Upgrade von 2Play 64 auf PREMIUM 120 - HW, IPv4?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Upgrade von 2Play 64 auf PREMIUM 120 - HW, IPv4?

Beitragvon Pac » 13.01.2017, 15:22

Hallo zusammen,

ich habe ebenfalls ein Schreiben, dass ich knapp 3 EUR mehr pro Monat zahlen muss - also etwa 35 EUR für den 2play 64.
Jetzt überlege ich, auf den 120er zu wechseln (PREMIUM 120) weil die Differenz ja nur gering ist. Oder wird der 120er auch um 3 EUR teurer?

Die Vertragslaufzeit beginnt von neuem, das ist klar.
Behalte ich aber auch meine IPv4 oder krieg ich DS-Lite oder sowas?
Kann ich mein jetziges Modem behalten das ich mit dem 2Play 64 Anschluss nutze oder gibt's in jedem Fall ein Neues? Ich habe sowieso ein Router dran und diesen WLAN-im-Modem-Schnickschnack will ich nicht und brauch ich nicht.
Ist mit Ausfallszeit zu rechnen?

Finde im Kundencenter auch keine Möglichkeit, den Tarif online upzugraden...


Danke schonmal vorab für eure Antworten!
Pac
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2017, 14:25

Re: Upgrade von 2Play 64 auf PREMIUM 120 - HW, IPv4?

Beitragvon Andreas1969 » 13.01.2017, 15:32

Die IPV4 kannst Du behalten.
Das Modem allerdings wird man Dir zu 99,9% gegen die ConnectBox tauschen.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2292
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Upgrade von 2Play 64 auf PREMIUM 120 - HW, IPv4?

Beitragvon un1que » 13.01.2017, 15:37

Sollte gehen, auch wäre es möglich die Neukundenkonditionen zu bekommen, d.h. nur 24,99€/mtl. für den 120er.

Um die IPv4 zu behalten, musst du das explizit ansprechen.
Zum Modem: wenn es ein cisco 3208 oder 3212 ist, dann ginge auch dies. Ich nehme aber an, du hast ein älteres? Das wirst du dann nicht mehr behalten können.

Normal solltest du die Umstellung ohne Hardware Wechsel nicht bemerken und bei neuer Hardware geht das im Normalfall auch recht schnell.

Im Kundencenter geht das auch nicht, solltest lieber die Kundenrückgewinnung anrufen.
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 493
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Upgrade von 2Play 64 auf PREMIUM 120 - HW, IPv4?

Beitragvon Pac » 13.01.2017, 19:19

Hallo,

danke für die schnellen Antworten!

Ich habe ein Cisco 3212 - hatte auch im Kopf, dass das funktioniert.

Wie rufe ich die Kundenrückgewinnung an? Mit 25 EUR wäre ich ja billiger als vorher?! Laut HP kostet es 30 EUR bei 24 Monaten...

Hatte im Kopf dass das Premium 120 die 35 EUR im Monat kostet die nach der Preiserhöhung jetzt mein 64er kostet. Darum die Idee.
Wo ist der Haken? :zerstör:

Ist die ConnectBox okay falls ich die kriegen sollte?
Pac
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2017, 14:25

Re: Upgrade von 2Play 64 auf PREMIUM 120 - HW, IPv4?

Beitragvon un1que » 13.01.2017, 19:58

Ja, mein Fehler... ich habe an den 2play 120 gedacht, du meintest aber den "1play" 120. Dieser kostet tatsächlich 30€. Ist halt so, gibt keinen Haken - die alten Tarife sind teurer.

Du könntest den Internet PREMIUM für 30€ buchen und hättest bis zur nächsten Preiserhöhung wieder Ruhe (bestimmt so 2-3 Jahre ;) ) oder den 2play für 25€, müsstest dich halt nach 2 Jahren wieder um den Vertrag kümmern - also kündigen und zu Neukundenkonditionen verlängern.

Wenn du einen eigenen Router hinterm Cisco Modem hast, dann wäre der Wechsel auf die ConnectBox eher kontraproduktiv. Aber wie gesagt, dein Cisco Modem kommt problemlos mit den 120Mbit zurecht (ist bis 200 freigegeben) und auf Anfrage sollst du das Gerät auch behalten können.

Die Nummer der KRG sollte doch irgendwo auf deinem Schreiben zur Preiserhöhung zu finden sein, ansonsten nimm diese:
0800 13080804
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 493
Registriert: 01.07.2013, 17:56


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste