- Anzeige -

Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

Beitragvon Tobi1984 » 23.06.2008, 10:00

Guten Morgen allerseits!


Ich habe ein kleines Problem mit meinem Telefon. Die Anklopffunktion lässt sich leider nicht abstellen. Beim Telefonieren hört man ein ständiges, viel zu lautes Klopfen und man versteht sein Gespräch nicht mehr. Bei wichtigen Telefonaten ist das natürlich sehr lästig.
In der Anleitung steht leider nichts davon wie man das ausstellen kann, von daher dachte ich dass das vielleicht vom Anbieter geregelt wird...?

Hätte da jemand ne Idee? Wäre wirklich wichtig.


Grüße, Tobi
Tobi1984
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2008, 09:51

Re: Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

Beitragvon Dinniz » 23.06.2008, 10:04

Hotline anrufen (1177) und deaktivieren lassen
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

Beitragvon Optimus_Prime68 » 23.06.2008, 11:04

Tobi1984 hat geschrieben:
[...], von daher dachte ich dass das vielleicht vom Anbieter geregelt wird...?

Hätte da jemand ne Idee? Wäre wirklich wichtig.


Grüße, Tobi


Hi Tobi,

hast recht mit deiner Vermutung :super:
Also wie Dinniz schrieb, die 1177 anrufen :)

LG Eddy
Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
 
Beiträge: 232
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf

Re: Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

Beitragvon Gehteuch Nixan » 23.06.2008, 11:46

Falls Sie einen weiteren Anruf erhalten, während Sie gerade ein Telefon-
gespräch führen, hören Sie einen Sonderanrufton im Hörer (Anklopfen).
Sie können dann entscheiden, ob Sie das ursprüngliche Gespräch fort-
führen oder zunächst mit dem „anklopfenden Anrufer“ sprechen möchten.
Die Anklopfen-Funktion ist bei Ihrem Anschluss standardmäßig immer
eingeschaltet. Wenn Sie ein wichtiges Gespräch führen und in dieser Zeit
nicht von anderen Anrufern gestört werden möchten, können Sie die
Anklopfen-Funktion für die Dauer des Anrufs ausschalten. Nach Beendi-
gung des Gesprächs wird die Anklopfen-Funktion automatisch wieder
eingeschaltet.

So funktioniert Anklopfen:
Anruf annehmen nach Beendigung des ersten Gesprächs
Sie hören den Anklopfton.
Wenn Sie den „anklopfenden Anruf“ annehmen möchten, beenden
Sie Ihr aktuelles Gespräch innerhalb von 20 Sekunden und legen Sie
den Hörer auf.
Nehmen Sie den Hörer wieder ab, wenn das Telefon läutet.
Anruf annehmen mit Halten des ersten Gesprächs

Funktion für ein Gespräch ausschalten
(vor oder während eines Anrufs möglich)
Nehmen Sie den Hörer ab.
Drücken Sie vor oder während des Gesprächs R und danach
* 4 3.


Sie hören ein Bestätigungssignal mit zwei Tönen.
Wählen Sie die Rufnummer des gewünschten Gesprächspartners
oder setzen Sie Ihr Gespräch fort.
Hinweise:
Das Ausschalten der Anklopfen-Funktion ist nicht mehr möglich,
wenn der Anklopfende schon wartet, d. h., wenn Sie den Anklopfton
bereits gehört haben.
Die Verwendung eines Telefons mit R-Taste wird empfohlen. Sollte
Ihr Telefon nicht über eine R-Taste verfügen, können Sie ersatzweise
die Au?egefunktion (hook ?ash) Ihres Telefons verwenden. Legen Sie
den Hörer einfach kurz auf, wobei der Au?egeschalter nicht länger
als ½ Sekunde niedergedrückt werden darf. Andernfalls wird die
bestehende Verbindung getrennt.
Falls während einer Faxübertragung oder einer Modemverbindung
ein Anrufer anklopft, kann die Übertragung unterbrochen werden.
Um dies zu vermeiden, sollten Sie daher die Anklopfen-Funktion
vorher ausschalten.
Der „anklopfende Anrufer“ hört 20 Sekunden lang das normale Ruf-
signal. Wird der Anruf nicht innerhalb dieser Frist angenommen
oder wird er abgewiesen, wird der „anklopfende Anrufer“ anschlie-
ßend an die Unitymedia-Voice-Box weitergeleitet.



Oder guckst Du hier!
http://blob.unitymedia.de/Download/Benutzerhandbuch_Internet_Telefon.pdf Bild
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

Beitragvon 2bright4u » 23.06.2008, 12:56

[quote="Gehteuch Nixan"]
Funktion für ein Gespräch ausschalten

Das ist wohl nicht das, was er will.
Ich habe das Anklopfen auch als sehr störend empfunden und abschalten lassen.

Ich hänge hier mal mein Anliegen mit ran - kommt aus der gleichen Ecke.

Bei wem funktioniert die 3er Konferenz einwandfrei? Hier fliegt mir immer die zuerst angerufene und "geparkte" Leitung weg. Somit habe ich es leider noch nicht geschafft, eine 3er Konferenz zu etablieren...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

Beitragvon Gehteuch Nixan » 23.06.2008, 13:28

2bright4u hat geschrieben:Bei wem funktioniert die 3er Konferenz einwandfrei? Hier fliegt mir immer die zuerst angerufene und "geparkte" Leitung weg. Somit habe ich es leider noch nicht geschafft, eine 3er Konferenz zu etablieren...



Funktioniert bei mir einwandfrei!
Lass dich nicht von dem „Rauschen“ bzw. dem Dauerton irritieren. Nach drücken der R-Taste einfach die 2te Nummer wählen.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

Beitragvon 2bright4u » 24.06.2008, 16:40

So, danke für die Unterstützung, habe jetzt auch endlich erfolgreich eine 3er Konferenz etablieren können. Ich habe nichts anders gemacht als früher, aber nun klappte es hervorragend.
Kommen dabei eigentlich zusätzliche Kosten auf (beide Gespräche Festnetz innerhalb Deutschland)?
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

Beitragvon Gehteuch Nixan » 24.06.2008, 19:06

2bright4u hat geschrieben:So, danke für die Unterstützung, habe jetzt auch endlich erfolgreich eine 3er Konferenz etablieren können. Ich habe nichts anders gemacht als früher, aber nun klappte es hervorragend.
Kommen dabei eigentlich zusätzliche Kosten auf (beide Gespräche Festnetz innerhalb Deutschland)?





Für eine solche Dreierkonferenz werden keine zusätzlichen Konferenz-
schaltungsentgelte erhoben. Es werden lediglich für die Dauer der
Verbindung die üblichen Entgelte für beide Anrufe in Rechnung gestellt.



So wie ich das hier verstanden habe kostet das keine zusätzlichen Gebühren, da die "üblichen" Entgelte in der Telefonflat erthalten sind.
Auf meiner letzten Rechnung waren auch keinerlei zusätzlichen Kosten aufgeführt.


Hier bitte auf Seite 31 nachlesen!
http://blob.unitymedia.de/Download/Benutzerhandbuch_Internet_Telefon.pdf
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Siemens Gigaset und Unitymedia - Anklopfen ausschalten?

Beitragvon 2bright4u » 24.06.2008, 19:15

Danke für Deine Antwort! :super:
Ich werde dennoch ein Auge auf die nächste Rechnung haben...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 33 Gäste