- Anzeige -

Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon 2bright4u » 09.06.2008, 18:47

Ich habe hier eine FB7170 am Kabelmodem laufen und manchmal lasse ich auch zusätzlich die Telefonie drüber laufen (wenn ich unterwegs bin und den AB der FB nutze, damit sie mir die Nachrichten per Email sendet). Deine FB wird genau so funktionieren, der Mitarbeiter hatte leider keine Ahnung.

Hast Du ein "Y-Kabel"? Wenn nicht, musst Du Dir eins besorgen oder ein Kabel RJ11 (2,3)<--> RJ45 (3,6) crimpen (lassen).
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon socani » 09.06.2008, 19:20

Ja ich habe ein Y-Kabel - es war bei der Box dabei. Da bin ich ja jetzt erst einmal beruhigt, daß es so funktioniert wie ich es mir vorstelle.
socani
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 06.04.2008, 14:05

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon socani » 10.06.2008, 18:52

So - jetzt ist es soweit: Habe das Kabelmodem mit dem Tel-Anschluss da. Aber mein y-Kabel passt dort nicht hinein. Der Anschluss ist zu schmal. Jetzt habe ich bei ebay geguckt, da kann man entsprechende Kabel kaufen. Werde ich mal zugreifen.
socani
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 06.04.2008, 14:05

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon 2bright4u » 10.06.2008, 19:18

Bei Deinem Kabelmodem müsste ein TAE-Adapter dabei sein, bei der FB doch auch? Kannst Du daraus nichts zusammen basteln (ist natürlich nicht so schön)?

Zu dem Preis kannst Du Dir leicht ein Kabel selbst crimpen. Wie habe ich Dir hier ja schon beschrieben.
Im Zweifel mal im Computerladen an der Ecke fragen...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon socani » 10.06.2008, 19:30

Ja, du hast recht - bei der FirtzBox ist ein F-Stecker und den kann ich dann in den Adapter vom Kabelmodem einstecken. SUPER - sieht zwar etwas umständlich aus - dürfte aber funktionieren! :super:
socani
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 06.04.2008, 14:05

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon Dinniz » 10.06.2008, 21:17

Bitte sag da nicht F-Stecker zu .. so heissen bei uns die Stecker für die Koaxkabel :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon 2bright4u » 10.06.2008, 21:27

F-kodierter TAE-Stecker... besser? :D
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon Dinniz » 10.06.2008, 21:35

Wunderbar :streber:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon Mike » 12.06.2008, 14:03

2bright4u hat geschrieben:Hast Du ein "Y-Kabel"? Wenn nicht, musst Du Dir eins besorgen oder ein Kabel RJ11 (2,3)<--> RJ45 (3,6) crimpen (lassen).

Was meinst du mit 2,3 und 3,6? Die aktiven "Leitungen" bei den jeweiligen Hirose-Steckern? Dann würde ich direkt crimpen :cool:
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Anschluß der Fritzbox an das Kabelmodem lt. Unitym.unmöglic

Beitragvon 2bright4u » 12.06.2008, 14:35

Hallo Mike, willkommen im Forum!
Beim RJ11 Stecker für den Telefonanschluss am Kabelmodem sind die mittleren Kontakte belegt (2 u. 3).
Beim RJ45 Stecker für die FB sind die Kontakte 3 u. 6 belegt.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 54 Gäste