- Anzeige -

Telefon Plus Fritzbox?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Telefon Plus Fritzbox?

Beitragvon BJW » 14.01.2009, 17:51

Mahlzeit,

interessant, habe garnicht mehr hier reingeguckt und muss mich doch wundern, dass ich einigen wohl den Schlaf geraubt habe :super:

Wenn es darum geht, das ich mich mit den AVM Boxen im Detail nicht auskenne, gebe ich euch recht. Das kann ich aber in 1-2 Wochen nachholen und bin auf eurem Stand, bissel klick klack in einer GUI bekommt mein 6 Jähriger Sohn auch hin.

Wieso macht ihr einen Hersteller nieder den ihr nur aus der Werbung kennt? Das ist halt nix wischiwaschi in einer GUI rumklicken sondern erfordert ein wenig Hirnschmalz.

Ich kann eine AVM Box nie so sicher machen wie ich das bei einer professionellen Cisco Box kann, geschweige den die Performance.

Könnt ihr mehrere DSLer oder Modem seperat Ansteuern über eurer "ach so tolle" AVM Box? Könnt ihr dediziertes QOS Konfigurieren? Nicht hier der einige klick "habe eine 20er leitung, mach bitte qos" sondern auf das Bit genau? Könnt einen cryptotunnel konfigurien mit 3des aes oder weiß der Geier?

Das war nicht mal 1% von dem was eine solche Ciscobox kann.

Desweiteren, habe ich ganz nett gefragt wie das mit dem Unity Phone klappt, habe auch eine qualifizierte Antwort erhalten, dafür noch vielen Dank und halte euren Spott und Hohn für kindisch und absolut unqualifiziert.

Wenn ihr mal richtige Netzwerke designed und techisch umsetzt, werdet ihr Sicherlich nicht sagen das Cisco schrott ist (vorallem nur aus der Werbung gesehen/gehört)

Das die AVM Box für den Endanwender sehr gut ist, möchte ich doch garnicht mal verneinen. Aber für meine Zwecke und auch Knowhow in dem Umfeld seit vielen Jahren, sind diese Boxen einfach nicht geeignet.

Wie auch immer, nur für die jenigen, die es Interessiert, habe ich die Eumex und Fritzbox komplett draußen.

Der dumme,blöde, schrottige Cisco handelt nun alle Analogen Geräte, genau so toll wie es die AVM macht, aber halt mit mehr KNOWHOW im Hintergrund.

Tschüss

BJW
BJW
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.08.2008, 20:01

Re: Telefon Plus Fritzbox?

Beitragvon Mike » 14.01.2009, 20:47

BJW hat geschrieben:Wenn es darum geht, das ich mich mit den AVM Boxen im Detail nicht auskenne, gebe ich euch recht. Das kann ich aber in 1-2 Wochen nachholen und bin auf eurem Stand, bissel klick klack in einer GUI bekommt mein 6 Jähriger Sohn auch hin.

Du hast dich anscheinend überhaupt nicht weiter informiert, denn diese Aussage ist schlichtweg falsch. Viel Spaß beim Klickern :radio:
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Telefon Plus Fritzbox?

Beitragvon DrBrain » 17.01.2009, 08:26

BJW hat geschrieben:Mahlzeit,

interessant, habe garnicht mehr hier reingeguckt und muss mich doch wundern, dass ich einigen wohl den Schlaf geraubt habe :super:

Wenn es darum geht, das ich mich mit den AVM Boxen im Detail nicht auskenne, gebe ich euch recht. Das kann ich aber in 1-2 Wochen nachholen und bin auf eurem Stand, bissel klick klack in einer GUI bekommt mein 6 Jähriger Sohn auch hin.

Wieso macht ihr einen Hersteller nieder den ihr nur aus der Werbung kennt? Das ist halt nix wischiwaschi in einer GUI rumklicken sondern erfordert ein wenig Hirnschmalz.

Ich kann eine AVM Box nie so sicher machen wie ich das bei einer professionellen Cisco Box kann, geschweige den die Performance.

Könnt ihr mehrere DSLer oder Modem seperat Ansteuern über eurer "ach so tolle" AVM Box? Könnt ihr dediziertes QOS Konfigurieren? Nicht hier der einige klick "habe eine 20er leitung, mach bitte qos" sondern auf das Bit genau? Könnt einen cryptotunnel konfigurien mit 3des aes oder weiß der Geier?

Das war nicht mal 1% von dem was eine solche Ciscobox kann.

Desweiteren, habe ich ganz nett gefragt wie das mit dem Unity Phone klappt, habe auch eine qualifizierte Antwort erhalten, dafür noch vielen Dank und halte euren Spott und Hohn für kindisch und absolut unqualifiziert.

Wenn ihr mal richtige Netzwerke designed und techisch umsetzt, werdet ihr Sicherlich nicht sagen das Cisco schrott ist (vorallem nur aus der Werbung gesehen/gehört)

Das die AVM Box für den Endanwender sehr gut ist, möchte ich doch garnicht mal verneinen. Aber für meine Zwecke und auch Knowhow in dem Umfeld seit vielen Jahren, sind diese Boxen einfach nicht geeignet.

Wie auch immer, nur für die jenigen, die es Interessiert, habe ich die Eumex und Fritzbox komplett draußen.

Der dumme,blöde, schrottige Cisco handelt nun alle Analogen Geräte, genau so toll wie es die AVM macht, aber halt mit mehr KNOWHOW im Hintergrund.

Tschüss

BJW


Da spricht wohl ein Experte !! Dem habe ich nichts hinzuzufügen !!
100% meine Meinung.
Wahrscheinlich bringen viele LinkSysy mit Cisco durcheinander - anderst kann ich mir die Kritik an Cisco nicht erklären.

Aber: für den "einfachen" Plug&Play User ist die Box einfach eine Nummer zu gross.

Ich selbst nutze die AVM 7170 Box zuhause und die ist mehr als Ausreichend - sonst habe ich alle virtuell am Laufen mit einem kleinen Linux Server.

Und noch eine kleine Anmerkung: die 7170 und 7210 haben mit der neuem Firmware ein wirklich brauchbares QoS (vier Klassen zur Priorisierung von Netzwerkgeräten) - macht sich vorallem bei VoIP in IPTV bemerkbar.

Dr.Brain
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Telefon Plus Fritzbox?

Beitragvon conscience » 17.01.2009, 09:49

Ja Cisco, wie hier beschrieben, in einem Privatumfeld :D , ich weiß bescheidt.

Gruß
Conschience :kafffee:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste