- Anzeige -

Internet stört TV Empfang

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet stört TV Empfang

Beitragvon Saldavon » 25.05.2008, 13:52

So nunmal eine Frage, worauf ich keine Antwort weiß.

Bin Unitymedia 3play Kunde.

Habe soeben festgestellt, dass sobald mein Internet Daten überträgt, der TV Empfang vorallem auf 113MHZ fast zusammenbricht.
Wenn das Internet aus ist (kein Download oder Kabelmodem im Standby), ist der TV Empfang bei 95% Signalstärke + 100% Quali.

Starte ich einen Download, schwankt die Signalstärke zwischen 70% und den 95% und die Quali ist bei 39% - 50% (mit vereinzelten Spitzen nach oben und unten).

Woran kann das liegen? In der Dose ggf. Anschlüsse nicht gut isoliert?


mfg
Bild
Saldavon
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.05.2008, 13:44

Re: Internet stört TV Empfang

Beitragvon Dinniz » 25.05.2008, 13:55

Kurzschluss oder defekter Verteiler - meld ne Störung
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Internet stört TV Empfang

Beitragvon Bastler » 25.05.2008, 14:03

Installation ist noch nicht lange her, oder?

Grund kann ich dir sagen, nur dagegen tun kannst du selbst nichts, also bitte eine Störung melden, damit Nachgebessert wird:
- irgendwo in der Anlage sitzen alte Verteiler, die noch nicht in Richtkopplertechnik ausgeführt sind und stattdessen einfach ohmsche Widerstände als Spannungsteiler beinhalten.
- Irgendwo ist der Kontakt des Innenleiters wackelig.

Im Analog-TV wirst du es noch heftiger sehen. Im allerschlimmsten Fall kann das sogar an den Kabeln liegen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Internet stört TV Empfang

Beitragvon Saldavon » 25.05.2008, 14:15

Nein die Installation hier ist noch nicht lange her.
Ich wohne in Viernheim, Netz hier wurde erst im Dezember modernisiert, das (Mehrfamilien-)Haus hier ist aber Jahrzehnte alt und die Kabel sind auch noch von damals.

Einer Modernisierung stimmt der Vermieter (kein Geld) nicht zu. Die anderen Mieter würden auch keine Kosten tragen (alles ältere Leute die kein Internet brauchen und mit analog TV zufrieden sind). Der Verteiler auf dem Dachboden, war auch noch aus "Deutsche Bundespost" Zeiten.

Daher entnehme ich mal der Situation, dass selbst wenn ein Techniker kommt, da nicht viel zu machen ist.
Wobei ich mir nicht sicher bin, ob das Problem von Anfang an da war und mir nicht aufgefallen ist, oder sich jetzt "eingeschlichen" hat.

Analog Empfang ist übrigends bis auf bei ZDF ok. Dort laufen so ein paar Striche durchs Bild die verschwinden, sobald Download / Internet aus ist.
Zuletzt geändert von Saldavon am 25.05.2008, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Saldavon
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.05.2008, 13:44

Re: Internet stört TV Empfang

Beitragvon Dinniz » 25.05.2008, 14:20

Natürlich kann er .. er sollte sogar schon den Verteiler bei der Installation tauschen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Internet stört TV Empfang

Beitragvon Saldavon » 25.05.2008, 14:38

Dinniz hat geschrieben:Natürlich kann er .. er sollte sogar schon den Verteiler bei der Installation tauschen.


Soweit ich weiß, hat er das gemacht.
Er hat dieses Gerät für den Rückkanal? im Keller installiert und auf dem Dachboden, den alten "Deutsche Bundespost" Verteiler komplett entfernt, neues Gerät gesetzt und auch alle Kabel frisch isoliert und befestigt.

Der Verteiler ist wie gesagt auf dem Dachboden, ich wohne im 3. OG direkt unter dem Dachboden, das andere Gerät ist im Keller. Multimediadose bei mir hat er natürlich auch gesetzt. Empfang ging digital dadurch deutlich nach oben. Internet läuft perfekt mit perfekten 1stelligen Pings, nur jetzt diese Störungen fallen natürlich auf :)

Hab die Störungsmeldung jetzt mal abgesetzt und werd mal schauen. Vielen Dank! Scheint ja in den Griff zu kriegen zu sein.
Bild
Saldavon
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.05.2008, 13:44

Re: Internet stört TV Empfang

Beitragvon Mazl » 25.05.2008, 22:51

Ich muss gestehen nicht den tech. Hintergrund zu wissen, aaaaber hatte die gleiche Störung schon 2 Mal (und ein Kollege für den ich dann Telefonberatung gespielt hab auch). Bis jetzt hat immer geholfen, sowohl die neue Antennendose als auch das Anschlusskabel Dose -> Modem auszutauschen.

Beim ersten Mal hat es glatte 4 Stunden gedauert, bis ich das mal eingekreist hatte in der Katastrophenanlage wo der Fehler auftrat :kratz: Verteiler und VR etc. tauschen, abfiltern auf jede erdenkliche Art und Weise hat alles nix gebracht.

Vielleicht hilfts ja in diesem Fall auch...
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Internet stört TV Empfang

Beitragvon Dinniz » 25.05.2008, 23:12

Ich hatte auch schon den Fall das an einem Stecker die Abschirmung so nah am Innenleiter war dass es bei Rückspannung einen Kurzschluss gab.

Kurzgesagt: Diese Fehler zu finden ist verdammt schwer.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Internet stört TV Empfang

Beitragvon Bastler » 26.05.2008, 21:21

Ich muss gestehen nicht den tech. Hintergrund zu wissen, aaaaber hatte die gleiche Störung schon 2 Mal

ich hatte das komischerweise schon öfter. Einmal selbst verursacht, und mehrmals fremdverschuldet. In allen Fällen waren auch schon NE3-Techniker an der Anlage. Bei dem selbstverschuldetem war es ein zuerst nicht gefundener Verteiler (die mit dem grauen Deckel). Reingekuckt, Ohmsche Widerstände und Dioden (Die sind der Grund für die Störung, da an Dioden Oberwellen entstehen - RK x 2 und schon ist man im TV-Bereich) gesehen, Verteiler getauscht, fertig. Die Dioden sind in manchen Ausführungen dieser Verteiler drin, um Gleichspannung zu blocken.
Die anderen male wars verschieden. Als Tip von den NE3-Technikern stand jedes mal drin "Wohnungszuleitung erneuern" - das war aber nur in 2 Fällen wirklich nötig (60 Ohm Kabel ohne anständige Schirmung, K39 war viel zu schwach, aber das hatte mit der Störung nicht zu tun). Sonst waren es fehlende Sperrfilter in komplexen Anlagen, irgendwo saß dann wieder so ein Bauteil mit Dioden, wenn der Rückkanal da drauf knallt gehen die Oberwellen durch die ganze Anlage -> Balken (sehen aus wie Brummbalken) im Analogbild und gestörter Digitalempfang sobald Aktivität im Rückkanal. Einmal war es allerdings einfach ein nicht richtig festgeschraubtes IKX im ÜP. Wie es da zu dieser Störung kam, konnte ich mir nicht erklären, während die Diodengeschichte eigentlich einleuchtend ist. War aber nach festschrauben weg :D .

Bringt aber jetzt nichts weiter darüber zu berichten. Ich wünsche dem Entstörtechniker der dort hingeschickt wird jedenfalls viel Spaß. Beim ersten mal habe ich auch 4 Stunden gesucht, bis ich dann irgendwann mal auf die Idee kam, mir einen der Verteiler mal von innen anzusehen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Internet stört TV Empfang

Beitragvon Bastler » 26.05.2008, 21:37

Ich sollte vielleicht noch ergänzen: Offiziell bestätigt hat mir keiner, dass das der Grund war. Weder von Firma A noch von UM. Das mit den Dioden hab ich mir selbst zusammengereimt, immerhin habe ich ja mal zumindest etwas davon gelernt :D und kenne das Problem mit den Oberwellen an Dioden auch aus der Funktechnik.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 15 Gäste