- Anzeige -

Hilfe, ich bin aufgeschmissen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Hilfe, ich bin aufgeschmissen

Beitragvon sub-versiv » 20.08.2008, 12:30

so hallo erstmal und dickes sorry falls das was ichs chreibe hier schon steht...ich hab gesucht, aber irgendwie bin ich mit dem was ich gefunden habe nicht zurecht gekommen....

also hier der sachverhalt:

Gestern war der der von unity media beauftragte hier und hat TV und Modem angeschlossen.
Er hatte sich mit seinem notebook direkt ans modem geklinkt und mir testweise gezeigt das das internet funktioniert. Er hatte n download gestartet und der Speed war auch in Ordnung.
Als ich heute morgen den router angeschlossen habe und den entsprechend konfigurieren wollte, hab ich auf einmal gar nix mehr verstanden.
Ich bekomm vom netzwerk manchmal ne 192.168.1.x, manchmal aber auch ne 169.xx.xx.xxx ip zugewiesen. ich glaub die 169er wenn ich direkt am modem bin. meine TCP/ip einstellungen besagen das meine IP automatisch bezogen wird, im router ist das gleiche eingestellt....

Da das netz beim Techniker funktioniert hat, scheint es ja also irgendne einstellung an meinem rechner zu sein..
Kann mir dabei vielleicht jemand weiterhelfen, hab keinen nerv 99C /Min für ne überlastete hotline zu bezahlen..

FÜr eure hilfe wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße
sub-versiv
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.08.2008, 12:24

Re: Hilfe, ich bin aufgeschmissen

Beitragvon orman » 20.08.2008, 12:37

Hallo, wenn ich Dich richtig verstanden habe: Notebook am Modem - alles klar. Notebook am Router am Modem - nix läuft.

Wenn Du den Router mit Modem und Laptop verbunden hast, musst Du das Modem nochmal vom Strom nehmen, sonst funktioniert nichts!
Hast Du das gemacht?
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Hilfe, ich bin aufgeschmissen

Beitragvon sub-versiv » 20.08.2008, 12:46

also ich komme weder direkt am modem ins netz(auch nicht nach vom strom nehmen) und auch nicht wenn ich übern router überbrücke
sub-versiv
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.08.2008, 12:24

Re: Hilfe, ich bin aufgeschmissen

Beitragvon 2bright4u » 20.08.2008, 12:49

IMMER wenn ein neues Gerät am Modem angeschlossen wird, muss es neu gestartet werden und zwar mit angeschlossenem und eingeschaltetem Gerät. Dass im Gerät alles auf automatisch beziehen stehen muss (IP, Gateway und DNS), versteht sich wohl von selbst.
Wenn Du das nicht machst, bekommt das neu angeschlossene Gerät keine IP vom Modem. Daher auch die 169.... IP.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Hilfe, ich bin aufgeschmissen

Beitragvon sub-versiv » 20.08.2008, 12:56

also, ich hab gerade das kabel was den router mit meinem notebook verbindet ausm router gezogen und ins modem gesteckt...dann hab ich das modem vom strom genommen, kurz gewartet und das modem wieder an strom gesteckt...jetzt weist mir das ding ne 169er ip zu....

...meine tcp/ip einstellungen stehen auf automatisch beziehen...im modem isn haken bei "enable dhcp server"

wernn ich in der dos box ipconfig /all eingebe kommt folgendes raus:

dhcp aktiviert: ja
autokonfig aktiviert: Ja
ip adresse (autokonfig): 169.254.170.178
subnetzmasek: 255.255.0.0
standartgateway: hier steht nichts
sub-versiv
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.08.2008, 12:24

Re: Hilfe, ich bin aufgeschmissen

Beitragvon Mike » 20.08.2008, 13:10

Welcher Router? Neueste Firmware drauf? Du erhälst keinen richtigen DHCP-Lease.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Hilfe, ich bin aufgeschmissen

Beitragvon sub-versiv » 20.08.2008, 13:12

mh, also ich hab n rechner grad mal neu gebootet...ich frage mich zwar warum, aber jetzt hab ich verbindung wenn ich direkt an modem stecke, ich probiers gleich nochma mit router dazwischen...danke auf jeden fall schonmal für die schnelle hilfe

*****alles klar jetzt...also im zweifelsfall rebooten...jetzt läufts auch via wlan..****
sub-versiv
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.08.2008, 12:24

Re: Hilfe, ich bin aufgeschmissen

Beitragvon dp.h » 20.08.2008, 17:20

kann sowas auch daran liegen, dass die MAC-Adresse vom Router falsch ist!?

Bei meiner NAchbarin habe ich mal dein WLAN-Router installiert. Das ging nur, wenn ich MAC-ADRESSE CLONEN geklickt habe... Sonst kam leider keine Verbindung!?
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Hilfe, ich bin aufgeschmissen

Beitragvon Grothesk » 20.08.2008, 17:26

MAC-Adressenfilter ist ohnehin sinn- und nutzlos.
Kann man auch getrost ausschalten.
Dafür sollte man WPA2 mit laaaaaaaaaaaaaaaaaaaangem, zufälligem Passwort (so 63 Zeichen, darunter auch Sonderzeichen) einschalten.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR, Yahoo [Bot] und 40 Gäste