- Anzeige -

Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon Snowli » 19.08.2008, 09:24

Hallo zusammen,

meine Schwiegermutter möchte in Ihrer neu erworbenen Wohnung gerne zu Unitymedia wechseln. Mit dem 3play Paket.
Da die Elektroinstallation komplett neu verlegt wird, habe ich einige Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen.
Allerdings war schon mal ein Techniker draußen um sich die Sache anzugucken. Meine Mutter sagte zuvor, das die Leute selbst alles verlegen, was nach dem Gespräch natürlich nicht so stimmte. Nun ja er sagte, das wir ein Kabel ringförmig verlegen sollen und im Kabäuschen machen sie ihren Anschluß oder ihre Verbindung.

Nun bin ich mir nicht sicher, was er meint mit Ringförmig? Kann ich ungefähr 5 Dosen in Reihe schalten?
Müssen sie nacheinander angeschlossen werden, also von 1-2, 2-3, 3-4,4-5 oder kann ich auch T-Stücke setzen?
Welches Kabel ist sinnvoll? Koax 105db?
Welche Dosen muss ich einsetzten?
Wieviel Reciever sind eigentlich bei Abschluß im Preis enthalten?
Oder ziehe ich alle Kabel sternförmig in das Kabäuschen?
Falls ich mehrere Telefone einsetzen möchte, so muss ich noch eine Verbindung durch eine Rj11/45-Dose schaffen oder?

Also habe 4 Räume.
1. SZ
2. WZ
3. Küche/Esszimmer
4. Arbeitszimmer

Sie möche im WZ+SZ nur TV+Radio haben.
In ihrem Arbeitszimmer möchte logischer Weise den PC, 1 Telefon, Faxgerät anschließen und an der anderen Ecke des Raumes TV haben.

In der Küche möchte sie auch noch ein Telefon haben.

Also muss ich doch eine Verbindung mit 4*2*0,6 oder Cat Kabel schaffen zwischen der Dose Arbeitszimmer und Küche oder? Dann kann ich aus dem Kabelmodem nen Anschluß an die Dose machen und in der Küche das andere Telefon anschließen oder?

Über Tipps wäre ich dankbar.
Snowli
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.08.2008, 23:53

Re: Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon Moses » 19.08.2008, 11:46

Stern-Verkabelung ist eigentlich besser geeignet, meiner Meinung nach. Ist natürlich etwas teurer, da meistens mehr Kabel verlegt werden muss. Wenn's von den Kosten passt, würd ich das, glaub ich, vorziehen. Eine so genannte Baumverkabelung (also die Dosen nacheinander) geht aber auch. Wobei es da ganz gut ist, wenn das Modem möglichst weit "vorne" ist. Die Dosen müssen dazu einfach miteinander verbunden werden und in der letzten Dose muss ein Endwiderstand sein.

Für Telefon vom Arbeitszimmer in die Küche muss noch ein Telefonkabel verlegt werden, richtig.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon Snowli » 20.08.2008, 07:25

Aber wenn ich die Kabel sternförmig ins Kabäuschen ziehe, wer schließt das dann an? Was brauch ich überhaupt dafür?
Snowli
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.08.2008, 23:53

Re: Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon Bastler » 20.08.2008, 11:44

Aber wenn ich die Kabel sternförmig ins Kabäuschen ziehe, wer schließt das dann an?

Du selbst, oder eine von dir beauftragte Antennenbaufirma (in der Regel Fernsehbetriebe oder Elektroinstallationsfirmen, von letzteren würde ich aber abraten :zwinker: ). Flls die Frage darauf anspielte, ob das Unitymedia oder ein UM-Sub macht: Nein. Die machen im Falle der Bestellung eines Internetanschlusses nur das, was nötig ist um das Kabelmodem in Betrieb zu nehmen, bauen aber auf keinen Fall deine komplette Hausverteilung.
Was brauch ich überhaupt dafür?

Die Frage zeigt schon: Lass es besser von Jemandem machen, der sich damit auskennt.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon manu26 » 20.08.2008, 22:22

So etwas sollte für eine Sternverteilung reichen. (Nicht täuschen lassen, auf dem Bild ist ein 3-fach Verteiler) Einen Verstärker bekommt man meines Wissens von Unitymedia gestellt.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon Snowli » 22.08.2008, 08:07

Habe jetzt 120 db Coax bestellt und verlegt.
Aber leider klappt es nur hintereinander, also als Baumstruktur. Habe 5 Dosen, wobei die erste ja von Unity gesetzt wird (kommt auch das Modem dran).
Bei den anderen stellt sich mir jetzt die Frage, welche TV-Dosen ich dort einsetzten/kaufen muss. Also mit welcher Dämpfung usw.

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Snowli
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.08.2008, 23:53

Re: Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon pilotprojekt » 22.08.2008, 14:42

Hm, das Problem an der Sache ist folgendes: Wenn an der 1. ADO das Modem laufen soll brauchst du am Modem einen TX Sendepegel rückwärts von 42-48db, sowie einen (ankommenden) Vorwärtspegel von 0-8db. Das entspricht einem FS Pegel analog von Ca 68-70db.Hast du nun 4 ADOs dahinter verlierts du bei Standartdurchgangsdosen 2-3 db inklusive Kabeldämpfung von Dose zu Dose. Sprich: Du bist bei der 4. ADO unter 60db.
Ich würde folgendes Machen (lassen): Standartdurchgangs dosen mit 13db Auskoppeldämpfung und 1 10DB Enddose kaufen. Modem und MM-Dose montieren lassen und HVA VR aufdrehen lassen (soweit es geht;Aussteuerungsgrenze) dann das Modem mittels Dämpfungsglied um 3-6db bedämpfen lassen.
Das müßte der Einrichter machen.
Das hat den Vorteil das das weiterführende Signal ein vernünftiges Niveau hat.
pilotprojekt
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon Snowli » 22.08.2008, 19:30

oder sollte ich es besser aufteilen?

2 Bäume mit nem doppel-Verteiler, das würde nämlich auch noch hinhauen?
Snowli
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.08.2008, 23:53

Re: Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon Dinniz » 23.08.2008, 15:20

i.d.R sollten nicht mehr als 3 Dosen in einen Baum einbauen.

Ich würde, wenn es zu viele Kabel werden, nach Zimmern oder Etage einteilen.
Besser ist aber immer pro Dose ein Kabel :super:

Und bitte bitte .. im Rohr verlegen :hammer:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Elektroneuinstallation- Koax in Reihe verlegen oder anders?

Beitragvon pilotprojekt » 23.08.2008, 16:06

Andererseits....man kanns auch übertreiben.....wenn man sieht WAS ab und zu so funktioniert.....
Wegen 3Play brauchst du nicht das Haus komplett renovieren
pilotprojekt
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 36 Gäste