- Anzeige -

Neuer Laptop >>kein Internet

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon biber222 » 10.06.2008, 10:57

Guten Tag liebe Leute :))

Also mein Kollege hat 2 Probleme :D

1. Technisch überhaupt keinen Plan
2. kein Internet

Und hier meine Erklärung:
Er hat sich einen neuen Laptop gekauft...ich habe ihn installiert mit downgrade auf XP SP2 (dämliches Vista :zerstör: )
Nun habe ich genau die gleichen Einstellungen wie beim alten Laptop vorgenommen und er rief mich an und sagte er hat kein Internet. :wand:

Ich habe dann bei ihm zu Hause vorbeigeschaut und nichts tat sich. (Der alte Laptop jedoch kam ins Internet). So dachte ich mir nachdem ich alle Einstellungen nochmal überprüft habe es gibt vllt. einen MAC-Filter im Motorola SBV Modem?!
Also dachte ich mir gehe ich mit USB dran und versuche mal etwas zu konfigurieren....aber siehe da man kommt gar nicht rein?!
Mein Problem ist ich kenne UnityMEdia nicht und habe hier shcon irgendwo gelesen das man gar nicht dazu befugt sei etwas einzustellen?

Nunja...nun hätte ich ganz gern einige Ideen von Euch gehört zu diesem Thema und was man da machen kann.

Also grundsätzlich soll das Internet vom Laptop über RJ 45 also Netzwerkkabel laufen.
Und wieso verflixt und zugenäht geht der alte Laptop aber der Neue nicht :streber: :streber:


EDIT: Vielen Dank im Vorraus :winken:
biber222
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2008, 10:50

Re: Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon HenrySalz » 10.06.2008, 11:03

Hallo,

bei UM holt sich das Modem die Mac Addy des 1. angeschlossenen Gerätes und merkt sich diese für den Zugang. Daher wird bei deinem Kumpel noch die alte Mac gespeichert sein im Modem.
Abhilfe: alles wie gewünscht anschliessen UND dann das Modem mal für 5 min vom Strom nehmen.
Danach sollte das Modem die MAC des neuen Lappis als Netzzugang geholt haben.

Gutes Gelingen :)
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon biber222 » 10.06.2008, 11:08

HenrySalz hat geschrieben:Hallo,

bei UM holt sich das Modem die Mac Addy des 1. angeschlossenen Gerätes und merkt sich diese für den Zugang. Daher wird bei deinem Kumpel noch die alte Mac gespeichert sein im Modem.
Abhilfe: alles wie gewünscht anschliessen UND dann das Modem mal für 5 min vom Strom nehmen.
Danach sollte das Modem die MAC des neuen Lappis als Netzzugang geholt haben.

Gutes Gelingen :)



Danke, werds so probieren.
Woher soll man sowas wissen? Habe 100 mal das Manual gelsen.... :zerstör:
biber222
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2008, 10:50

Re: Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon HenrySalz » 10.06.2008, 11:13

Hab ich auch erst hier im Forum gelesen. Das ist wohl auch der einzige unterschied zum DSL netzwerkaufbau, ausnahme noch das zuweisen der ip vom ISP.
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon 2bright4u » 10.06.2008, 11:51

HenrySalz hat geschrieben:Das ist wohl auch der einzige unterschied zum DSL netzwerkaufbau, ausnahme noch das zuweisen der ip vom ISP.


NÖ, HSI (DOCSIS) basiert auf einer VÖLLIG anderen Technk als DSL...
Das kannst Du schon daran sehen, dass die Bandbreite so gut wie nicht von der Dämfung der "letzen Meile" abhängig ist.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon HenrySalz » 10.06.2008, 12:07

Ja richtig, ich meinte aber eher die verkabelung und handhabung im vergleich. Und da muss er halt nicht viel anders machen.
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon 2bright4u » 10.06.2008, 12:11

Das ist natürlich richtig... :bier:
Statt PPPoE wird nun die IP per DHCP vom Modem bezogen....
Daher ist es auch sehr ratsam, einen Router zu verwenden, damit der PC nicht direkt mit einer öffentliche IP im Internet sichtbar ist (Schutz durch NAT-Firewall).
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon Moses » 10.06.2008, 14:24

2bright4u hat geschrieben:Daher ist es auch sehr ratsam, einen Router zu verwenden, damit der PC nicht direkt mit einer öffentliche IP im Internet sichtbar ist (Schutz durch NAT-Firewall).


Das ist bei DSL aber auch nicht anders... wenn man die PPPoE Verbindung direkt vom PC aus aufbaut, ist man genauso direkt im Internet und angreifbar. :)

Das mit der MAC Adresse wird leider wirklich nicht deutlich genug erklärt... am besten wäre da nen großer Aufkleber auf dem Modem oder zumindest einer Erwähnung in dem komischen Handbuch... In der FAQ von UM hab ich da auf die schnelle auch nichts sinnvolles zu gefunden. Wobei es in der Abteilung "Problemlösung" dann indirekt drinnen stehen... da wird empfohlen als erstes Modem, PC und Router neu zu starten.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon 2bright4u » 10.06.2008, 16:45

Moses hat geschrieben:
2bright4u hat geschrieben:Daher ist es auch sehr ratsam, einen Router zu verwenden, damit der PC nicht direkt mit einer öffentliche IP im Internet sichtbar ist (Schutz durch NAT-Firewall).
Das ist bei DSL aber auch nicht anders... wenn man die PPPoE Verbindung direkt vom PC aus aufbaut, ist man genauso direkt im Internet und angreifbar. :)


Habe ich geschrieben "im Gegensatz zum DSL"??? Nein - ich habe lediglich geschrieben, dass ein Router bei HSI ratsam ist. Dass er auch bei DSL ratsam ist, darauf muss ich in einem Forum des Kabelinternets wohl kaum eingehen... Manchmal verstehe ich Deine Postings nicht.... :kratz:

Abgesehen davon sind die meisten DSL-Kunden mit eine Kombigerät Modem/Router (wie z.B. der Fritzbox unterwegs). Solche Kombigeräte gibt es für HSI jedoch nicht, daher habe ich speziell drauf hingewiesen...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuer Laptop >>kein Internet

Beitragvon biber222 » 11.06.2008, 07:50

Ist auch egal, er sagte nun es hat geklappt also wars die gespeicherte MAC.

Danke nochmal. :super:
biber222
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2008, 10:50

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 55 Gäste