- Anzeige -

Downloadspeed stimmt nicht!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon SIN7 » 14.07.2008, 16:12

Hallo,

ich habe mal eine Frage.
Ich habe einen Vertrag von UM 3play 32.000.
Alles funktioniet schön und gut aber die Downloadgeschwindigkeit ist zu niedrig.
Ich habe mein Notebook direkt mit einem LAN Kabel mit dem Modem verbunden, alle Anwenugen geschlossen (auch Virenscanner und Firewall deaktiviert)
und einen Speedtest durchgeführt (bei UM auf der Seite www.unitymedia.de/speedtest/ und bei www.wieistmeineip.de/).

Mein Downloadspeed liegt immer so bei 11.1Mbit/s...

Ich habe auch schon bei der Hotline angerufen, aber die konnten mir auch nicht wirklich weiter helfen :confused:

UM sagt halt, dass nach ihrer Messung die Downloadgeschwindigkeit auf dem Modem stimmt, aber warum kommt dann bei mir nichts an ???

Was kann ich tun ?
Was muss UM tun ?

Bin etwas verzweifelt....

Für eure Hilfe schonmal ein Dank im vorraus :smile:

MFG
Bild
SIN7
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 08.07.2008, 10:13

Re: Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon Grothesk » 14.07.2008, 16:27

Lad mal das iso runter:
http://ftp.uni-ulm.de/mirrors/opensuse/ ... D-i386.iso

Der Server sollte die Leitung richtig auslasten. Bei mir macht der meine 16.000er-Leitung mit 1,9MB/sec dicht.
Ich vermute mal, der könnte auch deine 32.0000 bedienen.
Die von dir verwendeten Speedtests kannste alle in die Tonne kloppen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon 2bright4u » 14.07.2008, 17:23

Hier schon mal rein geschaut?
viewtopic.php?f=53&t=1587
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon UnityKitty » 14.07.2008, 20:04

Nur zum Vergleich:
Bild
Edit:
Messung erfolgte über die FritzBox (Router)
Bild - Bild
Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt

Re: Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon John Doe » 14.07.2008, 22:12

Grothesk hat geschrieben:Lad mal das iso runter:
http://ftp.uni-ulm.de/mirrors/opensuse/ ... D-i386.iso[.....]


Solltest dazusagen, das er das mit dem IE machen soll. (Haken raus bei "Fenster nach DL schließen)

Der DL mit Firefox z. Bspl. hilft ihm auch nicht weiter, da er damit keine Werte sieht.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon Moses » 15.07.2008, 22:37

Klar kann man im FireFox die Geschwindigkeit sehen! Einfach mal den eingebauten Download Manager öffnen (z.B. durch drücken von STRG+J).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon Gehteuch Nixan » 15.07.2008, 23:30

Unter Windoofs habe ich auch mit FF hantiert da dieser meiner Meinung nach besser war.
Da ich unter Mac mit FF kleinere Probs hatte, hab ich nach Jahren mal wieder Opera auf dem Rechner und war sofort positiv überrascht!
Übersichtlich und gut zu bedienen (auch Mausgeesten) mit Download-Manager, sollte man eventuell mal probieren.

http://de.opera.com/
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon Grothesk » 16.07.2008, 00:02

Keine Ahnung, wie man sowas unter Windows macht.
Ich mach das unter Linux mit wget. Sieht dann so aus:
Code: Alles auswählen
Auflösen des Hostnamen »ftp.uni-ulm.de«.... 134.60.1.5
Verbindungsaufbau zu ftp.uni-ulm.de|134.60.1.5|:80... verbunden.
HTTP Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
Länge: 4602126336 (4,3G) [text/plain]
In »openSUSE-11.0-DVD-i386.iso.1« speichern.

 0% [                                                           ] 24.152.640  1,86M/s  ETA 40m 6s


Muss sich halt jeder was funktionierendes raussuchen...
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon tobacco25 » 22.07.2008, 11:38

Hallo!

Ich habe die Linux ISO von dem Uni-Server mal runtergeladen. Dieses Ergebnis ist für ein 3Play 16000 Paket nicht so gut was!?
Woran kann es liegen? Oder sollte man den Download zu verschiedenen Zeiten wiederholen um einen Mittelwert zu bekommen?

Bild
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Downloadspeed stimmt nicht!

Beitragvon John Doe » 22.07.2008, 13:05

Moin,

bei diesen besch...... Werten wirst du nie auf einen "gesunden" Mittelwert kommen, egal wie oft du den Download noch wiederholst.

Ich habe den Uni-Server gerade auch getestet, DL lag bei ca. 1,9MB/s.

Um die Frage "Woran kann es liegen?" zu beantworten müsste ich jetzt meine Glaskugel rausholen. :zwinker:

Interessant währen erstmal deine Modemwerte: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=2032

Anschließend schau mal hier rein: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=1587

Firewall und Antivieren-Software zum testen mal deaktiviert?

Sind die Modemwerte im grünen Bereich und die anderen Tipps bringen auch nichts, bleibt dir wohl nur noch die kostenpflichtige Hotline.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste