- Anzeige -

Telefonieren zu den Philippinen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Telefonieren zu den Philippinen

Beitragvon Moses » 26.11.2008, 15:42

Da würde ich aber fast eine falsche Nutzung der Karten bei deiner Bekannten befürchten...

UM und auch Kabeldeutschland können davon eigentlich nicht viel mitbekommen, was du da machst... für die wird nur eine 0800 Nummer angerufen. Alles andere sollte der Dienst, den du über die Karte zahlst, machen...

ggf. können dir die Betreiber der Kartenfirma da auch weiterhelfen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Telefonieren zu den Philippinen

Beitragvon Sharra » 26.11.2008, 19:22

Nun, wenn Du Recht hast, dann ist die Aussage der Dame an der UM-Hotline aber auch der Knaller, wenn Sie sagt, dass die Karten nicht funktionieren, weil es nicht gewünscht ist.
Ich warte mal ab, was und wann die mir antworten. Wenn ich was weiss, dann stell ich es hier rein.
Ich hatte gehofft, dass hier vielleicht schon jemand damit Erfahrungen gemacht hat und mir sagen kann, ob UM mitberechnet oder ob es reibungslos klappt mit den Karten.
Sharra
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.11.2008, 12:51
Wohnort: Düsseldorf

Re: Telefonieren zu den Philippinen

Beitragvon Stephan » 26.11.2008, 23:50

Ich würde mal sagen, dass deine Bekannte dir eine Lügengeschichte aufgetischt hat! 800er Nummern kosten definitiv nichts, auch bei Kabel Deutschland!
Stephan
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Telefonieren zu den Philippinen

Beitragvon Stephan » 26.11.2008, 23:58

Ach so!
Habe ich ganz vergessen zu erzählen. Es funktioniert inzwischen erstklassig zu Telefonieren. Qualität 1a! Danke Unity Media. Und auch Danke an alle Techniker, die daran gearbeitet haben, das ich diesen exotischen Provider auf den Philippinen mit erstklassiger Qualität ereichen kann. Ich rufe jeden Tag an!!! Super Service!!
Danke
Stephan
Stephan
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Telefonieren zu den Philippinen

Beitragvon Sharra » 27.11.2008, 14:40

Wieso hat sie mir eine Lügengeschichte aufgetischt? Sie hat ja nicht behauptet, dass die Verbindung zur 0800 Nummer berechnet wurde, sondern dass daraufhin geführte Auslandstelefonat.
Alleine auch die Aussage von Unitymedia diesbzgl. hat mich auch nicht überzeugt, dass dieses Geschehniss so ungewöhnlich ist.
Natürlich hoffe ich, dass Unitymedia mir da einen positiven Bescheid gibt.
Sharra
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.11.2008, 12:51
Wohnort: Düsseldorf

Re: Telefonieren zu den Philippinen

Beitragvon Jolander » 27.11.2008, 18:54

Sharra hat geschrieben:Wieso hat sie mir eine Lügengeschichte aufgetischt? Sie hat ja nicht behauptet, dass die Verbindung zur 0800 Nummer berechnet wurde, sondern dass daraufhin geführte Auslandstelefonat.

Ich frage mich aber doch, warum man noch nie von anderen Usern sowas gehört hat :kratz: :kafffee:

CC hat bei UM jedenfalls die letzten Jahre ohne Probleme funktioniert. Die Hotline wird die Sache lediglich mit CbC verwechselt haben, mehr nicht.

Aber auch da berechnet UM natürlich nichts heimlich (wie auch KD nicht und auch sonst kein Provider). Wähle doch mal eine Sparvorwahl und überlege Dir danach mal, wie da was berechnet werden soll :mussweg: Genau so ist das auch mit den CC. Entweder es geht ohne Probleme, oder es geht gar nicht. Was Du bzw. Deine Bekannte konstruiert ist imho albern. Entschuldigung.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Billig Telefonieren zu den Philippinen

Beitragvon johnny75 » 19.08.2009, 13:54

Hallo,
normalerweise nutze ich meinen Anbieter für Anrufe nach Thailand. Ich denke aber er findet bestimmt auch hier dankbare Interessenten. Ich selbst nutze DCalling für Anrufe aus Deutschland in Thailand und komme dabei billig weg. Zumindest billiger als bei anderen Anbietern... Alles weitere findet man unter www.dcalling.de
johnny75
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.08.2009, 12:11

Re: Telefonieren zu den Philippinen

Beitragvon olaf » 21.08.2009, 00:54

Natürlich sind 0800´er Nummern nicht gratis, sondern sie kosten für den Anrufer nichts weil der Angerufene die Gebühren übernimmt. Im Falle einer Callingcard holt sich der Anbieter die Gebühren über die Callingkarte zurück, deshalb sind die Gebühren bzw. die Gesprächsdauer auf der Callingkarte auch unterschiedlich hoch je nachdem ob man vom Festnetz, Handy oder Telefonzelle die 0800´er anruft.
Am günstigsten ist es die auf den Callingkarten angegebene normale Festnetznr. auf eigene kosten anzurufen, so das von dem Kartenguthaben nur die Weiterleitung ins Ausland abgebucht wird.
Und was es kostet mit UM Telefonflatrate eine normale Festnetznummer anzurufen weiß wohl jeder, genau 0,00
Keine UM Zwangsbox - FreeTV darf nicht verschlüsselt sein, auch nicht im Kabel.
Info zu CI+
olaf
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 06.07.2009, 19:52

Re: Telefonieren zu den Philippinen

Beitragvon al_batr_os » 21.08.2009, 14:31

Hallo zusammen,

ich benutze seit Jahren Call-Thru nummern, z.B von:

http://www.pennyphone.de/call_thru/ oder
http://www.easytelecom.de/index2.php

Gerade nachgeschaut, Philippinen kosten 14 Cent/Min (bei easytelecom sogar zu Handy)

Bin immer mit der Sprachqualität zufrieden.

PS: Für einige Länder kann man auch http://www.peterzahlt.de benutzen.
2play PREMIUM 200 + Cisco 3208 + Echostar HD Recorder + HD Option
Wohnort: Düsseldorf - Eller

Bild
al_batr_os
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.01.2009, 10:59
Wohnort: Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste