Fritzbox 6490 starke Schwankungen der Internetverbindung!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 6490 starke Schwankungen der Internetverbindung!

Beitragvon Anderle » 26.12.2016, 17:39

Hallo,
ich habe schon seit längere Zeit das 2play Comfort 120k Paket mit der Telefon Option gebucht um die Fritzbox 6490 am Anschluss zu betreiben.
Nach Installation an der Wand vor einigen Monaten, einen halben Meter über der Dose und einem Medion Telefon das davor steht, verlief alles Reibungslos.
Ich war mehr als super zufrieden und hatte einen Download von ca. 14 MB/sek, doch dies sollte sich alles ändern.
Seit einigen Wochen, ich kann den genauen Zeitpunkt nicht mehr nennen, läuft das Internet einfach nur noch schlecht. Lange Ladezeiten, langsamer Seitenaufbau und eine unglaublich schlechte Downloadperformance versüßen mir den Tag und das jeden Tag.
Downloads starten mit 14 MB/sek, pendeln sich dann nach wenigen Sekunden bei 2MB/sek ein.
Auf der Fritzbox läuft FritzOS 6.50, ich habe Sie ein paar mal zurückgesetzt, WLAN 2,4 oder 5 jeweils einzeln laufen lassen, WLAN ausgestellt, da das Problem auch direkt per LAN besteht und offensichtlich schein ich irgendwie den Durchblick verloren zu haben, denn ich habe nichts geändert und plötzlich läuft das Internet einfach nur noch schlecht.
Ich hatte einen Techniker hier, der hat eine neue Dose angeschlossen und das Kabel von der Dose zur Fritzbox erneuert und die Leitung durchgemessen, die soweit in Ordnung sein sollte.
Mehrere Tests über Speedtest.net zeigen eine Leistung von 125k an und alles solle okay sein.
Der Download ist immer noch mies bei 2MB/sek und langsam weiss ich nicht mehr, wie ich weiter vorgehen soll.
Irgendwelche Ideen?

Kurzer Nachtrag:

Die WLAN Leistung scheint mehr als i.O. zu sein, denn wenn ich eine Datei per WLAN auf meinen Computer ziehe, habe ich einen Download von über 300MB/sek.

Ich habe heute nochmal alle Einstellungsmöglichkeiten durchgeschaut und leider keine Lösung gefunden. WLAN scheint mehr als stark genug zu sein.

Die Internetgeschwindigkeit wird mir unter Übersicht auf der Fritzbox eigentlich richtig angezeigt und ich finde den Fehler einfach nicht.
Anderle
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.12.2016, 17:37

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot] und 42 Gäste