- Anzeige -

Fritzbox 7170 und Unitymedia-Kabelmodem..

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 7170 und Unitymedia-Kabelmodem..

Beitragvon dp.h » 26.07.2008, 19:39

Hallo,

ich habe gestern Telefon Plus und Internet bei Unitymedia beauftragt. Jetzt habe ich mir die Anleitung der Fritzbox angesehen und man schließt das Kabelmodem also nicht am normalen Anschluss für Internet/DSL an sondern am LAN1-Port? Ist das dann also eine veränderte Fritzbox? Gebranded quasi?
Ich wollte sie nämlich auch - im Urlaub - für DSL verwenden ... Oder ist das bei dem Gerät dann gesperrt?

PS... Welche Erfahrungen habt ihr bereits mit Telefon Plus gemacht? Für mich klingt das mit der Fritzbox zusammen alles sehr komfortabel...

PPS.. Kann ich bei der Fritzbox zusätzlich auch noch einen Sipgate-Account eintragen und dann entscheiden, worüber ich telefoniere? Und kennt jemand einen holländischen VOIP-Anbieter, der mit Sipgate kooperiert und die Gespräche kostenlos anbietet? Das wäre super... Danke vorab!
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox 7170 und Unitymedia-Kabelmodem..

Beitragvon Mike » 26.07.2008, 20:15

Es handelt sich um eine normale Fritzbox, die auch für DSL-Anschlüsse genutzt werden kann.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Fritzbox 7170 und Unitymedia-Kabelmodem..

Beitragvon dp.h » 26.07.2008, 21:17

Das ist gut!
Noch eine Frage. Der Mensch von der Hotline sagte mir, dass die Fritzbox dann mir gehört. In einem Prospekt habe ich heute gelesen, dass sie mir "zur verfügung gestellt" wird. Muss man sie wieder abgeben, wenn man irgendwann den Anschluss kündigt???
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox 7170 und Unitymedia-Kabelmodem..

Beitragvon Mike » 26.07.2008, 23:04

Ja, die "Strafgebühr", falls du sie nicht zurückschickst, beträgt 50€.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Fritzbox 7170 und Unitymedia-Kabelmodem..

Beitragvon dp.h » 27.07.2008, 18:24

ok ... das ist ja dann noch zu verkraften :)
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270
dp.h
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox 7170 und Unitymedia-Kabelmodem..

Beitragvon HenrySalz » 27.07.2008, 18:25

dp.h hat geschrieben:ok ... das ist ja dann noch zu verkraften :)


Das ist denke ich ne Frage des Zeitpunktes, oder würdest du nach 3 Jahren noch 50 Euro abdrücken, obwohl es für wenig Geld aktuellere Geräte gibt?
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Fritzbox 7170 und Unitymedia-Kabelmodem..

Beitragvon Mike » 27.07.2008, 22:27

HenrySalz hat geschrieben:Das ist denke ich ne Frage des Zeitpunktes, oder würdest du nach 3 Jahren noch 50 Euro abdrücken, obwohl es für wenig Geld aktuellere Geräte gibt?

Das ist dann aber auch eine Frage der Auslegung ... die Anschaffung ist ja sofort, muss aber erst in zum Ende der MVLZ bezahlt werden.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 6 Gäste