- Anzeige -

Wifispots Test

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wifispots Test

Beitragvon Moosbach3 » 29.09.2016, 00:46

Hallo,
hat jemand schonmal die Wifispots getestet?
Funktioniert das auch auf dem Land gut?

Gruss Moosbach
Moosbach3
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.09.2016, 00:42

Re: Wifispots Test

Beitragvon Andreas1969 » 29.09.2016, 06:13

Überall, wo ein Wifi Spot empfangbar ist, finltioniert das auch (mit 10 / 1 Mbit´s)

Auf dem Land sind die Spots aber wesentlich dünner angesiedelt, als z.B. in der Stadt.
Ansonsten funktioniren die Spot´s eigentlich relativ gut, bisher hatte ich damit keine Probleme.


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1411
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wifispots Test

Beitragvon zeze273 » 30.09.2016, 16:13

hi,


von den anfangsschwierigkeiten mit dem einloggen meines schon etwas älteren handys (lg g2) abgesehen, sind meine erfahrungen leider nicht die besten. offensichtlich gibt es spots, in die sich mein handy nicht automatisch einloggt. hier und da muß ich mich wieder mit den verbindungsdaten neu einwählen, um den spot überhaupt nutzen zu können. bewege ich mich in der stadt mittels bus, bahn oder auto ist man anscheinend zu schnell unterwegs um sich in einen spot einwählen zu können.
bislang war mir das egal weil ich mobil bis zum heutigen tag eine unbegrenzte datenflat zur verfügung habe/hatte. ab morgen allerdings bin ich nur noch mit 1gb unterwegs und muß haushalten. da wären die spots DIE lösung gewesen
zeze273
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2010, 19:44

Re: Wifispots Test

Beitragvon Andreas1969 » 30.09.2016, 17:59

zeze273 hat geschrieben:bislang war mir das egal weil ich mobil bis zum heutigen tag eine unbegrenzte datenflat zur verfügung habe/hatte.


Wo war das denn?
Eine echte Fullflat gibt es erst seit kurzem bei der Telekom. :confused:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1411
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wifispots Test

Beitragvon Moosbach3 » 02.10.2016, 03:17

Ich würde das ja gerne mal testen. Kann mir vielleicht mal jemand für einen Tag einen Testaccount einrichten? Man kann doch bis zu 5 Gertäte freischalten.
Moosbach3
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.09.2016, 00:42

Re: Wifispots Test

Beitragvon hajodele » 02.10.2016, 08:21

Moosbach3 hat geschrieben:Ich würde das ja gerne mal testen. Kann mir vielleicht mal jemand für einen Tag einen Testaccount einrichten? Man kann doch bis zu 5 Gertäte freischalten.

Du kannst das doch auch offiziell machen.
Widersprechen geht danach immer noch jederzeit.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wifispots Test

Beitragvon Andreas1969 » 02.10.2016, 10:58

Moosbach3 hat geschrieben:Ich würde das ja gerne mal testen. Kann mir vielleicht mal jemand für einen Tag einen Testaccount einrichten? Man kann doch bis zu 5 Gertäte freischalten.


Bist Du noch garkein UM Kunde und überlegst etwa noch?

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1411
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wifispots Test

Beitragvon Moosbach3 » 02.10.2016, 19:46

Ich bin schon Kunde, aber mit altem Modem. Ich würde gerne mal den Empfang auf dem Land testen.
Kann man da wirklich innerhalb von 14 Tagen alles Rückgangig machen?
Moosbach3
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.09.2016, 00:42

Re: Wifispots Test

Beitragvon Andreas1969 » 02.10.2016, 19:50

Ja, das Recht hast Du eigentlich überall.
Und UM kann sich davon auch nicht ausnehmen.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1411
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wifispots Test

Beitragvon hajodele » 02.10.2016, 20:11

Mit einem Modem bekommst du keine Zugangsdaten.
Du kannst also höchstens untersuchen, ob du in deiner gewünschten Umgebung überhaupt die SSID findest.
Bei mir in Karlsruhe ist das noch sehr überschaubar.
Meine Zugangsdaten würde ich nie herausgeben
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 34 Gäste