- Anzeige -

Telefon Plus

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Telefon Plus

Beitragvon 2bright4u » 07.06.2008, 13:40

Woher weißt Du das? Konntest Du schon mal in die Verteilerräume von UM schauen?
Es würde mich auch mal interessieren, mit welchen Komponenten die so arbeiten.

Immerhin hat die Telefonie laut Modem einen völlig anderen, vom Internet getrennten Bereich.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Telefon Plus

Beitragvon tobacco25 » 17.06.2008, 00:25

Hallo!

Überlege momentan von 3Play zu 3Play Telefon plus zu wechseln. Würde gerne meine ISDN Anlage wieder nutzen
und außerdem auch mein Fax anschließen.
Wäre es denn eigentlich möglich, auch ohne Telefon plus eine Fritzbox anzuschließen und über diese dann
trotz analoger UM Leitung die ISDN-Anlage zu betreiben. Wenn ja könnte ich mein Fax auch dort anschließen
und evtl. sogar eine eigene Nummer über VOIP dem Fax zuweisen? ODer muss ich für sowas das Telefon Plus nehmen?

Weiß denn nun schon jemand ob das UM ISDN nun VOIP oder Festnetztelefonie ist?

Noch eine Frage, kann man an das neue Motorola Modem auch weiterhin den Rechner direkt anschließen der muss er über die Fritzbox
angeschlossen werden? Würde die FB lieber nur fürs Telefon nutzen oder falls irgendiwe möglich sogar meine ISDN-Anlage direkt ans Modem hängen und FB ganz weglassen.

Wäre für schnelle Hilfe sehr dankbar.

P.S.: Warum muss man das Motorola Modem eigentlich bei einem Wechsel zu Telefon Plus wieder abgeben? Dachte es hieß vor nem JAhr als ich meinen Vertrag abschloss, dass die Hardware durch UM gestellt wird und nach der Mindestlaufzeit in den Besitz des Kunden übergeht.
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Telefon Plus

Beitragvon kabelfreak » 17.06.2008, 08:09

Hallo
Seit gestern habe ich nun Telefon plus.
Der Techniker sagte mir bei der Einrichtung das es VOIP ist.
Es werden wenn man gleichzeitig telefoniert und Faxe sendet 2000M/bit
von der Internetgeschwindigkeit benötigt.
Die Gespräche sind klar und einwandfrei.
Mfg kabelfreak :smile:
kabelfreak
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2006, 23:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Telefon Plus

Beitragvon luluthemonkey » 17.06.2008, 11:58

2000M/bit :confused:
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Telefon Plus

Beitragvon kabelfreak » 17.06.2008, 12:21

Tschuldigung, sollte 2000kb heißen.
Mgf kabelfreak :smile:
kabelfreak
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2006, 23:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Telefon Plus

Beitragvon meier2003 » 17.06.2008, 13:23

kabelfreak hat geschrieben:Tschuldigung, sollte 2000kb heißen.
Mgf kabelfreak :smile:


Moinmoin,

ich glaube, dass du selbst mit 2000kb zu hoch greifst und dass der Techniker wahrscheinlich keine Ahnung hat wovon er redet :-)

Hast du dein altes Telefoniemodem behalten? Wenn nein oder wenn du nur ein Modem ohne Telefonie hattest (gab es ja wohl nur bei 1play), wer baut dann einen 2., reservierten Kanal auf?
meier2003
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Telefon Plus

Beitragvon luluthemonkey » 17.06.2008, 14:11

Naja, mal sehen was mir der Techniker so erzählen wird. Bin mal gespannt wann die sich mal melden.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Telefon Plus

Beitragvon clubber1000 » 20.06.2008, 14:46

Bei der Telefon Plus Option wird von UM ja eine Fritzbox 7170 gestellt. Es läuft also offiziell die Verbindung Kabelmodem und Fritzbox.
Die Verbindung klappt ja gemeinhin auch. Jetzt gibt es jedoch seit neusten Fälle bei denen die Subnetzmaske bei UM von 255.255.255.0 auf 255.255.252.0 gewechselt hat und die Fritzboxen u.a. auch die 7170 keine Verbindung mhr zum Kabelmodem bekommt (siehe auch Thead "7170 nach Stromausfall").

Kann vielleicht netterweise einer der Telefon Plus Kunden einmal überprüfen ob er an einem Server von UM mit der Subnetzmaske 255.255.252.0 hängt und alles perfekt funktioniert. Das würde die These aus dem anderenThread nämliche wiederlegen.
clubber1000
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.06.2008, 13:19
Wohnort: Mülheim Ruhr

Re: Telefon Plus

Beitragvon John Doe » 20.06.2008, 18:06

tobacco25 hat geschrieben:[....] Wäre es denn eigentlich möglich, auch ohne Telefon plus eine Fritzbox anzuschließen und über diese dann
trotz analoger UM Leitung die ISDN-Anlage zu betreiben. Wenn ja könnte ich mein Fax auch dort anschließen

Definitiv JA! Das Modem wird abgeschaltet und somit fungiert die FB nur noch als Router und Telefonanlage. Schau mal in meine Signatur. :zwinker:

tobacco25 hat geschrieben:und evtl. sogar eine eigene Nummer über VOIP dem Fax zuweisen? ODer muss ich für sowas das Telefon Plus nehmen?

Du kannst dir z.Bspl bei Sipgate eine VoIP-Nummer besorgen und die deinem Fax zuweisen. Mit der neusten FW von AVM kannst du dir auch dein Faxgerät sparen, da die FBF damit auch eine Faxfunktion hat. Eingehende Faxe werden auf einem USB-Stick gespeichert, oder an deine E-Mail-Adresse gesendet.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Telefon Plus

Beitragvon 2bright4u » 20.06.2008, 18:19

John Doe:
Ich habe eine große Bitte an Dich...
Wir diskutieren hier einen Fehler (?) der FB:
viewtopic.php?f=53&t=3664

Könntest Du bitte Deinen PC kurz direkt ans Modem hängen und schauen, welche IP, Subnetmask und gateway Dein PC vom Kabelmodem bekommt (Neustart des Modems bitte nicht vergessen :zwinker: )? Das könnte uns sehr weiter helfen...

Es wäre nett, wenn Du die Ergebnisse im obigen Thread anhänegen würdest.

VIELEN DANK im voraus!!!
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste