- Anzeige -

Firma IGT will Modem austauschen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon isteffen » 03.07.2008, 19:46

Hallo,
vorhin hat eine Frau mit der Telefonnummer 0221-829590180 angerufen und meinte, mein Modem wäre nicht in Ordnung und könne daher mein Internet stören (ist manchmal etwas lahm). Sie sei von der Firma IGT.
Sie wollte mir auch gleich einen Techniker vorbeischicken. Ich war da aber etwas misstrauisch und meinte, dass ich lieber zurückrufe.

Kennt jemand den laden oder weiß wer, was ich machen soll? Könnte ja auch Telefonabzocke sein. Der Modemtausch sollte kostenlos sein...

Gruß aus Marburg,
Steffen
isteffen
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.07.2008, 19:22

Re: Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon 2bright4u » 03.07.2008, 19:48

Ruf doch einfach die 1177 an. Die müssten sehen können, was anliegt.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon Visitor » 03.07.2008, 19:58

Ist eine Subfirma.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon Dinniz » 03.07.2008, 20:01

Ein defektes Modem kann einstrahlungen verursachen und andere Teilnehmer stören
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon claus03 » 11.08.2008, 20:48

Hi, bei mir hat Sich die Firma auch gemeldet - gibt es etwas neues von Deiner Seite? Soll ich zurückrufen oder ist das Nepp?
Danke
CLaus
claus03
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.08.2008, 20:45

Re: Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon Dinniz » 11.08.2008, 21:04

Lies dir alle Beiträge nochmal laaaangsam und aaaaaufmerksam durch ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon claus03 » 19.08.2008, 08:24

Danke für die freundliche Antwort. Bin raus aus dem tollen forum
claus03
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.08.2008, 20:45

Re: Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon NightHawk » 19.08.2008, 08:30

Gute Reise... :undwech:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon Gehteuch Nixan » 19.08.2008, 08:35

claus03 hat geschrieben:Danke für die freundliche Antwort. Bin raus aus dem tollen forum



Oooooch schade!



Wie wäre es wenn Du einfach schreibst was für eine Antwort du denn lesen möchtest. :wand:
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Firma IGT will Modem austauschen

Beitragvon TheSi » 19.08.2008, 11:21

Diese Umgangsformen hier sind manchmal echt erstaunlich. :zerstör:
Da fragt jemand den Threaderöffner, ob es zu dem Thema etwas Neues gibt, bekommt von einer dritten Person eine (freundlich ausgedrückt) unbrauchbare Antwort, die man sich auch hätte sparen können. Daraufhin meldet sich der der Fragensteller (verständlicherweise) genervt ab und bekommt "beim rausgehen" noch Hohn und Spott hinterhergeworfen.. echt eine Glanzleistung. :traurig:
Sorry für das Offtopic.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste