- Anzeige -

Seit 03.06.08 Neue IP pool?! wer noch...?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Seit 03.06.08 Neue IP pool?! wer noch...?

Beitragvon djdog1982 » 08.06.2008, 17:08

ich hab noch mal hingeschrieben und den nochmal den sachverhalt erklärt

diesmal kam als antwort dann .

Vielen Dank, dass Sie uns diese Information bezüglich der IP-Adresse zur
Verfügung gestellt haben. Ich habe Ihre E-Mail mit allen Details bereits
zur Bearbeitung an die entsprechende Abteilung weitergeleitet. Die Kollegen
werden den Sachverhalt untersuchen und wenn möglich die Adresse freigeben.


mal sehen was passiert :-).
djdog1982
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 29.10.2007, 14:34
Wohnort: Duisburg duissern

Re: Seit 03.06.08 Neue IP pool?! wer noch...?

Beitragvon 2bright4u » 08.06.2008, 17:14

Das sieht doch vielversprechend aus.... :super:
Ich bin auch gespannt, wie es nun weiter geht. Halte mich bitte auf dem Laufenden.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Seit 03.06.08 Neue IP pool?! wer noch...?

Beitragvon marbix » 10.06.2008, 23:01

Hallo!

Leider sind mit der neuen IP-Adresse (aus dem 92.50.1xx.xxx - Raum) doch wieder Probleme aufgetreten. Ausländische Seiten oder Internet-Radio hatten entweder lange Antwortzeiten oder brachten einen Timeout. Bei Änderung der MAC-Adresse im Router und Neustart des Modems bekam ich zufälligerweise eine IP-Adresse aus dem 81.210.2xx.xxx Raum, und siehe da, alles funktionierte einwandfrei. Daraufhin habe ich bei der technischen Hotline angerufen und den Fall geschildert. Nach Prüfung der Modemwerte (welche in Ordnung waren) gab die Hotline zu, daß es in der Vergangenheit Probleme mit dem neuen IP-Adressraum gab (und wohl noch gibt). Der Fall wird von der Technik geprüft, und (vielleicht) werde ich darüber informiert. Das Ergebnis poste ich dann hier. Hat den sonst keiner Probleme mit diesen IP-Adressen? :kratz:

Viele Grüße

Marbix
2Play100
Router Draytek Vigor 2130
Betriebssysteme Windows 7 und OpenSUSE 13.2
marbix
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 16.01.2008, 01:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Seit 03.06.08 Neue IP pool?! wer noch...?

Beitragvon Invisible » 10.06.2008, 23:49

Wer lesen oder suchen kann ist klar im Vorteil. UM kann nichts dafür und auch nichts daran ändern wenn Betreiber von webseiten ihre IP-Filter nicht auf dem Laufenden halten und damit IP-Adressen korrekt zuordnen.
Wende dich an den Betreiber der Seite und weise ihn darauf hin.
Die UM-Hotline kann und wird dir da nicht helfen. Wie auch? Sollen die jedem Betreiber aller webseiten weltweit mitteilen das UM nun eine neue IP-range hat?
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Seit 03.06.08 Neue IP pool?! wer noch...?

Beitragvon marbix » 11.06.2008, 09:27

Hallo!

Auch wenn mir mein hessisches Baumschulabitur manchmal im Wege ist, sind mir die vorherigen Ausführungen nicht entgangen... :zwinker:
Leider kann ich auch nicht sämtliche Webseitenbetreiber anschreiben, ihre Filter anzupassen. Es geht einfach darum, daß UM sich der Tragweite bewußt wird, wenn man IP-Adressen aus einem anderen Land dazukauft. :streber: Ich bin mir sicher, daß der Aufschrei hier viel größer wäre, wenn mehr Leute betroffen wären. Das Surfen ist wirklich kaum noch möglich. Wie beschrieben, kann man durchaus noch eine IP-Adresse aus dem alten Pool zugewiesen bekommen, wenn man Glück hat. Trotzdem bin ich gespannt, was UM antwortet.

Nix für Ungut,

Marbix
2Play100
Router Draytek Vigor 2130
Betriebssysteme Windows 7 und OpenSUSE 13.2
marbix
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 16.01.2008, 01:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Seit 03.06.08 Neue IP pool?! wer noch...?

Beitragvon Jorrit » 11.06.2008, 10:11

marbix hat geschrieben:Hat den sonst keiner Probleme mit diesen IP-Adressen?


Doch, ich kann das bestätigen. Im Augenblick führt jeder fünfte Klick zu einer Zeitüberschreitung. Manchmal geht's besser. Das blöde ist, dass Unitymedia da wirklich nichts dran machen kann.

Mein Problem von letzter Woche, nämlich das fehlende Freizeichen am Telefon mit Komplettausfall des Internets, tritt übrigens trotz ausgetauschtem Modem immer noch manchmal auf. Keine Ahnung, was ich deswegen unternehmen soll. (Außer einen neuen Thread aufzumachen: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=3635)

Grüße
Jorrit
Jorrit
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 03.06.2008, 10:22
Wohnort: Duisburg (Innenstadt)

Re: Seit 03.06.08 Neue IP pool?! wer noch...?

Beitragvon Moses » 12.06.2008, 00:04

marbix hat geschrieben:Es geht einfach darum, daß UM sich der Tragweite bewußt wird, wenn man IP-Adressen aus einem anderen Land dazukauft. :streber:


Leider beweist diese Aussage, dass dein Wissen über IP Adressen zum Teil falsch ist. Eine IP Adresse ist nicht einem Land zu geordnet! Diese Zuordnung machen Webseitenbetreiber, die Länder filtern wollen und dazu keine andere Möglichkeit finden selber! Das Problem dabei ist, dass sie sich bei Änderungen eben auch selber darum kümmern müssen, ihre Regeln zu aktualisieren.

Das andere Problem an der Geschichte ist, dass IPv4 Adressen immer knapper werden. Das heißt, dass UM sich die Adressräume nicht aussuchen kann, die sie kaufen, sondern, dass sie froh sein müssen noch einen Adressraum zu bekommen. Wenn sie nicht genug IP Adressen hätten, dann müssten halt Kunden einfach "draußen" bleiben. Und das will der Kunde wohl kaum.. ;)

Solange man nicht flächendeckend auf IPv6 umgestiegen ist, wird dieses Problem auch noch schlimmer werden und man muss leider sagen, dass man sich an solche Probleme schonmal gewöhnen sollte (nicht zwingend nur als UM Kunde).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Seit 03.06.08 Neue IP pool?! wer noch...?

Beitragvon marbix » 12.06.2008, 09:09

Moses hat geschrieben:
marbix hat geschrieben:Es geht einfach darum, daß UM sich der Tragweite bewußt wird, wenn man IP-Adressen aus einem anderen Land dazukauft. :streber:


Leider beweist diese Aussage, dass dein Wissen über IP Adressen zum Teil falsch ist. Eine IP Adresse ist nicht einem Land zu geordnet! Diese Zuordnung machen Webseitenbetreiber, die Länder filtern wollen und dazu keine andere Möglichkeit finden selber! Das Problem dabei ist, dass sie sich bei Änderungen eben auch selber darum kümmern müssen, ihre Regeln zu aktualisieren.

Das andere Problem an der Geschichte ist, dass IPv4 Adressen immer knapper werden. Das heißt, dass UM sich die Adressräume nicht aussuchen kann, die sie kaufen, sondern, dass sie froh sein müssen noch einen Adressraum zu bekommen. Wenn sie nicht genug IP Adressen hätten, dann müssten halt Kunden einfach "draußen" bleiben. Und das will der Kunde wohl kaum.. ;)

Solange man nicht flächendeckend auf IPv6 umgestiegen ist, wird dieses Problem auch noch schlimmer werden und man muss leider sagen, dass man sich an solche Probleme schonmal gewöhnen sollte (nicht zwingend nur als UM Kunde).

Hallo Moses!

Zunächst Danke für Deine Ausführungen. Mir ist schon klar, daß die IP-Adressen grundsätzlich nicht fest bestimmten Ländern zugeordnet sind. Ich hätte also: "welchen vorher anderen Providern z.B. aus dem Ausland gehörten" schreiben müssen. Ich gebe Dir Recht, daß IPv4 Adressen knapp sind und der Umstieg auf IPv6 dringend weltweit erfolgen müsste. Möchte man für seine Server weitere IP-Adressen dazukaufen, muß man dies ja inzwischen (zumindest bei meinen Anbietern) begründen, wofür man diese braucht. Ich gebe zu, daß man halt verwöhnt ist, wenn das Arbeiten mit der vorherigen IP schnell und flüssig ging, und es nun durch die Umstellung stockt. So heißt es halt Abwarten und Tee trinken... :kafffee:

Ach ja, so wie es aussieht, will mir UM trotzdem ein neues Modem schicken (Anzeige im Kundeninterface). Mal sehen, was dann wird...

Viele Grüße,

Marbix
2Play100
Router Draytek Vigor 2130
Betriebssysteme Windows 7 und OpenSUSE 13.2
marbix
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 16.01.2008, 01:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste