- Anzeige -

Haustüroption + Türsprecheinheit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon Hailo » 10.06.2008, 15:46

Hallo,
kann mir vielleicht jemand helfen , meine Haustüre mit Sprechoption und noch eine Rufumleitung extern Festnetz, zum laufen zu bekommen?
habe derzeit eine fast komplett defekte Auerswald 1006 Fax von ehem. Analog Telekomanschluss, möchte aber eine Fritzbox ( weis leider nicht welche ) die diese optimale Lösung für mich bietet, derzeit sind auch mehrere interne telefone angeschlossen , aber nur intern zum telefonieren.

Vielen Dank
Hailo
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.06.2008, 12:26

Re: Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon Dinniz » 10.06.2008, 17:14

Ein paar mehr Details zum Aufbau wäre schon nicht schlecht :kratz:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon 2bright4u » 10.06.2008, 17:19

Soweit ich weiß, gibt es keine FB, die eine Türöffnerfunktion hat.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon psychoprox » 10.06.2008, 17:22

Die Fritzbox muss es auch nicht können, sondern das Telefon.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon 2bright4u » 10.06.2008, 17:29

Hailo hat geschrieben: ...möchte aber eine Fritzbox ( weis leider nicht welche ) die diese optimale Lösung für mich bietet...


Er fragte aber nach einer FB...

Man kann natürlich eine neue Telefonanlage mit Türöffnermodul an den S0-Ausgang einer FB hängen.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon Hailo » 11.06.2008, 09:19

Hallo,
Schon mal vielen Dank euch allen,
Ja der Kabelanschluss ist gerade erst angeschlossen worden, hatte vorher kein DSL in meinem Ort bekommen und von daher laüft DSL jetzt super aber es sollen jetzt halt mehrere Komponenten mit einander funzen.

meine Türeinheit ist auch eine Auerswald, werde so weit ich weis auch nicht um eine andere telefonanlage drum herum kommen, aber nur welche?
Funzt eine Analoge oder auch eine ISDN mit viel mehr Funktionen wie Rufumleitung oder .... was natürlich auch die FB kann ( kenne mich da überhaupt nicht aus :( ).
Noch mals für alle die helfen Wollen, brauche irgend etwas ,was mit Auerswald Türeinheit ,meinen internen telefonen funktioniert aber auch mit unitymedia
Habe etwas von einer FB 7170 gelesen die es aber in vielen verschiedenen Ausführungen gibt !

Vielen Dank
Hailo
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.06.2008, 12:26

Re: Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon 2bright4u » 11.06.2008, 10:55

Hast Du schon mal bei Ebay geschaut, ob Du Deine defekte Anlage durch eine gebrauchte ersetzen könntest? So hättest Du den geringsten Aufwand.

Die FB 7170 gibt es in 2 Varianten (7170 u. 7170SL), mehr nicht. Da sie aber hardwaretechnisch identisch sind, kann man durch entsprechende Firmwareflashs beide "Modelle" einrichten. Der große Unterschied war damals nur, dass das Y-Kabel dabei lag oder eben nicht.

Die FB bietet EINEN Analogeingang - mehr ist nicht möglich (Hardwarebedingt). Ausgänge sind folgende vorhanden 3x analog 1x S0 Bus.

BTW: Du hast nun HSI und kein DSL mehr... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon Beobachter7 » 11.06.2008, 12:22

Hailo hat geschrieben:meine Türeinheit ist auch eine Auerswald, werde so weit ich weis auch nicht um eine andere telefonanlage drum herum kommen, aber nur welche?
Ich würd die dann durch eine kleine ISDN-Anlage von Auerswald ersetzen. Die allerkleinste darfs aber nicht sein, weil man da wohl keine Türsprechstelle anschließen kann. Mindestens eine Compact 2206 USB mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 299 Euro.

Das Problem ist dabei, daß sich dann einige Funktionen von Fritzbox und TK-Anlage überlappen, so weit, daß man irgendwann den Punkt erreicht, wo eine "richtige" TK-Anlage anstatt der Fritzbox eingesetzt werden sollte.
Beobachter7
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon Beobachter7 » 11.06.2008, 13:08

Beobachter7 hat geschrieben:Das Problem ist dabei, daß sich dann einige Funktionen von Fritzbox und TK-Anlage überlappen, so weit, daß man irgendwann den Punkt erreicht, wo eine "richtige" TK-Anlage anstatt der Fritzbox eingesetzt werden sollte.
z.B. eine Auerswald Compact 5510 VoIP, und einen einfachen Router am Kabelmodem anstatt einer Fritz!Box. Der empfohlene Endpreis dieser TK-Anlage liegt allerdings schon bei 369 Euro, und da ist noch kein Türsprechmodul mit -öffner drin. Andererseits hat man dann zwei ISDN-Kanäle, die man bei einer reinen VoIP-Lösung wie am TV-Kabel eigentlich überhaupt nicht braucht, es sei denn, daß man hausintern mit Komforttelefonen auf ISDN-Basis arbeiten will.
Beobachter7
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Haustüroption + Türsprecheinheit

Beitragvon Hailo » 11.06.2008, 13:21

Vielen Dank,
jetzt habe ich schon mal eine Richtung mit der ich Anfangen kann :smile: )

Ein Türmodul gibt es aber nicht für die FB 7170 oder evtl eine vergleichbare FB
vielleicht noch mit etwas mehr funktionen ?
vielen Dank
Hailo
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.06.2008, 12:26

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 54 Gäste