Kabelmodem steckt der 3-fach Verteiler NFN. In die Mitte kommt TAE-Adapter (aus dem Zubehör der FB). In den TAE-Adapter kommt schwarzes ISDN/analog Kabel von AVM. Das andere Ende des ISDN/analog Kabels kommt in die FB bei DSL rein. An die Buchse "Fon 1" der FB wird das Telefon angeschlossen.
Jo.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: fritz.box analog telefon

Beitragvon Koti » 06.02.2009, 22:36

Mike hat geschrieben:Auf dem Bild siehst du doch alles. Den NFN am Kabelmodem brauchst du nicht. Endgeräte dann alle an der FB anschließen.


Welche Einstellungen soll ich vornehmen?

Das habe ich bislang eingestellt:
Telefonie => Nebenstellen => Fon 1: Festnetz, Fon 2: Festnetz, Fon 3: Festnetz,
Festnetzrufnummern: Analoganschluss und die UM-Tel.-Nr. eingetippt.
ISDN Endgeräte unberücksichtigt gelassen, da kein ISDN vorhanden.
Koti
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 15:02

Re: fritz.box analog telefon

Beitragvon Koti » 07.02.2009, 00:39

wieso läuft denn das Ding nicht?
Koti
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 15:02

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste