Neue Preise ab 01.03.2017

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon enthilzar » 10.01.2017, 11:14

MartinP_Do hat geschrieben:
Mein Vertrag ist ursprünglich von 2012 (grad im Kundencenter geschaut).


Das genaue Datum des Vertragsbeginns finde ich für meinen heimischen Vertrag im Kundencenter nicht - kann mir da einer für das Suchen einen Tipp geben?


Bei mir ist im Kundencenter unter "Meine Vertragsdokumente" (links im Menü) auf Seite 4 die Bestellbestätigung usw. als PDF Download drin.
enthilzar
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 09.01.2017, 13:40

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon MartinP_Do » 10.01.2017, 11:16

ggditto2 hat geschrieben:Ich hab 2Play 100/5 , bis jetzt nichts bezüglich Preiserhöhung erhalten.
Ich wäre mit Preiserhöhung Einverstanden wenn die mich auf IPv4 umstellen würden,
Ansonsten bestehe ich darauf dass die alten Vertragsbedingungen eingehalten werden,
Als Kunde hat man mit dem Tele­kommunikations­unternehmen einen Vertrag geschlossen,
der nicht einseitig einfach wieder geändert oder aufgehoben werden kann. Dies gilt immer für beide Vertrags­parteien.

Es ist hier gut erklärt : https://www.teltarif.de/recht/kuendigun ... ehung.html


.


Der Artikel hat auch eine zweite Seite. Unitymedia zielt ja darauf ab, daß externe Kosten gestiegen sind, und deshalb die Preise erhöht werden müssen...
Da sagt der Artikel auch, daß Preiserhöhungen zu diesem Zweck wohl erlaubt sind....
MartinP_Do
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon MartinP_Do » 10.01.2017, 11:22

enthilzar hat geschrieben:
MartinP_Do hat geschrieben:
Mein Vertrag ist ursprünglich von 2012 (grad im Kundencenter geschaut).


Das genaue Datum des Vertragsbeginns finde ich für meinen heimischen Vertrag im Kundencenter nicht - kann mir da einer für das Suchen einen Tipp geben?


Bei mir ist im Kundencenter unter "Meine Vertragsdokumente" (links im Menü) auf Seite 4 die Bestellbestätigung usw. als PDF Download drin.


Da steht ein Datum Ende August 2014. Der Telekom-Vertrag endete erst Anfang Nov. Bis dahin musste ich nur die Startkosten des Vertrages berappen. Es gab noch keine monatlichen Gebühren.

Deshalb bin ich mir unsicher, ob der Vertragbeginn September 2014 oder November 2014 war ...
Ein expliziten Satz in der Art "Ihr Vertrag beginnt am...." fehlt dort...
MartinP_Do
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon Andreas1969 » 10.01.2017, 11:25

Vertragsbeginn ist September 2014, nicht das Datum, wann der Telekom Vertrag auslief, das ist nicht ausschlaggebend.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2292
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon hajodele » 10.01.2017, 11:51

MartinP_Do hat geschrieben:
hajodele hat geschrieben:Meine Mutter bekommt ein nettes Briefchen für einen Vertrag aus 12/2015 :D


Sicherlich Erhöhung unter 5% - damit der "Vorzeitig-Kündigen-Joker" aus Absatz 5.5, Satz 2 der Unitymedia AGBs nicht gezogen werden kann ..

Beträgt eine Preiserhöhung mehr als 5 % des bis zum Zeitpunkt der Erhöhung geltenden monatlichen Entgelts, ist der
Kunde berechtigt, den Vertrag im Umfang des von der Preiserhöhung betroffenen Produkts und – soweit das betroffene
Produkt Voraussetzung für ein anderes Produkt ist – auch im Umfang des anderen Produkts innerhalb von sechs Wochen
nach Zugang der Mitteilung über die Erhöhung mit Wirkung zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Erhöhung zu kündigen


Nein: 10/1 > 25/1 von 20€ auf 22€ und jetzt kommen 2,99 dazu. Also >10% Erhöhung.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4029
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon ggditto2 » 10.01.2017, 12:02

MartinP_Do hat geschrieben:
ggditto2 hat geschrieben:Ich hab 2Play 100/5 , bis jetzt nichts bezüglich Preiserhöhung erhalten.
Ich wäre mit Preiserhöhung Einverstanden wenn die mich auf IPv4 umstellen würden,
Ansonsten bestehe ich darauf dass die alten Vertragsbedingungen eingehalten werden,
Als Kunde hat man mit dem Tele­kommunikations­unternehmen einen Vertrag geschlossen,
der nicht einseitig einfach wieder geändert oder aufgehoben werden kann. Dies gilt immer für beide Vertrags­parteien.

Es ist hier gut erklärt : https://www.teltarif.de/recht/kuendigun ... ehung.html


.


Der Artikel hat auch eine zweite Seite. Unitymedia zielt ja darauf ab, daß externe Kosten gestiegen sind, und deshalb die Preise erhöht werden müssen...
Da sagt der Artikel auch, daß Preiserhöhungen zu diesem Zweck wohl erlaubt sind....


Ich habe auch nicht gesagt daß nicht Erlaubt ist ! Sondern als Vertragspartner muss man nicht darauf eingehen. Beide Parteien müssen mit einen Änderung in Vertrag, einverstanden sein.
einseitig kann man nicht da etwas ändern, sogar wenn es in AGB geregelt ist! Provider soll entweder seine Preiserhöhung zurückziehen oder eine Vorzeitige Kündigung vorschlagen.
Sogar bei Preisanpassung wegen einer erhöhten Umsatzsteuer sehe ich Möglichkeiten für eine Kündigung!
Seit 01.07.2014
2Play Plus 100/5 Mbits
Connect Box (HW v5.01)
DS-Lite
DVB-C TV
Für 34,99 EUR / Monat
Benutzeravatar
ggditto2
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 25.01.2015, 05:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon BlueSkyX » 10.01.2017, 12:52

Sehr schön. Habe die letzten Tage die Meldungen zu den Preiserhöhungen verfolgt und dachte bis gerade ich wäre von der Erhöhung verschont geblieben. Habe mich dann mal eingeloggt, weil ich gucken wollte von wann genau mein Vertrag ist. UNd was hat UM da gerade heute Morgen frisch hochgeladen? Das Schreiben zur Preiserhöhung ...... wird dann vermutlich morgen noch im Briefkasten sein.

Tarif ist 2Play Premium 200, abgeschlossen im Februar 2013.

Aktuell: 42,00 €
Ab 1.3.: 43,99 €

Damit liegt die Erhöhung mit 4,7 % gerade noch unter der 5%-Grenze für eine Sonderkündigung.

Zahle dann mit Komfort-Option 48,99 € Grundgebühr im Monat. Immer noch 6 € weniger als in der aktuellen Tarifstruktur. Auch wenn ich da in der Komfort-Option 20 Mbit statt 10 Mbit Upload inklusive hätte. Wäre zwar nett, aber wirklich brauchen tu ich das nicht.
Bild
BlueSkyX
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 97
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon Andreas1969 » 10.01.2017, 13:00

BlueSkyX hat geschrieben:Tarif ist 2Play Premium 200, abgeschlossen im Februar 2013.

Aktuell: 42,00 €
Ab 1.3.: 43,99 €


Au Backe, die schlagen ja jetzt überall zu :wand:
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2292
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon inmado » 10.01.2017, 13:54

Ich habe einen Uralt-Vertrag: Unity 3Play_10000. Tatsächlich nutze ich aber nur den Internet-Anschluß. Der TV-Serviceanteil hat sich ja praktisch in Nichts aufgelöst, seit die Privaten Sender im Kabel digital nicht mehr verschlüsselt sind. Und den Telefonanschluß brauche und nutze ich wg. Flatrate und Festnetzrufnummer auf dem Handy auch nicht. Immer wieder hat UM versucht, mich auf einen Neuvertrag zu ziehen und mir entsprechende Werbebriefe geschickt.

Ich wollte aber nicht auf meine IPv4 Adresse verzichten und keinen DSlite-Anschluß.

Nun scheint UM Altkunden durch Preiserhöhungen vergrätzen zu wollen. Nach der letzten Preiserhöhung jetzt noch einmal +2,97 Euro, damit lande ich dann bei 30,85 Euro! Telekommunikation wird preiswerter. Überall? Nein, bei UM nicht. Zahlen sie mehr für die gleiche Leistung. Und gleich +11%, das nenne ich forsch! Insbesondere, wenn man den Traif mit den aktuellen Tarifen vergleicht...

Hier im Forum lese ich, UM würde Kunden auch auf neue Tarife umstelle, ohne ihnen DSlite aufzudrücken?! - Kann jemand etwas mehr dazu sagen? Wenn ich im Kundencenter mit jemandem spreche, kennt der vermutlich nicht einmal den Unterschied, verspricht mir aber alles. Am Ende wird umgestellt und ich bin der dumme und sitze auf einem DSlite-Vertrag mit 2-jähriger Laufzeit?! Oder gibt es das mit dem Beibehalten einer IPv4-Adresse auch schriftlich?
inmado
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2009, 15:33

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon Andreas1969 » 10.01.2017, 13:58

inmado hat geschrieben:Nun scheint UM Altkunden durch Preiserhöhungen vergrätzen zu wollen. Nach der letzten Preiserhöhung jetzt noch einmal +2,97 Euro, damit lande ich dann bei 30,85 Euro! Telekommunikation wird preiswerter. Überall? Nein, bei UM nicht. Zahlen sie mehr für die gleiche Leistung. Und gleich +11%, das nenne ich forsch! Insbesondere, wenn man den Traif mit den aktuellen Tarifen vergleicht...


Ja, so ist das bei Monopolisten :wand:
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2292
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste