- Anzeige -

1play -> 2play Portierung, Bestellung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: 1play -> 2play Portierung, Bestellung

Beitragvon Moses » 14.08.2008, 18:53

Jain. Normalerweise klappt das schon. Es dauert nur ein paar Tage, nachdem das neue Modem angekommen ist, bis die Änderung im System von UM auch durchgeführt wird. Mit einem Anruf lässt sich das dann beschleunigen. Es gab allerdings auch schon fälle, wo das ganze total schief gelaufen ist und nur durch Anrufe repariert werden konnte... als Faustregel gilt eigentlich: solange das alte Modem noch online geht, wird das neue nicht online gehen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 1play -> 2play Portierung, Bestellung

Beitragvon double7 » 21.08.2008, 22:00

Da ich eher nur Kritik äussere (wofür es auch Gründe gibt), wird es jetzt mal Zeit UM auch ein Lob auszusprechen. Ich hatte am 09.08. von 1play auf 2play bestellt. Als ich nach kurzer Abwesenheit am 20.08. wieder da war, lag ein Paketbescheid vom 19.08. im Briefkasten und mein altes (1play) Modem war tot. Das war das einzig etwas ärgerliche, weil die Post schon zu hatte. Aber einen Abend ganz ohne Internet wird man ja auch irgendwie überleben. :D
Heute Modem abgeholt, angeschlossen, nach 7 Minuten war ich wieder online.
Das sind 11 Tage für eine Tarifumstellung mit Hardware-Wechsel, verglichen mit meinen ersten 7,5 Wochen Wartezeit ein heftiges Plus von mir an das UM Team. :super: :super: :super:

Die gesteigerte Geschwindigkeit von 2.000 auf 10.000 macht sich meiner persönlichen Meinung nach bisher nur bei Downloads bemerkbar. Beim Internet Browser habe ich keine wesentliche subjektive Veränderung feststellen können, obwohl es in der Theorie 5mal schneller sein sollte.
77 - double luck
1play Anschluss - Wartezeit bei mir 7,5 Wochen
2play Upgrade - Wartezeit bei mir 11 Tage bis Inet, 9 Tage später ging auch Telefon
Ach ja, und: :firefox:
double7
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 30.06.2007, 23:53

Re: 1play -> 2play Portierung, Bestellung

Beitragvon Grothesk » 21.08.2008, 22:18

Die gesteigerte Geschwindigkeit von 2.000 auf 10.000 macht sich meiner persönlichen Meinung nach bisher nur bei Downloads bemerkbar. Beim Internet Browser habe ich keine wesentliche subjektive Veränderung feststellen können, obwohl es in der Theorie 5mal schneller sein sollte.

Achnee...
Wo soll denn das sonst schneller sein? Beim normalem durch die Seiten klicken merkt man natürlich keinen Unterschied. Da bremsen ganz andere Dinge das Netz aus.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 1play -> 2play Portierung, Bestellung

Beitragvon Invisible » 21.08.2008, 22:31

Grothesk hat geschrieben:Achnee...Wo soll denn das sonst schneller sein? Beim normalem durch die Seiten klicken merkt man natürlich keinen Unterschied.
:D

Seit meinem upgrade auf 32000 fällt mein Modem doppelt so schnell um....... :ballett:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: 1play -> 2play Portierung, Bestellung

Beitragvon double7 » 22.08.2008, 21:26

Grothesk hat geschrieben:Achnee...
Wo soll denn das sonst schneller sein?

Siehste. Jetzt weisst Du warum ich gerne die 2.000er Leitung bei 2play etwas preiswerter haben möchte. :wink2:
77 - double luck
1play Anschluss - Wartezeit bei mir 7,5 Wochen
2play Upgrade - Wartezeit bei mir 11 Tage bis Inet, 9 Tage später ging auch Telefon
Ach ja, und: :firefox:
double7
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 30.06.2007, 23:53

Re: 1play -> 2play Portierung, Bestellung

Beitragvon Grothesk » 23.08.2008, 10:21

Die Diskussion über die fixen Kosten einer Leitung und den zu vernachlässigenden Kosten des Traffics hatten wir ja schon. :D
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 33 Gäste