- Anzeige -

Netzwerk-Zeitüberschreitung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon maluneubauer » 20.07.2008, 11:09

Ich weiß schon, wie Dinniz es gemeint hat! Deshalb habe ich ja im selben Ton geantwortet.
Natürlich nehme ich die AGB's mit und hau auf Euch Alle kräftig drauf!- Richtig? :zerstör: :zwinker: .
Sollte Euch aber trotzdem zur Netztwerküberschreitung was einfallen, könnt Ihr Euch ja mal melden.
Sonntägliche Grüße
Malu
maluneubauer
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon orman » 20.07.2008, 11:22

maluneubauer hat geschrieben:...Sollte Euch aber trotzdem zur Netztwerküberschreitung was einfallen, könnt Ihr Euch ja mal melden...
Das ist ja das Problem, dass das hier keiner lösen kann. Das Problem liegt irgendwo bei UM und nicht auf Deinem Rechner, Router ..... Deshalb die Empfehlung, einen anderen mail-Anbieter zu wählen.
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon 2bright4u » 20.07.2008, 11:32

@orman: Das will er doch aber nicht hören und fragt daher immer noch nach einer Lösung... :kratz:
Solchen Leuten kann man nicht helfen... :zerstör:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon maluneubauer » 20.07.2008, 11:53

Ja, ja, die liebe böse Technik. Ich werde also die Konkurrenz bemühen und lasse Euch in Ruhe schlafen. :pcfreak:
Gute Nacht für heute. Vielleicht wieder bei Euch, wenn es besser läuft. :hate-unity:
Trotzdem noch mal sonntägliche Grüße :smile:
malu
maluneubauer
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon Moses » 20.07.2008, 23:33

Soweit ich weiß kann man doch sogar ne automatische E-Mail Weiterleitung einrichten bei UM, oder? Da müsste man dann nichtmal direkt die E-Mail Adresse überall ändern, sondern könnte das nach und nach machen... :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon 2bright4u » 21.07.2008, 08:55

Moses hat geschrieben:Soweit ich weiß kann man doch sogar ne automatische E-Mail Weiterleitung einrichten bei UM, oder?

Ja, und das funktioniert auch gut.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon maluneubauer » 21.07.2008, 11:43

Na, ist ja Klasse. "funktioniert auch gut". Wenn man weiß, wie es geht :confused:
Ihr wißt doch mittlerweile, w i e unwissend i c h bin. Also, kann ich erfahren -Klick für Klick- ,
was ich machen muß , um eine automatische Übertragung zu bekommen :schnarch:
Denkt mal an die Zeit, in der Ihr unwissend vor dem Kasten gesessen seid, oder gibt's die garnicht?
Seid mal nett zu mir und helfr mir, ok?
Margot
maluneubauer
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon Leopard » 21.07.2008, 15:24

Einloggen: http://www.unitymedia.de/email-accounts/index.html
Dann haste doch oben Posteingang, -ausgang, ... und ganz rechts steht "Regeln".
Da klickste drauf und dann kommen viele Einstellungen - und gleich die erste ist "Umleitung".
Häckchen davor, damit Umleitung aktiv und dann ins Kästchen eine Zielemail eintragen.
Leopard
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.02.2008, 22:46
Wohnort: Dortmund

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon maluneubauer » 21.07.2008, 18:23

Ach Kinder, was seid Ihr doch nett zu mir. Ich fass es nicht. Es hat geklappt. Die Umleitung steht.
(wenn's stimmt). :kiss: .
Ich bedanke mich herzlich und frage nur noch ganz leise, ob Ihr glaubt, dass die Umleitung auch i.O.
geht, wenn es die "Netzwerk-Zeitüberschreitung" gibt :pcfreak: .
Bis bald
Malu
maluneubauer
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitragvon 2bright4u » 21.07.2008, 18:43

Das kannst Du sehr leicht selbst testen... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste