- Anzeige -

Während dem Warten auf Freischaltung das alte Modem benutzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Während dem Warten auf Freischaltung das alte Modem benutzen

Beitragvon HariBo » 14.08.2008, 13:53

das Ding wird niemand bei dir abholen, schick es unfrei nach Grossbeeren oder Bochum.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Während dem Warten auf Freischaltung das alte Modem benutzen

Beitragvon double7 » 15.08.2008, 01:59

2bright4u hat geschrieben:
double7 hat geschrieben:Wenn beide Profile noch aktiv sind müßte man die problemlos austauschen können. Da die Daten auf dem HF-Kabel bei allen Nutzern gleich ankommen sollten, würde ich sogar wagen zu vermuten das man, 2 Dosen vorausgesetzt, die beiden auch gleichzeitig in einer Wohnung benutzen kann.

Es gibt aber immer nur ein eingetragenes Modem pro Kunden.

Bedeutet dieses, das es auch immer nur einen Kunden in einer Wohnung geben kann? Hm, nein.
Beim Multimediaanschluß habe ich Definitionen gesehen welche genau festlegen was eine Wohneinheit ist. Doch wenn man in einer WG leben würde, in der jeder seinen eigenen Kabelanschluss haben wollte, obwohl es nur eine offizielle und 2 selbstinstallierte in Reihe geschaltete Dosen in der Wohnung gibt, wäre dann der Betrieb von 3 Kabelmodem möglich? Es sind dann ja 3 verschiedene Kunden. :naughty:

Wenn ja, welcher 100mbit/s Router mit QoS und Lastverteilung kann die 96mbit/s sauber von 3 Ports bündeln? :twisted:

Gibt es für 165,- Euro im Monat schon einen 100mbit/s Zugang? :kratz:
77 - double luck
1play Anschluss - Wartezeit bei mir 7,5 Wochen
2play Upgrade - Wartezeit bei mir 11 Tage bis Inet, 9 Tage später ging auch Telefon
Ach ja, und: :firefox:
double7
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 30.06.2007, 23:53

Re: Während dem Warten auf Freischaltung das alte Modem benutzen

Beitragvon 2bright4u » 15.08.2008, 08:00

double7 hat geschrieben:Bedeutet dieses, das es auch immer nur einen Kunden in einer Wohnung geben kann? Hm, nein.
Beim Multimediaanschluß habe ich Definitionen gesehen welche genau festlegen was eine Wohneinheit ist. Doch wenn man in einer WG leben würde, in der jeder seinen eigenen Kabelanschluss haben wollte, obwohl es nur eine offizielle und 2 selbstinstallierte in Reihe geschaltete Dosen in der Wohnung gibt, wäre dann der Betrieb von 3 Kabelmodem möglich? Es sind dann ja 3 verschiedene Kunden. :naughty:


Ich weiß nicht, warum Du hier so ein Fass aufmachst... :kratz:

Wenn es drei Kunden pro Wohnung gäbe, so können dort auch 3 Modems laufen. Aber das hat nun wirklich gar nichts mit einer Umschaltung pro einem Kunden zu tun. Wenn ein Kunde zwei Anschlüsse geordert hätte, so könnte er natürlich auch diese geschaltet bekommen...

Was willst Du eigentlich???
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Während dem Warten auf Freischaltung das alte Modem benutzen

Beitragvon double7 » 15.08.2008, 11:01

2bright4u hat geschrieben:Ich weiß nicht, warum Du hier so ein Fass aufmachst... :kratz:

?? Entschuldige bitte, ich verstehe nicht warum meine Frage so angekommen ist.
2bright4u hat geschrieben:Wenn es drei Kunden pro Wohnung gäbe, so können dort auch 3 Modems laufen. Aber das hat nun wirklich gar nichts mit einer Umschaltung pro einem Kunden zu tun.

Was willst Du eigentlich???

Eine Antwort auf die von frankfurt1 gestellte Frage:
frankfurt1 hat geschrieben:Kann ja immer nur ein Modem funktionieren, oder?

Technisch gesehen dank Deiner Bestätigung also nein, es können auch mehrere Kabelmodem nebeneinander funktionieren, vorausgesetzt jedes hat einen anderen Kunden (oder reicht Vertrag?)

Hm, wenn ich die Antworten so vergleiche sehe ich das Deine erste widersprüchliche Antwort genau auf frankfurt1 zugeschnitten ist. Meine Frage bzw. Antwort ist dagegen eher auf die Machbarkeit ausgelegt, weil ich die Formulierung seiner Frage allgemein aufgefasst und technisch interpretiert habe. Wenn ich damit genervt haben sollte bitte ich Dich und alle eventuell ebenfalls betroffenen um Entschuldigung. Unter dem Strich bleibt die Aussage für frankfurt1 natürlich gleich.

Trotzdem ist es ein nettes Gedankenspiel sich 3 Kabelmodem hinzustellen und mit 96mbit/s anzugeben. :D
77 - double luck
1play Anschluss - Wartezeit bei mir 7,5 Wochen
2play Upgrade - Wartezeit bei mir 11 Tage bis Inet, 9 Tage später ging auch Telefon
Ach ja, und: :firefox:
double7
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 30.06.2007, 23:53

Re: Während dem Warten auf Freischaltung das alte Modem benutzen

Beitragvon HariBo » 15.08.2008, 11:49

hallo,

um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen, es funktioniert nur ein Modem je Kundennummer.
Du kannst so viele Verträge abschliessen, wie du lustig bist, aber es wird jeweils nur ein Modem pro Vertrag funktionieren.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Während dem Warten auf Freischaltung das alte Modem benutzen

Beitragvon 2bright4u » 15.08.2008, 12:34

Hatte ich nicht genau das oben geschrieben? :kratz:
2bright4u hat geschrieben:Es gibt aber immer nur ein eingetragenes Modem pro Kunden. Bevor nun ein neues Modem eingetragen wird, muss das alte ausgetragen werden. Es ist also nicht die Technik, sondern die Verwaltungslogik, die dafür sorgt, dass keine zwei Modems pro Kunden aktiv werden können.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Während dem Warten auf Freischaltung das alte Modem benutzen

Beitragvon HariBo » 15.08.2008, 12:39

ich schriebs für doppeldolly.......... :confused:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 51 Gäste