- Anzeige -

UM oder anderer Anbieter?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon Andreas1969 » 24.09.2016, 11:15

Du kannst doch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Der 150 er Vertrag kostet :
56,90 + Mehrwertsteuer

Du kannst ja nicht den 24 Monats Angebotspreis
als Grundlage nehmen.

Die Folgekosten sind extrem hoch !!! :motz:

Also aufpassen!

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1413
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon 19Marcel04 » 24.09.2016, 11:27

Welche Folgekosten?
Die mindestvetragslaufzeit ist 24 Monate..
19Marcel04
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.09.2016, 18:53

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon Andreas1969 » 24.09.2016, 11:30

Und was dann, kündigen und einen anderen Anbieter
suchen?

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1413
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon srxx » 24.09.2016, 14:02

Natürlich kündigen, alles andere wäre ja dämlich.
Unitymedia gibt einem jedes mal wieder die aktuellen Neukundenkonditionen, wenn man kurz vor Ablauf der 24 Monate kündigt.
Bin seit 2012 Kunde, und mache das immer so.
srxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.09.2016, 19:31

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon Andreas1969 » 24.09.2016, 14:22

Auch im Businessbereich?

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1413
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon un1que » 24.09.2016, 20:20

In 2 Jahren kann sich vieles ändern, vllt. hat ja bis dahin die Telekom ausgebaut, wer weiß. Außerdem könnte man ja dann zur Not (falls UM einem nicht entgegenkommt) für 3 Monate zu einem anderen Anbieter ohne MVLZ wechseln und als Neukunde wieder zurück.

Von daher kann man schon mit 30€ für 50/5Mbit bzw. 35€ für 150/10Mbit + jeweils Märchensteuer rechnen, nur eben nicht vergessen rechtzeitig zu kündigen.
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon Andreas1969 » 24.09.2016, 20:29

un1que hat geschrieben:In 2 Jahren kann sich vieles ändern, vllt. hat ja bis dahin die Telekom ausgebaut, wer weiß.


Dann hoffen wir mal, daß es so kommt.
Habe letztens noch einen Bericht gelesen, in dem
die Telekom ein Versprechen abgeben hat, jeden
Anschluss in Deutschland bis Ende 2018 mit
mindestens 50/10 Mbit's versorgen zu wollen.
Hoffen wir mal, dass es klappt.
Dann ist zumindest für mich Unitymedia Geschichte.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1413
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon Reiner_Zufall » 25.09.2016, 00:54

Lol, das wird die Telekom net schaffen. Mein Wohnort wird die Telekom definitiv nicht ausbauen. Das hat nämlich Neckarcom gemacht, DSL wäre bis 50 MBit zwar hier verfügbar, aber ausschließlich über Neckarcom und total überteuert, anders als damals von denen zugesagt. Mehr geht nicht und die Telekom wird definitiv nicht ausbauen.

Somit gibt es nur 2-3 MBit über die Telekom... Alternativ Neckarcom, aber 50 EUR für 50 MBit ist eindeutig zu viel. Bleibt also nur UM
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon srxx » 25.09.2016, 01:15

Hier hat die Telekom auch groß angekündigt Ausbau auf 100/40 in meiner Straße, am Ende wurden es nur 50mbit/s.
Das ist zu wenig, vor allem hätte ich da auch nur 10mbit/s upload gehabt, da kann ich auch bei unitymedia bleiben.
srxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.09.2016, 19:31

Re: UM oder anderer Anbieter?

Beitragvon Andreas1969 » 25.09.2016, 09:29

srxx hat geschrieben:Hier hat die Telekom auch groß angekündigt Ausbau auf 100/40 in meiner Straße, am Ende wurden es nur 50mbit/s.

Reiner_Zufall hat geschrieben:Mein Wohnort wird die Telekom definitiv nicht ausbauen. Das hat nämlich Neckarcom gemacht, DSL wäre bis 50 MBit zwar hier verfügbar, aber ausschließlich über Neckarcom und total überteuert


Dann habt Ihr Beiden leider Pech gehabt.
Ausbau Ziel der Bundesregierung (mind. 50 MBIT'S über DSL) ist damit bei Euch schon erreicht.
Dumm gelaufen.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1413
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste