- Anzeige -

upgrade: Internet Comfort 60 - nur mit Zwangsmodem ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

upgrade: Internet Comfort 60 - nur mit Zwangsmodem ?

Beitragvon matisse » 18.09.2016, 15:47

Hallo zusammen,

• würde nach 5 Jahren gerne von Clever Smart (10/1 Mbit) zu Internet Comfort 60 wechseln

• da ich für NAS, Netzwerkkamera, Fernzugriff usw. mit der UM-eigenen Hardware á la connect box wohl nicht wirklich weiterkomme, will ich das ganze durch ne neue/eigene FB 6490 komplett ersetzen

• aber: lt. Hotline MUSS ich deren Hardware für 20 € abnehmen, ob ich das will bzw. nutze oder nicht, sei egal.

• besteht da erfahrungsgemäß wirklich keine Chance, das Dingens irgendwie abzulehnen ?! Erst zahlen, dann irgendwo ungenutzt verstauen, um es am Ende wieder zurückzuschicken iss doch schon etwas absurd.

oder lassen sich vielleicht 1-2 Monate "Gebührenbefreiung" rausholen, damit man zumindest rein rechnerisch null auf null rauskommt ? Hab auch schon mal was von Treueangeboten gelesen, aber für Bestandskunden gibt´s doch normal gar nix (?)

DANKE für den einen oder anderen Hinweis oder Tip !
Config: BW Clever Smart 10 • Scientific Atlanta • FB 7170
matisse
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2016, 15:20

Re: AW: upgrade: Internet Comfort 60 - nur mit Zwangsmodem ?

Beitragvon Toxic » 18.09.2016, 16:53

Welches Modem hast Du denn aktuell?
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 533
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: upgrade: Internet Comfort 60 - nur mit Zwangsmodem ?

Beitragvon addicted » 18.09.2016, 16:58

Hm, ich sehe das so (bin kein Jurist):
Wenn man Dir eine Gebühr für die Hardware abverlangt, musst Du die nicht zahlen, das dürfte auch für Versandkosten gelten, denn es gibt ja Endgerätefreiheit. Wenn UM Dir trotzdem Hardware schicken will, können Sie das ja auf eigene Kosten tun.
Wenn man eine Aktivierungsgebühr verlangt, kannst Du nicht so argumentieren, das könnte ja auch für die Bearbeitung Deines Tarifwechsels sein und nichts mit der Hardware zu tun haben :)

Wenn Du aktuell eine IPv4 Adresse hast, solltest Du die normalerweise auch behalten, unabhängig von dem verwendeten Router (also auch z.B. mit einer ConnectBox), d.h. aus IPv4 Netzen wäre Remotezugriff zumindest prinzipiell möglich.
Ob der Funktionsumfang des Routers dann mit einer Fritzbox mithalten kann, musst Du selbst beurteilen, basierend auf Deinen Anforderungen.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1826
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: upgrade: Internet Comfort 60 - nur mit Zwangsmodem ?

Beitragvon harv » 18.09.2016, 18:00

Wenn du nur noch 2-3 Monate bis zum Vertragsende hast, kündige einfach und warte auf ein Angebot der Kundenrückgewinnung. Falls keins kommt (unwahrscheinlich), kannst du ja immer noch die Kündigung zurückziehen und einen normalen Tarifwechsel vornehmen.
harv
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 17.07.2016, 17:40

Re: upgrade: Internet Comfort 60 - nur mit Zwangsmodem ?

Beitragvon GoaSkin » 18.09.2016, 18:27

Ich würde mich ohnehin einmal informieren, ob das Wechsel-Angebot von Unitymedia überhaupt ein gutes Angebot ist. Das sind die Spezialtarife, die einem die Hotline verkaufen möchte, in der Regel nicht.

Ich würde eher mal mit einem Unitymedia-Verkäufer bei SATURN, Mediamarkt o.Ä. sprechen. Die haben nicht nur die Möglichkeiten, dem Kunden sehr viele einmalig fällige Gebühren zu erlassen, sondern geben einem obendrauf noch einen Einkaufsgutschein. Da lässt sich dann auch verhandeln, dass es keine Aktivierungsgebühr für ein Modem gibt. Die Verkäufer können einem zwar nur die normalen Tarife anbieten, die es gerade so für Neukunden gibt, aber wie gesagt: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meistens eh besser als bei den Sondertarifen, die einem die Hotline anbietet. Denen willigen meist nur Leute ein, die nicht im Kopf haben, was Unitymedia gerade prinzipiell so anbietet und sich den Stress auch nicht machen wollen.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1051
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: upgrade: Internet Comfort 60 - nur mit Zwangsmodem ?

Beitragvon matisse » 18.09.2016, 19:50

@Toxic
besagtes Scientific Atlanta (vgl. Signatur), das m.W. nur für max. 32 Mbit reicht (?)

@addicted
UM argumentiert - sinngemäß - so, dass mein jetziges Modem für den neuen Tarif nicht ausreicht, und nur/erst durch die neue Hardware quasi sichergestellt ist, die versprochene Leistung (60 Mbit) auch zu erfüllen - Hardware ist also gewissermaßen Vertragsinhalt.
die versprochene Gerätefreiheit wird insofern eingehalten, als dass ich ja was eigenes verwenden darf, aber deren UM-Hardware hab ich gefälligst abzunehmen - schon irrwitzig !

@harv
leider deutlich länger, sprich bis Mitte 2017

@GoaSkin
ein Wechsel-Angebot in dem Sinne ist es ja nicht. Es ist der ganz normale Tarif ohne diese ganzen Superrabatte, usw., wie sie nun mal eben nur Neukunden bekommen, das ist ja überall so. Aber diese zusätzliche Zwangsbeglückung mit dem Modem/Router stört mich …
bei Saturn, MM könnt ich mal nachhaken, wär ne Idee
Config: BW Clever Smart 10 • Scientific Atlanta • FB 7170
matisse
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2016, 15:20

Re: upgrade: Internet Comfort 60 - nur mit Zwangsmodem ?

Beitragvon addicted » 18.09.2016, 20:29

matisse hat geschrieben:@addicted
UM argumentiert...

Joa, logisch. Das ist ja Verwaltungsaufwand, wenn Du vom normalen Verfahren abweichen willst :)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1826
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: AW: upgrade: Internet Comfort 60 - nur mit Zwangsmodem ?

Beitragvon Toxic » 18.09.2016, 21:54

Wer, wie ich, Tapatalk nutzt, der sieht keine Signaturen. Das sollte man vielleicht bedenken...
Und so viel ich weiß, kann man auch in seinem Profil die Signaturen anderer ausblenden, wenn man normal über die Website das Forum besucht.

;-)
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 533
Registriert: 03.06.2008, 14:41


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 34 Gäste