- Anzeige -

3play10000 Geschwindigkeit modem+Fritzbox 7050

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

3play10000 Geschwindigkeit modem+Fritzbox 7050

Beitragvon ackionline » 16.07.2008, 18:17

Hallo zusammen,
kann mir jemand weiterhelfen? Habe den obigen Tarif - (die 10.000 sind lt. Unitymedia an meinem Standort technisch möglich)
+ (per LAN-anschlüsse) ein Motorola Kabel-Modem SBV5121E und die Fritz-Box 7050 als Router installiert. (darüber habe ich auch wieder meine 2 Telefone konfiguriert).
Alles funktioniert z.Zt. bestens.

- Wie kann ich denn testen ob (möglichst) die maximale Sende und Downloadgeschwindigkeit erreicht wird bzw. was müsste
ich evtl. verändern um sie zur erreichen? Gibt es Tools, die das checken?
-Gibt es im Menü der FritzBox als Router (Expertenansicht?) Felder oder Einstellungen , die ich beachten oder nachprüfen müsste, oder wird darüber gar nichts beeinflusst?
-Oder haben Internetoptionen in meinem Browser-Firefox 3.0 etwas damit zu tun, was auch die Geschwindigkeit beeinflusst?

Das Aufrufen von Seiten bzw. Downloads geschieht aus meiner Sicht relativ langsam

Vielen Dank

System Windows XP
RAM 1GB
Motherboard CPU AMD Sempron 3000+
VIA K8T800
ATI Radeon 9250
ackionline
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.04.2008, 17:01

Re: 3play10000 Geschwindigkeit modem+Fritzbox 7050

Beitragvon koax » 16.07.2008, 19:35

ackionline hat geschrieben:- Wie kann ich denn testen ob (möglichst) die maximale Sende und Downloadgeschwindigkeit erreicht wird

http://www.speedtest.net
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: 3play10000 Geschwindigkeit modem+Fritzbox 7050

Beitragvon 2bright4u » 16.07.2008, 19:39

NEIN!
Die einzig verlässliche Art eines Speedtests ist, eine große Datei von einem "potenten" Server zu laden.
Diese Speedtestseiten kann man getrost vergessen.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe


Re: 3play10000 Geschwindigkeit modem+Fritzbox 7050

Beitragvon ackionline » 19.07.2008, 11:49

Hallo ,
ich versuche mich auch durch die verschiedenen Quellenhinweise durchzuarbeiten. Bin allerdings halt eben doch so'ne Art Laienspezies.
Ein Speedmesser zeigte mir irgendwas von 2,81 (mps?)
Deswegen nochmal nachgefragt:

Ich habe ja nun ein Kabelmodem (Motorola SBV5121E und die FritzBox7050 als Router dahinter hingekriegt. (auch dank der Hilfe hier im Forum)

Wie muss ich eigentlich meine Kabel-Telefonieart mit der Technik von Unitymedia betrachten? Ist das nun Internet Voip oder eine Art von Festnetz
-oder keins von beiden? Ich frage auch deswegen, weil ich in der FritzBox lt.
den Bedienungsanleitungen bei Traffic Shaping einen Haken gesetzt habe.
Es heisst ja dort
***Traffic Shaping optimiert die DSL-Übertragung* und ermöglicht auch bei gleichzeitigem Up- und Download das Ausschöpfen der vollen Geschwindigkeit Ihrer DSL-Verbindung...und
***Stellen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung ein. Diese Werte werden zur Sicherung der Internettelefonie-Sprachqualität benötigt.
(Hat das dann wirklich nur was mit der Telefonie zu tun - oder doch auch mit der Geschwindigkeit um ins Internet zu kommen und mit dem Seitenaufbau usw. hier habe ich -jetzt weiss ich schon gar nicht mehr genau, wo ich die Werte hergekriegt habe bei 'Upstream 640 und Downstream 10.000 -wahrscheinlich wegen meiner 3Play'10.000' Vertragsgröße eingetragen)

Wie gesagt, mein Telefon funktioniert, aber der Start und Aufbau meiner Seiten geht doch sehr zäh und Virus bzw. Hackerinfizierungen scheinen
nicht vorhanden zu sein...
Gibt es da noch etwas (wenn nichts mehr am Router der FB einzustellen wäre)
wo ich prüfen kann bzw. noch etwas verändern kann?
Vielen Dank
*P.S. Übrigens: Seit der Router-Einstellung leuchtet das DSL-Symbol wieder
obwohl ich ja keinen DSL Anschluss mehr habe (das ist wohl wegen Traffic Shaping oder?)
ackionline
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.04.2008, 17:01

Re: 3play10000 Geschwindigkeit modem+Fritzbox 7050

Beitragvon Mike » 19.07.2008, 13:45

ackionline hat geschrieben:Hallo ,
ich versuche mich auch durch die verschiedenen Quellenhinweise durchzuarbeiten. Bin allerdings halt eben doch so'ne Art Laienspezies.
Ein Speedmesser zeigte mir irgendwas von 2,81 (mps?)

Mache es lieber wie hier vorgeschlagen und lade große Dateien aus dem Netz herunter. Zur Not auch mehrere parallel damit die volle Geschwindigkeit ausgenutzt werden kann.

Ich frage auch deswegen, weil ich in der FritzBox lt. den Bedienungsanleitungen bei Traffic Shaping einen Haken gesetzt habe.

Traffic-Shaping musst du nicht aktivieren, wenn du keine Internettelefonie betreibst. Auch so, führt es bei manch einem zu Problemen.

*P.S. Übrigens: Seit der Router-Einstellung leuchtet das DSL-Symbol wieder
obwohl ich ja keinen DSL Anschluss mehr habe (das ist wohl wegen Traffic Shaping oder?)

Was meinst du mit "Router-Einstellung"? Die Option "Internetzugang über LAN 1" bei der Fritzbox? Bei mir leuchtet die DSL-LED ebenfalls (7170), was nicht mit Traffic Shaping in Verbindung steht.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 64 Gäste