- Anzeige -

Internetanschluß

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internetanschluß

Beitragvon ArtexDesign » 27.05.2008, 19:40

Hallo zusammen.
Ich habe mal eine Frage.
Meine Bekannten, die eine Etage unter mir wohnen, haben seit dem 26.5.08 UM mit Telefonie & Internet.
Dabei war ein das Gerät für den telefonanschluß und ein Netgear WLAN Router.
Morgen kaufen sie sich noch einen WLAN Stick von Netgear (Im Real im Angebot :zwinker: )
Nun zur Frage.
Können die über WLAN direkt ins Internet, ohne das irgendein PC an dem Router angeschlossen ist?
Ich meine, irgendwie muß ich doch Einstellungen im Router vornehmen... :confused:

Danke für eine Antwort :winken:


Artex-Design
Benutzeravatar
ArtexDesign
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 27.05.2008, 19:29

Re: Internetanschluß

Beitragvon 2bright4u » 27.05.2008, 20:00

Ja, Du hast Recht: Man muss den Router natürlich für das WLAN einrichten.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Internetanschluß

Beitragvon Höppemötzjer » 27.05.2008, 20:26

ArtexDesign hat geschrieben:Können die über WLAN direkt ins Internet, ohne das irgendein PC an dem Router angeschlossen ist?
Ich meine, irgendwie muß ich doch Einstellungen im Router vornehmen... :confused:


Hallo ArtexDesign,

wenn ich mich recht erinnere, dann ist WLAN nicht automatisch im Router freigeschaltet. Du musst dich also mindestens einmal per Netzwerkkabel mit dem Router verbinden und WLAN entsprechend konfigurieren. Login ist übrigens "admin" und das Passwort aus der Bedienungsanleitung.

Gruß
Thomas
Höppemötzjer
gesperrter User
 
Beiträge: 226
Registriert: 01.02.2008, 16:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Internetanschluß

Beitragvon Mazl » 27.05.2008, 22:48

Es gab ja in der letzten Zeit so einige Router bei Unity.

D-Link: Super einfach auch per W-Lan einzurichten, Username: admin Passwort einfach leerlassen.W-Lan ist sofort aktiv und lässt sich auch nicht abschalten.

Netgear (Version 1): NUR per Kabel einzurichten, W-Lan ist ausgeschaltet, selten dämliche Kiste imho - vor allen die Einrichtung. Username: admin Passwort: password

Netgear (Version 2 "Aufdruck mit zweiter interner Antenne zur besser Funkabdeckung" oder sowas): Kann man auch per W-Lan einrichten, W-Lan ist auch direkt aktiv. Konfi wieder recht simpel ala D-Link. Username: admin Passwort: password

Die Zugangsdaten um in den Router zu kommen sowie die IP-Adressen stehen aber auch direkt unter dem Gerät auf einem Aufkleber.
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Internetanschluß

Beitragvon Bastler » 28.05.2008, 20:09

D-Link: Super einfach auch per W-Lan einzurichten, Username: admin Passwort einfach leerlassen.W-Lan ist sofort aktiv und lässt sich auch nicht abschalten.

Das ist meiner Ansicht nach sogar der Beste gewesen, da dieser auch reichweitenmäßig viel besser abschneidet als diese komischen Netgear-Kisten (von denen ich schon einen komplett defekten 10er-Pack im Auto hatte :zwinker: ). Allerdings ist er eine ziemliche Speedbremse bei schnelleren Anschlüssen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Internetanschluß

Beitragvon 2bright4u » 28.05.2008, 20:17

Mazl hat geschrieben:D-Link: Super einfach auch per W-Lan einzurichten, Username: admin Passwort einfach leerlassen.W-Lan ist sofort aktiv und lässt sich auch nicht abschalten.


Das mit dem "nichtabschalten können" wurde mit neueren Firmwares glücklicherweise geändert.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Internetanschluß

Beitragvon Mazl » 28.05.2008, 20:53

Bastler hat geschrieben:
D-Link: Super einfach auch per W-Lan einzurichten, Username: admin Passwort einfach leerlassen.W-Lan ist sofort aktiv und lässt sich auch nicht abschalten.

Das ist meiner Ansicht nach sogar der Beste gewesen, da dieser auch reichweitenmäßig viel besser abschneidet als diese komischen Netgear-Kisten (von denen ich schon einen komplett defekten 10er-Pack im Auto hatte :zwinker: ). Allerdings ist er eine ziemliche Speedbremse bei schnelleren Anschlüssen.


D-Link hatte die bessere Reichweite? Hmm, da hatte ich eher vom Netgear den besseren Eindruck, aber so oft hab ich das nun auch nicht nachverfolgt oder vergleichen können. Vom Menü, der Einrichtung und dem Aussehen her gefiel mir die Kiste aber auch am besten (und, man kann die Antenne abschrauben). Und ich hab sogar noch 3 Stück davon aufm Auto :bumper: Wenn das mit der Firmware dann noch stimmt...coole Sache - zumindest für einen der nächsten HSI-Kunden, wenn ich mal wieder HSI fahren sollte und die Dinger überhaupt rausrücke :D
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Internetanschluß

Beitragvon Bastler » 28.05.2008, 20:57

Ich hab noch nen ganzen Karton :D. Extra für Notfälle, bei denen es der Netgear beim besten Willen nicht tut beiseite gelegt.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Internetanschluß

Beitragvon Mazl » 28.05.2008, 21:26

Ich will den Karton. Hat genau die richtige Größe um den Kleinkram im Auto zu verstauen. Die MTA Kisten sind doch bisserl groß, geschweige denn die Netgear-tonnen, aber noch halten meine D-Link Kisten die ich im Einsatz hab - hab dem Cheffe auch dat Lager leergemacht, als es mit D-Link zu Ende ging. Bestimmt 5 Kisten ausgepackt und die Kartons entführt :naughty:
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Internetanschluß

Beitragvon Dinniz » 28.05.2008, 21:33

Ach du warst das :D

Ich hab mal einen D-Link vom Kunden zurückgeschenkt bekommen und auf Kulanz bei nem anderen wieder rausgerückt :glück:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot], MSNbot Media und 11 Gäste