Neue Tarife ab 02.02.2017

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon Avatar » 06.02.2017, 13:16

gasoline hat geschrieben:Hallo,

ich habe gerade meinen 2play PREMIUM 200 auf 2play Fly 400 umstellen lassen.
Mir wurde gesagt das ich eine neue Fritzbox 6490 bekomme, obwohl ich schon eine 6490 habe!
Das System würde das nicht zulassen das ich meine Jetzige weiter verwende :confused:

Hat einer ne Idee was das soll?


Ich habe zur Komfortoption auch eine zugesendet bekomme, obwohl ich eine eigene habe. Mir wurde gesagt es geht nur mit dieser... Was natürlich Quark ist, ich habe ja die selbe!

Die Mietbox liegt nun im Schrank bis ich sie irgendwann mal zurücksenden soll :-]
Falls meine mal offline geht, rufe ich nochmal an und lasse sie neu provisionieren.
Avatar
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 30.04.2012, 11:21

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon raph » 06.02.2017, 13:32

gasoline hat geschrieben:Mir wurde gesagt das ich eine neue Fritzbox 6490 bekomme, obwohl ich schon eine 6490 habe!


Über die 0800?
Hast Du Telefon-Komfort neu gebucht oder sind die Optionen so wie gehabt?

Ich habe über die 0800 verlängert und wurde informiert das er mir die Connect Box nehmen muss und erst im Anschluss meine eigene Fritz!Box provisionieren lassen kann.

Ich vermute die Damen und Herren dort haben eben nur Zugriff auf das Kaufmännische und dementsprechend null möglichkeiten Konfigurationen zu ändern.

Nach einem anschließenden Anruf bei der Technik der normalen Hotline hat der Kollege den Auftrag storniert um erst die Fritz!Box provisionieren zu können und im Anschluss das Upgrade auf 400 MBit ohne Modem/Router neu zu bestellen. - Soweit die Theorie.

...die Provisionierung ist dann (am Samstag) wohl auf einen Fehler gelaufen, da mein Tarif ja noch vor 2012 war. Samstag Abend konnte man dann auch nix mehr tun, da die Technik zwischenzeitlich im WE war.

...wobei ich das gar nicht kritisiere. Der nette Kollege war bemüht mir vorzeitig / außerhalb der normalen Prozesse zu helfen, dafür bin ich dankbar. Die hätten ja auch darauf bestehen können das ich auf die Connectbox warte. Und dank meines VDSL Experiments hatte ich ja eine Alternativleitung über's WE
(und festgestellt das man bei "normalem Gebrauch" weder den Unterschied zwischen 47 und 105 MBit, noch 8ms oder 18ms Ping feststellt.)
Eigentlich ist die 400er Leitung in 99,9% der Fälle völlig übertrieben. Und dann wenn ich Sie brauchen könnte (Software-Images mit ~40GB meiner Firma; Xbox One Spiele mit 20-50GB) werde ich die Geschwindigkeit aufgrund der Quelle nicht erreichen (Sowohl Firmen FTP als auch XBox One haben bisher nicht geschafft meine 100 MBit auszulasten).

Egal: Haben will! :D


Jetzt (seit Montag morgen) ist die Fritz!Box provisioniert, allerdings noch mit 100/5. Bin in der Warteschleife um herauszufinden ob dann nun noch das Upgrade auf 400 durchgeht oder neu angestoßen werden muss.
raph
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.04.2011, 12:15

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon raph » 06.02.2017, 13:35

Avatar hat geschrieben:Ich habe zur Komfortoption auch eine zugesendet bekomme, obwohl ich eine eigene habe.

Unitymedia's Fritz!Box 6490 ist bei der Komfortfunktion natürlich auch Produktbestandteil, daher kann ich mir durchaus vorstellen das UM eine Box zur Verfügung stellen muß um den Vertrag ihrerseits zu erfüllen - ob Ihr die nun im Schrank liegen lasst oder nicht ist denen dann egal.

Sonst könnten Kunden ja theoretisch Geld zurück fordern weil sie eine Leistung bezahlen die Sie nicht erhalten (können).
raph
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.04.2011, 12:15

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon Avatar » 06.02.2017, 13:53

raph hat geschrieben:
Avatar hat geschrieben:Ich habe zur Komfortoption auch eine zugesendet bekomme, obwohl ich eine eigene habe.

Unitymedia's Fritz!Box 6490 ist bei der Komfortfunktion natürlich auch Produktbestandteil, daher kann ich mir durchaus vorstellen das UM eine Box zur Verfügung stellen muß um den Vertrag ihrerseits zu erfüllen - ob Ihr die nun im Schrank liegen lasst oder nicht ist denen dann egal.

Sonst könnten Kunden ja theoretisch Geld zurück fordern weil sie eine Leistung bezahlen die Sie nicht erhalten (können).


Ich habe ja grundsätzlich kein Problem damit die hier gammeln zu lassen. Was mich stört ist die Aussage "es geht nur mit dieser Box". Die verstehe ich erstmal so dass der Kunde zu dumm ist das bei sich in der eigenen Box einzustellen.
Wenn die sagen würden: "Aus prozesstechnischen Gründen bekomme Sie jetzt eine Mietbox. Diese können Sie in den Keller legen bis wir diese zurück verlangen und weiterhin Ihre eigene nutzen." wäre einem eher geholfen.

Jetzt warte ich halt ob die meine eigene irgendwann abschalten und auf die Mietbox umprovisionieren. 50/50 :)
Avatar
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 30.04.2012, 11:21

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon hajodele » 06.02.2017, 14:12

raph hat geschrieben:
Avatar hat geschrieben:Ich habe zur Komfortoption auch eine zugesendet bekomme, obwohl ich eine eigene habe.

Unitymedia's Fritz!Box 6490 ist bei der Komfortfunktion natürlich auch Produktbestandteil, daher kann ich mir durchaus vorstellen das UM eine Box zur Verfügung stellen muß um den Vertrag ihrerseits zu erfüllen - ob Ihr die nun im Schrank liegen lasst oder nicht ist denen dann egal.

Sonst könnten Kunden ja theoretisch Geld zurück fordern weil sie eine Leistung bezahlen die Sie nicht erhalten (können).

Das ist genau so (kein) Produktbestandteil, wie z.B. eine Connectbox.
Du willst ein eigenes Gerät nutzen, also musst du es zurückgeben.
Die Leistung für die 5 Euro sind dann immer noch die 3 Rufnummern von denen du 2 gleichzeitig als Festnetzflat nutzen kannst, sowie teilweise die 20 Mbit Upload.

Die sofortige Rückforderung der Geräte ist nur, damit der Schlendrian keinen Einzug erhält.
Im Unterschied zu KabelDeutschland ist das halt anderst definiert.
Zudem ist es ja schon mit den aktuellen Geräten so, dass viele meinen diese würden ihnen gehören.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4041
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon gasoline » 06.02.2017, 14:20

raph hat geschrieben:Über die 0800?
Hast Du Telefon-Komfort neu gebucht oder sind die Optionen so wie gehabt?


Ich habe aus NRW die 0221/46619014 angerufen.
Die Optionen habe ich unverändert gelassen.

Hat womöglich tatsächlich eher kaufmännische bzw. systeminterne als technische Gründe...
gasoline
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.10.2010, 21:11

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon addicted » 06.02.2017, 14:38

Ein Grund, weshalb man sich ordentlich gegen die Zustellung einer Providerbox wehren sollte, wenn man eh eine eigene hat, sind die dann anfallenden Versandkosten, deren Gutschrift man dann wieder hinterhertelefonieren darf. Und um den Rückversand muss man sich auch kümmern.

Mir haben sie auch versucht, eine Fritzbox anzudrehen, aber da bin ich sachlich und entschieden dagegen geblieben, und dann hat der Mensch am Telefon etwas länger rumklicken müssen, aber es doch hinbekommen.
addicted
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 2274
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon SebM » 06.02.2017, 14:55

Ich muss mir jetzt echt ernsthafte Gedanken darüber machen wie ich mit den neuen Tarifen umgehen soll. Bei mir steht dieses Jahr eine Vertragsverlängerung an, aber so wie ich das sehe muss ich für mein derzeitiges 2Play 120 Comfort bald 5€ mehr bezahlen, für die gleiche Leistung, falls sie mir nur 2Play Jump anbieten.

Da lohnt es sich wirklich fast auf 2Play Fly 400 zu wechseln, obwohl ich die 400 down überhaupt nicht benötige.

Noch welche hier die vor einer ähnlichen Situation sind?
SebM
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.09.2014, 18:09
Wohnort: Darmstadt

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon raph » 06.02.2017, 15:16

SebM hat geschrieben:so wie ich das sehe muss ich für mein derzeitiges 2Play 120 Comfort bald 5€ mehr bezahlen, für die gleiche Leistung, falls sie mir nur 2Play Jump anbieten.

Das verstehe ich nicht. €5 mehr als was?

2Play Comfort 120 und 2Play Jump 120 scheinen mir auf dem ersten Blick identisch zu sein. €29,99 in den ersten 24 Monaten, €34,99 bei Verlängerung / Tarifwechsel.

Wenn Du nichts machst, bleibt dein Tarif wie er ist (also 2Play 120 Comfort = €34,99 / Monat ohne NK Rabatt?)

Wenn Du Kündigst und/oder Rechtzeitig verhandelst kannst Du in einen aktuellen Tarif wechseln, wahrscheinlich auch (wieder auf 24 Monate begrenzt) zu Neukundenkonditionen: also 2Play Jump 120 für €29,99 oder Fly 400 für €39,99.
Ich bin mir nicht sicher ob es die NK-Rabatte immer, oder nur bei einem Upgrade (also 100 -> 200; 200->400) gibt.
raph
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.04.2011, 12:15

Re: Neue Tarife ab 02.02.2017

Beitragvon addicted » 06.02.2017, 15:38

Er zahlt aktuell bestimmt nur 24,99 :)
addicted
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 2274
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste