Neue Preise ab 01.03.2017

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon un1que » 20.01.2017, 14:44

Andreas1969 hat geschrieben:Trotzdem würde mich mal interessieren, nach welchem Schema die vorgehen und den Kunden die Preiserhöhung aufs Auge Drücken.
Machen die das nur nach Gutdünken? :kratz:
Oder [zensiert] die da den Würfel oder "Ene Mene Mu" ? :wand:

Ich meine nur, mein Vertrag läuft schon seit 2013 und seitdem habe ich keine Preiserhöhung bekommen.
Das sind jetzt immerhin schon knapp 4 Jahre.


Gruß Andreas


Die Preiserhöhungen bekommen nur diejenigen, die noch einen alten Tarif haben (aber auch da nicht alle - auch hier wird es bestimmte Kriterien geben), um diese Leute in die aktuelle Tarifstruktur zu zwingen.

Du hast den Vertrag zwar seit 2013, hattest aber bis vor kurzem noch den 200er für 42€, der erst Ende 2014 eingeführt wurde, d.h. du musst bereits 2014/2015 ein Upgrade durchgeführt haben. Da du immer einen aktuellen Premium-Tarif hattest, hast du auch keine Preiserhöhung bekommen. So einfach ist das.
un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 501
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon Andreas1969 » 20.01.2017, 14:49

un1que hat geschrieben:Du hast den Vertrag zwar seit 2013, hattest aber bis vor kurzem noch den 200er für 42€, der erst Ende 2014 eingeführt wurde, d.h. du musst bereits 2014/2015 ein Upgrade durchgeführt haben.


Nee, das ist ein anderer Vertrag an der anderen Adresse.
Der 2play 100 Premium, um den es geht, läuft schon seit 2013 unverändert.
40€ + 5€ für Komfort.


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon un1que » 20.01.2017, 16:35

Andreas1969 hat geschrieben:
un1que hat geschrieben:Du hast den Vertrag zwar seit 2013, hattest aber bis vor kurzem noch den 200er für 42€, der erst Ende 2014 eingeführt wurde, d.h. du musst bereits 2014/2015 ein Upgrade durchgeführt haben.


Nee, das ist ein anderer Vertrag an der anderen Adresse.
Der 2play 100 Premium, um den es geht, läuft schon seit 2013 unverändert.
40€ + 5€ für Komfort.


Gruß Andreas

Ist ja auch ein stolzer Preis für so einen Tarif. Für das gleiche Geld bekommst du ja im Moment den doppelten DL und vierfachen UL. Wird wohl der Grund sein :D
un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 501
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon Andreas1969 » 20.01.2017, 16:43

Obwohl ja Andere hier für diesen Tarif auch die Erhöhung von 2,97€ bekommen haben. :kratz:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon johnnyboy » 20.01.2017, 16:44

un1que hat geschrieben:Die Preiserhöhungen bekommen nur diejenigen, die noch einen alten Tarif haben (aber auch da nicht alle - auch hier wird es bestimmte Kriterien geben), um diese Leute in die aktuelle Tarifstruktur zu zwingen. ...

Aber die "aktuelle Tarifstruktur" ist ja dann auch wieder in spätestens 1-2 Jahren nicht mehr aktuell - ergo, wieder Preiserhöhungen?! :kratz:

Meine Produkte/Preise waren wie folgt:

Ende 2012, 3play plus 50 neu abgeschlossen, 30,- € die ersten 15 Monate (+ noch 3 Freimonate), danach regulär 35,- € (+ 4,- € mtl. für den Echostar).
-> Erhöhung (Ankündigung) Ende 2014 um 2,9 €, heißt regulär 37,9 €.
-> Mitte 2015 in 3play 64 ("Treueangebot") gewechselt für 34,- € (+ 3 Freimonate).
-> Erhöhung (Ankündigung) Januar 2017 um 2,97 €

Beim Internet/3play gab es also bei mir tatsächlich so ganz grob im Schnitt alle zwei Jahre eine Erhöhung.


Kabelanschluss (läuft schon länger), jahrelang (noch vor UM-Zeiten!) stabil für 15,9 €
-> erste Erhöhung (Ankündigung), Mitte 2014 auf 17,9 €
-> zweite Erhöhung (Ankündigung), Januar 2016 auf 20,99 €

Also hier im Schnitt sogar nur ca. 1,5 Jahre.
Zählt man beides zusammen, erhielt ich also mindestens einmal im Jahr für eines meiner Produkte eine Preiserhöhung!
Wobei, wenn man sich die Daten so anschaut, werden die Intervalle tendenziell kürzer!!
Zuletzt geändert von johnnyboy am 20.01.2017, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 327
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon Andreas1969 » 20.01.2017, 16:49

johnnyboy hat geschrieben:Zählt man beides zusammen, erhielt ich also mindestens einmal im Jahr für eines meiner Produkte eine Preiserhöhung!


Das grenzt ja fast schon an Wucher :zerstör:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon Andreas1969 » 20.01.2017, 16:57

un1que hat geschrieben:Ist ja auch ein stolzer Preis für so einen Tarif. Für das gleiche Geld bekommst du ja im Moment den doppelten DL und vierfachen UL. Wird wohl der Grund sein


Das stimmt allerdings.
Bloß nutzt mir an dem Standort aufgrund DSLITE der höhere Upload nix. Und der Download von 100 MBIT reicht mir dort, um auf meinen anderen Anschluss (200/20 IPV4) zuzugreifen.
Hätte ich an diesem Anschluss auch die Möglichkeit auf IPV4, würde ich sofort auf 200/20 wechseln, kostet ja das Gleiche.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon un1que » 20.01.2017, 17:24

johnnyboy hat geschrieben:
un1que hat geschrieben:Die Preiserhöhungen bekommen nur diejenigen, die noch einen alten Tarif haben (aber auch da nicht alle - auch hier wird es bestimmte Kriterien geben), um diese Leute in die aktuelle Tarifstruktur zu zwingen. ...

Aber die "aktuelle Tarifstruktur" ist ja dann auch wieder in spätestens 1-2 Jahren nicht mehr aktuell - ergo, wieder Preiserhöhungen?! :kratz:


Nicht unbedingt, die Premium Tarife sind seit längerer Zeit unverändert.
Ich wüsste nicht, dass jemand für den 120er oder den "alten" 200er (für 42€), geschweige vom aktuellen 200er eine Preiserhöhung bekommen hätte. Diese Tarife gibt es aber bereits ein paar Jahre.

Die Kunden, die sich aber die kleineren Tarife buchen (unter 100 Mbit), sind bei UM wohl nicht gerne gesehen. Denn bei diesen müsste UM nahezu den gleichen Aufwand für weniger Geld betreiben. Genau deswegen, bekommt auch in den meisten Fällen eben diese Zielgruppe eine Preiserhöhung aufgedrückt.
un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 501
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon Andreas1969 » 20.01.2017, 17:28

Wenn aber demnächst die GB-TARIFE kommen, sind dann die aktuellen 100 er und 200er Tarife die Kleinen :D

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitragvon johnnyboy » 20.01.2017, 17:45

Das könnte natürlich sein, dass die "großen" Tarife im Allgemeinen weniger Preiserhöhungen bekommen. Bei denen täte es zudem auch mehr weh, wenn man sie vergrault!

Aber mal im Ernst - ohne jemanden vor den Kopf stoßen zu wollen - aber wer braucht denn wirklich diese Geschwindigkeiten?
Ich empfehle, sich mal ein Programm zu installieren, dass einem den Netzwerkverkehr grafisch aufbereitet, z.B. Netmeter Evo.
Dann sieht man, dass, wenn man sich z.B. den Internetbrowser mit 50 gespeicherten Tabs neu öffnet, höchstens mal kurz 10 Mbit/s ausgereizt werden. Auch für Youtube-Videos o.ä. braucht niemand diese Wahnsinns-Geschwindigkeiten. Auch sonst. Downloads laufen oft nicht mit max. Speed, weil z.B. der Server nicht mehr hergibt, bzw. pro Download nur eine gewisse Rate zur Verfügung stellt.
Für mich als gelegentlicher Filesharer ist nur eine möglichst hohe Uploadgeschw. interessant, aber da knickert UM ja rum!

Na ja, für mich heißt es dann wohl weiterhin ca. alle 1,5 Jahre immer schön Kündigungsfristen notieren, "Tarif-Hopping" zu betreiben und um Gutschriften feilschen ...

Beim Strom wechsle ich mitllerweile auch konsequent jedes Jahr, weil es diese abnormen Rabatte und Gutschriften immer nur im ersten Jahr gibt!
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 327
Registriert: 23.10.2012, 15:29

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 23 Gäste