- Anzeige -

Feste IP wird nicht zugewiesen (Business/ BW)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Feste IP wird nicht zugewiesen (Business/ BW)

Beitragvon Lingo87 » 06.09.2016, 14:23

Unverständlich wieso aber wenn ich die LAN MAC verwende und im Portal eintrage, wird mir die feste IP zugewiesen.
:confused: :confused: :wand: :wand: :zerstör: :zerstör:

Zuvor hatte ich natürlich die WAN-MAC genommen. (An folgenden Orten die ein und die selbe WAN-MAC gefunden: Aufkleber an der Unterseite der FritzBox/ Weboberfläche: Internet/ Kabel-Informationen/ Support Datei)
Auf der Webseite von UnityMedia steht ja auch "Bitte geben Sie die MAC-Adresse Ihrer FRITZ!Box ein, die Sie auf der Unterseite des Geräts finden."

Nachdem ich die LAN MAC mit arp -a 192.168.178.1 ausgelesen habe und ohne umgewandeln in das Unity Media Portal eingetragen habe, hatte ich die feste IP zugewiesen bekommen.
Thx @ Mike0185 :super:

Wenn mir das noch einer erklären möchte, gerne. :D :mussweg:
Total unplausible wie das mit der LAN MAC funktionieren kann.
Was mich zudem noch interessieren würde:
Mit der Fritz Box bin ich ja weiterhin online und kann auch über diese surfen, wenn ich sie als GW eingetragen habe. Ich belege dann aktuell 2x öffentliche IP Adressen und könnte ja theoretisch mit 3x Bridgeports auf der Fritz Box bis zu 4x öffentliche IP-Adressen belegen. Ist das beabsichtigt von Unity Media und wird das geduldet?
Lingo87
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.09.2016, 23:17

Re: Feste IP wird nicht zugewiesen (Business/ BW)

Beitragvon Mike0185 » 06.09.2016, 14:44

NP! :winken:

Was mich zudem noch interessieren würde:
Mit der Fritz Box bin ich ja weiterhin online und kann auch über diese surfen, wenn ich sie als GW eingetragen habe. Ich belege dann aktuell 2x öffentliche IP Adressen und könnte ja theoretisch mit 3x Bridgeports auf der Fritz Box bis zu 4x öffentliche IP-Adressen belegen. Ist das beabsichtigt von Unity Media und wird das geduldet?


Theoretisch und praktisch: Ja! Warum das so ist und ob das so gewollt / historisch gewachsen ist, keine Ahnung! Vielleicht weiß es ja jemand!?
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Re: Feste IP wird nicht zugewiesen (Business/ BW)

Beitragvon addicted » 07.09.2016, 23:56

Bei Privatkunden ist in der normalen Konfigurationsdatei die Anzahl der CPEs (Clients) limitiert, man kann also nicht irgendwo mehr IP Adressen her holen.

Bei Business läuft es ja mit den IPs eh anders. Wer weiß, was sich UM dabei gedacht hat.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Feste IP wird nicht zugewiesen (Business/ BW)

Beitragvon Mike0185 » 08.09.2016, 07:38

Und wer weiß ob es in BW nicht irgendwann auch mal, wie in Hessen und NRW, angepasst wird!? :confused:
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Re: Feste IP wird nicht zugewiesen (Business/ BW)

Beitragvon johnripper » 08.09.2016, 20:34

Dafür müsste man die Systeme zusammenlegen. Ob man sich die Mühe bei IPv4 noch macht ist fraglich. Vielleicht mit der Einführung von IPv6.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 832
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 22 Gäste