Wegportierung Festnetznummer ohne Kündigung des Vertrages?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wegportierung Festnetznummer ohne Kündigung des Vertrages?

Beitragvon flz » 12.01.2017, 09:18

Hallo zusammen,

bei meinen Schwiegereltern (sie haben einen alten CleverKabel 20 in Ba-Wü) gibt es seit knapp einem Jahr massive Probleme mit der Telefonleitung: Rauschen in jedem Gespräch, und inzwischen hört man sogar während eines Telefonats ein komplett anderes Gespräch mit! (mal von den Nachbarn, mal war auch ein Hotline-Mitarbeiter zu hören). Die Technik wurde komplett ausgetauscht (Modem, Fritzbox, Kabel, Telefone) und sämtliche Konstellationen durchprobiert...ohne Erfolg. Und da UM sich jetzt nicht mehr zuständig/in der Lage fühlt (man wird ignoriert), suche ich nach Alternativen.
Meine Schwiegereltern würden gerne Internet und TV (funktioniert beides einwandfrei) behalten. Daher überlege ich, ob ich nur die (seit Jahrzehnten existente, daher auch nicht auszutauschende) Festnetznummer aus dem Vertrag rausportieren kann.

Weiß jemand, ob das möglich ist, ohne den Vertrag zu kündigen? Von mir aus darf das Telefonpaket gerne wegfallen, aber es gibt ja nur Pakete, die die Telefonie enthalten?

Hoffe auf Eure Hilfe, danke schonmal :smile:

Grüße,
Florian
flz
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.08.2016, 08:47

Re: Wegportierung Festnetznummer ohne Kündigung des Vertrage

Beitragvon Andreas1969 » 12.01.2017, 09:36

Das hört sich ja abenteuerlich an.
Ein Übersprechen, wie bei alten Seekabeln.

So etwas dürfte bei VOIP bzw. VOC eigentlich garnicht passieren.

Wenn Du die Nummer portieren möchtest, kannst Du über die Hotline eine neue Nummer für den Anschluss beauftragen und in dem Zuge die alte portieren.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2292
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wegportierung Festnetznummer ohne Kündigung des Vertrage

Beitragvon flz » 12.01.2017, 09:44

yep, das mit dem Übersprechen hat mich auch erschreckt. Und nachdem mir zum 100. Mal empfohlen wurde, den Router neu zu starten, ist mir irgendwann der Kragen geplatzt :cool:

Danke, ich werde mal nachfragen. Ich bin grad noch unschlüssig, ob ich die Festnetznummer auf einen Sipgate-Account portiere (da bin ich gerade am Testen, wie die Qualität an dem Anschluss ist) oder auf eine SIM (wo eine Festnetznummer enthalten ist) und dieses Handy dann als Festnetzersatz funktioniert.
flz
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.08.2016, 08:47

Re: Wegportierung Festnetznummer ohne Kündigung des Vertrage

Beitragvon Andreas1969 » 12.01.2017, 09:54

Die Sprachqualität bei Sipgate ist recht gut.
Habe dort selbst 4 Nummern registriert.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2292
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wegportierung Festnetznummer ohne Kündigung des Vertrage

Beitragvon flz » 12.01.2017, 12:51

yep, habe mit Sipgate auch nur Erfahrungen gemacht über die Jahre. Habe gerade getestet: die Sprachqualität via Sipgate ist bei meinen Schwiegereltern einwandfrei
flz
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.08.2016, 08:47


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 49 Gäste