- Anzeige -

Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon SpaceRat » 12.09.2016, 16:59

Zitat:

noch bis zum 04.10.2016 wird Unitymedia die Zufriedenheitsgarantie für Ihre Kunden anbieten. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kunden ab den 04.10.2016 nicht mehr innerhalb einer Frist von 2 Monaten nach Anschaltung des Anschlusses bei Unzufriedenheit von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen kann.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 5.3
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS/F!B 7390 / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2612
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon Andreas1969 » 12.09.2016, 18:14

SpaceRat hat geschrieben:Zitat:

noch bis zum 04.10.2016 wird Unitymedia die Zufriedenheitsgarantie für Ihre Kunden anbieten. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kunden ab den 04.10.2016 nicht mehr innerhalb einer Frist von 2 Monaten nach Anschaltung des Anschlusses bei Unzufriedenheit von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen kann.


Ich vermute mal, der Ursprung dieses Übels liegt im DSLITE :motz:
Wahrscheinlich springen zu viele Kunden wieder ab.
Und dann noch der finanzielle Aufwand seitens Unitymedia (Anschlussmodernisierung, Techniker, usw.)
Das will man natürlich jetzt unterbinden.
Zu IP4 Zeiten waren die Kunden ja noch zufrieden, da sind
nur wenige wieder abgesprungen.
Das hat sich wohl geändert. :D

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1445
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon SpaceRat » 12.09.2016, 18:49

Andreas1969 hat geschrieben:Ich vermute mal, der Ursprung dieses Übels liegt im DSLITE :motz:

Ich vermute mal, mind. 95% der Kunden tangiert DS-lite nicht einmal peripher.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2612
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon Stiff » 12.09.2016, 19:19

Und ich behaupte mal UM macht sich fit und schlank für eine Übernahme.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 911
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon Andreas1969 » 12.09.2016, 19:29

Stiff hat geschrieben:Und ich behaupte mal UM macht sich fit und schlank für eine Übernahme.


Dann gibt's endlich wieder IP4's

:laola:
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1445
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon MartinDJR » 12.09.2016, 22:56

Andreas1969 hat geschrieben:
Stiff hat geschrieben:Und ich behaupte mal UM macht sich fit und schlank für eine Übernahme.


Dann gibt's endlich wieder IP4's

Und woher sollen die IPv4-Adressen kommen?

Da angeblich inzwischen auch die DSL-Anbieter knapp an IPv4-Adressen sind, wäre ein Käufer wohl eher daran interessiert, den IPv4-Adresspool fürs eigene DSL-Netz zu erhöhen, indem er IPv4-Altkunden im Kabelnetz auf DS-Lite umstellt und die so freiwerdenden IPv4-Adressen beim DSL verwendet.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 434
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon Andreas1969 » 13.09.2016, 06:41

Andreas1969 hat geschrieben:Und woher sollen die IPv4-Adressen kommen?Da angeblich inzwischen auch die DSL-Anbieter knapp an IPv4-Adressen sind, wäre ein Käufer wohl eher daran interessiert, den IPv4-Adresspool fürs eigene DSL-Netz zu erhöhen, indem er IPv4-Altkunden im Kabelnetz auf DS-Lite umstellt und die so freiwerdenden IPv4-Adressen beim DSL verwendet.


Das ist doch totaler quatsch :zerstör:

Für eine solche Übernahme kämen eigentlich nur VF oder T-Kom in Frage.
Die werden zwar nicht alle Anschlüsse auf Dual Stack umstellen, aber zumindest wird man dann
auf Nachfrage IPV4 bzw. Dual Stack bekommen.
Wird ja bei KD durch die Übernahme durch VF auch so gehandhabt.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1445
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon MartinDJR » 13.09.2016, 07:30

Andreas1969 hat geschrieben:Für eine solche Übernahme kämen eigentlich nur VF oder T-Kom in Frage.

Vodafone:

... betreibt mit "KabelDeutschland" bereits ein Kabelnetz, bei dem Privatkunden DS-Lite bekommen, weil Vodafone eben nicht mehr genügend IPv4-Adressen hat, um Privatkunden IPv4-Adressen zu geben.

Deutsche Telekom:

... hat zwar noch IPv4-Adressen, jedoch gibt es Schätzungen, nach denen die Deutsche Telekom bereits 2018 im DSL-Netz DS-Lite einführen muss, weil auch der Telekom die IPv4-Adressen ausgehen.

Du hast also gerade zwei Unternehmen als potentielle Käufer genannt, die eben gerade KEINE unerschöpflichen IPv4-Adressvorräte mehr haben. (Zumal es solche Unternehmen 2016 wohl nirgends auf der Welt mehr gibt.)

Da die Anschaffung von AFTRs eine teure Angelegenheit ist (DS-Lite ist die mit Abstand teuerste Technologie!), wären beide Unternehmen daran interessiert, die IPv4-Adressen für die DSL-Anschlüsse zu verwenden, um den Kauf neuer AFTRs möglichst so weit zu verzögern, bis sich IPv6-only im Internet durchgesetzt hat. Für die Kabelanschlüsse braucht man ja keine neuen AFTRs, da ja schon welche in Betrieb sind.

Die werden zwar nicht alle Anschlüsse auf Dual Stack umstellen, aber zumindest wird man dann
auf Nachfrage IPV4 bzw. Dual Stack bekommen.
Wird ja bei KD durch die Übernahme durch VF auch so gehandhabt.

Bei UnityMedia war das auch so.

Je mehr den Unternehmen die IPv4-Adressen ausgehen, desto weniger werden die sich auf so etwas einlassen.

Du kannst darauf wetten, das die KabelDeutschland-Kunden, die auf Anfrage eine IPv4-Adresse bekommen haben, wieder auf DS-Lite umgestellt werden, wenn Vodafone plötzlich nicht mehr genügend IPv4-Adressen hat, um die Geschäftskunden zu versorgen.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 434
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon Andreas1969 » 13.09.2016, 07:47

Wenn ich einmal IPV4 habe, fällt das dann
nicht unter Bestandsschutz?

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1445
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Zufriedenheitsgarantie wird abgeschafft

Beitragvon MartinDJR » 13.09.2016, 08:37

Andreas1969 hat geschrieben:Wenn ich einmal IPV4 habe, fällt das dann
nicht unter Bestandsschutz?

Da muss man zwei Fälle unterscheiden:

Fall 1: Man hat seinen Vertrag schon vor 2012 abgeschlossen und auch keinen Vertragswechsel gemacht:

Dann ist nicht klar, ob UM einen dann einfach umstellen darf.

Genau so, wie du deinen Vertrag mit 12-Monats-Frist kündigen darfst, darf aber auch UM deinen Vertrag zur 12-Monats-Frist kündigen:

UM kann dir dann einen Brief schreiben, dass Altverträge mit IPv4 gekündigt werden müssen und du die Wahl hast zwischen einem neuen Vertrag mit DS-Lite, einem Bussiness-Vertrag oder eben der Kündigung deines Vertrags. Wenn du nicht reagierst, ist dein Vertrag automatisch gekündigt.

Fall 2: Der Vertrag wurde nach 2012 abgeschlossen oder es hat nach 2012 einen Vertragswechsel gegeben:

Dann darf UM einen von heute auf morgen ohne Angabe von Gründen wieder zurück auf DS-Lite umstellen.

Bisher hat UM das nicht gemacht und das Ganze als "Bestandsschutz" bezeichnet. Verpflichtet dazu wäre UM allerdings nicht.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 434
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste