- Anzeige -

Techniker bei Upgrade?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Techniker bei Upgrade?

Beitragvon harv » 23.09.2016, 13:43

Hallo, werde im Rahmen der Vertragsverlängerung vom alten 2Play 100 (mit TC7200) auf das neue 120 hochgestuft. Warum will man mir dafür einen Techniker ins Haus schicken? Sollte das nicht eine einfache Softwareprovisionierung mit dem neuen Profil sein? Und die Installation ist selber auch gerade 2 Jahre alt.
harv
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 17.07.2016, 17:40

Re: Techniker bei Upgrade?

Beitragvon F-orced-customer » 23.09.2016, 17:44

Tür abschliessen und lass den erst wieder raus wenn alles geht :zwinker:
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Techniker bei Upgrade?

Beitragvon harv » 23.09.2016, 18:01

Es geht ja bei 100/5 alles, deshalb wundere ich mich. Und dass Unity mir einen anderen Router schenken will, kann ich auch nicht glauben (selbst dann wäre ja kein Techniker nötig). Naja, mal abwarten, bis die sich telefonisch zur Terminvereinbarung melden.
harv
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 17.07.2016, 17:40

Re: Techniker bei Upgrade?

Beitragvon Mirko1977 » 23.09.2016, 18:07

Vielleicht muss auch einfach was neu eingepegelt werden, an deiner Anlage.War bei mir auch so, als ich vorletzte Woche von 50 auf 120 gewechselt bin. War auch erst überrascht als UM mir ne Mail schickte das man einen Techniker raus schicken wird. Also einfach mal abwarten was passiert ;-)

MfG
Mirko1977
Mirko1977
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 07.03.2011, 21:50

Re: Techniker bei Upgrade?

Beitragvon F-orced-customer » 23.09.2016, 18:22

ABM? Die Rechnung kommt :D
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Techniker bei Upgrade?

Beitragvon Andreas1969 » 23.09.2016, 21:59

F-orced-customer hat geschrieben:ABM? Die Rechnung kommt :D


Was meint Ihr denn, warum Internet bei UM deutlich teuer ist, als bei der Konkurrenz?
Das kommt durch die vielen Technikereinsätze :wand: :wand:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1445
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Techniker bei Upgrade?

Beitragvon Hemapri » 25.09.2016, 12:12

Andreas1969 hat geschrieben:Was meint Ihr denn, warum Internet bei UM deutlich teuer ist, als bei der Konkurrenz?
Das kommt durch die vielen Technikereinsätze :wand: :wand:


Du bist ein Schwätzer. Ich bin als Techniker sowohl für die Telekom, als auch für UM tätig und bei einem DSL-Anschluss fällt fast immer ein Schaltsuftrag an, denn die Doppelader vom Kunden muss ja über den Port vom Access-Multiplexer geschaltet werden. Das sieht zwar der Kunde nicht, muss aber im Vorfeld gemacht werden. Bei UM wird dagegen versucht, auf Technikereinsätze möglichst zu verzichten, obwohl diese die bessere Lösung sind. So wird dem Kunden vielfach die Hardware zugeschickt, obwohl er sie gar nicht anschließen kann und letzlich doch ein Techniker kommen muss. Und ganz nebenbei: Wo ist Internet bei UM deutlich teurer?

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 354
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Techniker bei Upgrade?

Beitragvon F-orced-customer » 25.09.2016, 12:35

Nicht persönlich werden, UMklemmer :D
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Techniker bei Upgrade?

Beitragvon Stiff » 25.09.2016, 13:14

Er hat doch recht,
es ist schon nervig wie hier seit einiger Zeit 2 user so ziemlich jeden Thread mit ihren wenig hilfreichen Anti UM Einzeilern vollspammen. :kafffee:
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 911
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Techniker bei Upgrade?

Beitragvon Andreas1969 » 25.09.2016, 13:17

Hemapri hat geschrieben:bei einem DSL-Anschluss fällt fast immer ein Schaltsuftrag an, denn die Doppelader vom Kunden muss ja über den Port vom Access-Multiplexer geschaltet werden.


Das ist schon klar, bin ja nicht von Gestern.
Aber nur ein einziges mal bei Schaltung des
Anschlusses und nicht srändig, wie bei UM.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1445
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 35 Gäste