- Anzeige -

Rufnummer unterdrücken

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Rufnummer unterdrücken

Beitragvon tobacco25 » 01.07.2008, 16:25

Also ich habe Telefon Plus mit FB und ner Sinus 721XA ISDN-Anlage am S0-Bus und bei mir kann ich über das Menü im Telefon die Übermittlung abschalten.
Vorher hatte ich das analoge 3play und am Modem direkt ne anloge Sinus-Basisstation mit den gleichen Mobilteilen die jetzt an der ISDN-Basis hängen und da ging es auch mit *31. Schau mal ob du in deinem Telefon die Keypad-Funktion aktivieren oder auf automatisch stellen kannst. Dann sollten die Befehle wie *31 usw. wieder durch die FB geleitet werden. Bei mir zu finden unter Basis einstellen -> Einstellungen -> System-Einstellungen -> Sonderfunktionen -> Wahlmerkmale
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Rufnummer unterdrücken

Beitragvon Mazl » 01.07.2008, 18:36

Ich weiss ja nicht wie das bei den Festnetztelefonen ist (nie ausprobiert), aber beim Handy gehts definitiv mit #31# und dann direkt die Nummer...
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Rufnummer unterdrücken

Beitragvon John Doe » 01.07.2008, 19:14

@tobacco25

Die Keypad-Funktion am T-Concept müsste eingeschaltet sein, da ich darüber Befehle an die FB geben kann, z. Bspl. "WLAN aus/an"

Aber auch das analoge an Fon 1 funktioniert ja nicht an der FB, direkt am Modem ja.

@Red-Bull

Habe ein Ticket bei AVM, mal abwarten.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Rufnummer unterdrücken

Beitragvon tobacco25 » 01.07.2008, 23:09

So habe gerade nochmal ein wenig probiert!

Und dabei folgendes bemerkt:

Also wenn ich über eine andere Nummer als meine "hauptnummer" telefoniere, bin ich bei meinem Gegenüber immer unbekannt.
Da hilft auch keine Einstellung in der ISDN-Anlage, der FB oder Tastenkürzel ich bleibe unbekannt.
Ob das an der FB liegt oder ist wohl eher bei Telefon Plus die Rufnummernübermittlung erstmal deaktiviert (wenigstens für Nummer 2 und 3 bzw. in meinem Fall die neuen Nummer)?
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Problem behoben!

Beitragvon John Doe » 02.07.2008, 16:16

Hallo,

habe gerade eine Antwort bezüglich der Rufnummernunterdrückung von AVM erhalten.

Wer eine FritzBox hinter sein Kabelmodem hat und "*31" zur Rufnummernunterdrückung nicht funktioniert wählt folgendes vorab:

*111#*#*31

Funktioniert am SO-Bus, sowie analog an Fon 1.

Habe das ganze Dokument von AVM hier zum Download bereitgestellt:

http://www.sendspace.com/file/ag9cre

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Rufnummer unterdrücken

Beitragvon Red-Bull » 02.07.2008, 16:28

Siehste! AVM weiß bescheid
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Rufnummer unterdrücken

Beitragvon tobacco25 » 06.07.2008, 16:47

Also bei Telefon Plus muss man *121#*31#Telefonnummer wählen, allerdings würde auch *31#Telefonnummer ausreichen.
Mit dem *121# sagt man der FB nur, dass man über die erste VOIP-Nummer raus will. Man könnte also die letzte 1 durch ne 2 oder 3 ersetzen, falls es später wegen evtl. anfallender Kosten wichtig ist, über welche Nummer telefoniert wurde.
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Rufnummer unterdrücken

Beitragvon John Doe » 07.07.2008, 11:03

tobacco25 hat geschrieben:Also bei Telefon Plus muss man *121#*31#Telefonnummer wählen, allerdings würde auch *31#Telefonnummer ausreichen.
Mit dem *121# sagt man der FB nur, dass man über die erste VOIP-Nummer raus will. Man könnte also die letzte 1 durch ne 2 oder 3 ersetzen, falls es später wegen evtl. anfallender Kosten wichtig ist, über welche Nummer telefoniert wurde.

Das würde ja heißen, dass bei Telefon-Plus das Kürzel zur Rufnummerunterdrückung *31# ist und bei einem normalen Anschluss *31

Bei meinem "normalen" Anschluss funktioniert das nämlich nicht. Möchte ich über eine VoIP-Nummer anonym anrufen muss ich folgendes wählen: *121# *111#*# *31 <Nummer>

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Rufnummer unterdrücken

Beitragvon tobacco25 » 07.07.2008, 15:07

Ja scheint so zu sein! Als ich noch normales 3play hatte mußte ich nur *31 Telefonummer wählen und jetzt mit Telefon plus halt *31# Telefonnummer. Kann nur gerade nicht beantworten, ob es daran liegt, dass ich über ne ISDN-Anlage telefoniere oder generell an Telefon Plus. Kann ich aber nachher mal testen. Ausserdem kann ich aber zur Unterdrückung auch einfach im Menü der ISDN-Anlage auf anonym umstellen.
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Rufnummer unterdrücken

Beitragvon Stardust » 17.07.2008, 10:43

Bei mir funktioniert die Rufnummerunterdrückung leider auch nicht.
Nach Eingabe von *31 oder auch *31# erhalte immer die Ansage, dass dieser Dienst nicht zur Verfügung steht!?
Stardust
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 23.06.2008, 11:45
Wohnort: Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 51 Gäste