- Anzeige -

Sat und 2 play über ein Kabel?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Sat und 2 play über ein Kabel?

Beitragvon bburz » 08.08.2008, 07:45

Guten Morgen

Ich hab ein riesieges Problem. Letzten Samstag habe ich 3 play von Unitymedia abgeschlossen. Die Installation fand schon 5 Tage später statt und ich hatte Internet etc. Soweit alles wunderbar. Leider kam am Abend der Vermieter und 1 Mieter zu mir. Es wird auf Sat umgestellt und 1 Mietwohnung hat es schon. Ich wäre die nächsten Wochen dran. Problem dabei ist, der Techniker hat den Mieter, der schon Sat hatte, wieder auf Kabel umgestellt und im Keller die ganzen Sat Teile liegen lassen. Kein Wort zu mir. Ihr könnt euch vorstellen, dass es nicht gut ankam bei den neuen Nachbarn.
Für den Sat empfang soll das einzige in der Wand liegende kabel verwendet werden.


Meine Frage ist nun:

Kan ich über das eine Kabel Sat, Telefon und Internet empfangen? Der Mieter der mitwar hat über ein Kabel Sat, Kabelfernsehen und Radio. Dann müsste es doch eigetnlich gehen auf 2play umzusteigen?
Würde Unitymedia die Kosten einer 2ten Verkabelung zahlen, wenn erstes nicht funktioniert?

Danke und Gruss
bburz
bburz
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2008, 10:15

Re: Sat und 2 play über ein Kabel?

Beitragvon 2bright4u » 08.08.2008, 08:04

1. SAT und UM über das gleiche Kabel geht nicht.
2. K.A. ob UM die Kosten für ein neues Kabel übernimmt - ich denke nein.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Sat und 2 play über ein Kabel?

Beitragvon gemini » 08.08.2008, 10:00

Hallo,

wenn ich das richtig verstehe bist du da neu eingezogen. Der Vermieter ist ja auch ein besonderer Held, wenn er dir nicht gesagt hat, dass er auf Sat umstellen will..... Da die Installation schon einmal erfolgt ist, denke ich nicht dass UM einfach so weitere Installationsarbeiten zahlen wird.
Ob beides über ein Kabel laufen könnte, weiß ich nicht, kann mir aber nicht denken, dass das wirklich problemlos geht und wenn mal ein Problem auftaucht, wird mans immer darauf schieben....
Ich weiß ja nicht in welchem Stockwerk du wohnst etc. aber die Kosten für ein zusätzliches Kabel, falls überhaupt von den baulichen Voraussetzungen möglich, würde ich an deiner Stelle selbst tragen um dem Ärger aus dem Weg zu gehen.
UM 2play SMART
gemini
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2007, 16:31
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: Sat und 2 play über ein Kabel?

Beitragvon Lodin_Erikson » 08.08.2008, 17:10

Hallo Zusammen,

gemini hat geschrieben:... Der Vermieter ist ja auch ein besonderer Held, wenn er dir nicht gesagt hat, dass er auf Sat umstellen will...


Stimmt, aber :
bburz hat geschrieben:... der Techniker hat den Mieter, der schon Sat hatte, wieder auf Kabel umgestellt und im Keller die ganzen Sat Teile liegen lassen. Kein Wort zu mir. ...

Der "Techniker" war auch nicht schlecht !

Meine Empfehlung :
Wenn Du geschickt im Verhandeln bist, den Techniker den Fehler beseitigen lassen (den anderen Mieter wieder anschließen) und als "Entschuldigung" zusätzlich die Verlegung des 2. Kabels machen lassen.
Falls das nicht klappt, 2. Kabel selber legen, den Vertrag auf 2Play ändern und SAT-TV genießen. Letzteres könnte aber rein juristisch schwierig werden, wenn Du Dir allzu lange Zeit damit lässt.
(OK, "genießen" hängt von der Anlage und damit vom Willen deines Vermieters ab).


VG,
Lutz
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"
Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
 
Beiträge: 186
Registriert: 28.03.2008, 13:55
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 37 Gäste