- Anzeige -

Kabellänge 7,5m für 2 Play ok?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kabellänge 7,5m für 2 Play ok?

Beitragvon dan45 » 29.08.2016, 18:46

Hallo,

ist eine Kabellänge von 7,5m für 2Play Internet/Telefon ok?

Also von der Dose zur Fritzbox.

Oder bekomme ich dadurch Störungen im Telefon oder eine schlechtere Internetverbindung, bzw. langsamere.

Wäre das Kabel ok:
https://www.amazon.de/Uplink-Satelliten ... 1R24GZZYTQ
dan45
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 25.08.2016, 16:49

Re: Kabellänge 7,5m für 2 Play ok?

Beitragvon F-orced-customer » 29.08.2016, 19:43

Kritisch. Evtl. zuviel Dämpfung.
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Kabellänge 7,5m für 2 Play ok?

Beitragvon robbe » 29.08.2016, 20:39

Ein vernünftiges Kabel hat bei der Länge eine verschwindend geringe Dämpfung. Ist also kein Problem.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 809
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Kabellänge 7,5m für 2 Play ok?

Beitragvon dan45 » 30.08.2016, 05:41

Vielen Dank, habe mich anders entschieden.

Problem wäre ich müsste das Koiaxkabel knicken um die Tür herum wegen Parkettboden, das gefällt mir nicht und macht ein mulmiges Gefühl.

Die Box kommt direkt an die Dose und von Dort aus lege ich neues Flachband LAN Kabel.
dan45
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 25.08.2016, 16:49

Re: Kabellänge 7,5m für 2 Play ok?

Beitragvon Fahrenheit451 » 31.08.2016, 16:25

Ich habe dieses:
https://www.amazon.de/Koaxial-Kabel-mini-Twin-HDTV/dp/B008KFZK0M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1472653165&sr=8-1&keywords=B008KFZK0M
10m Kabel zwischen der Box und dem Anschluss. Das Kabel gehört nicht zu den besten. Es läuft parallel zu 4 weiteren LAN und SAT Kabeln durch ein sehr dünnes Leer-Rohr. Seit 2 Jahren keine Probleme mit Störungen. Als der UM Mitarbeiter einmal bei mir war hat er aber moniert, dass man kein eigenes Kabel direkt zwischen dem Verstärker und der Box anschließen darf. Er hat dann noch eine Dose an der Wand montiert.
Fahrenheit451
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 19.09.2014, 14:47

Re: Kabellänge 7,5m für 2 Play ok?

Beitragvon Hemapri » 31.08.2016, 21:54

F-orced-customer hat geschrieben:Kritisch. Evtl. zuviel Dämpfung.


Bei 7,5 m? Bitte sachlich bleiben. Die Dämpfung einer schlechten Koaxialleitung beträgt bei dieser Länge etwa 1-4 dB, je nach Frequenz. Das macht praktisch überhaupt nichts aus. Darüber hinaus klingt es meist so, dass eine Dämpfung ein negatives Kriterium ist. Eine entsprechende Dämpfung kann die Signalparameter, ebenso, wie eine Verstärkung, positiv beeinflussen. Das hängt immer von der konkreten Situation ab.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Kabellänge 7,5m für 2 Play ok?

Beitragvon qp0196362 » 31.08.2016, 22:05

Hemapri hat geschrieben:
F-orced-customer hat geschrieben:Kritisch. Evtl. zuviel Dämpfung.


Bei 7,5 m? Bitte sachlich bleiben. Die Dämpfung einer schlechten Koaxialleitung beträgt bei dieser Länge etwa 1-4 dB, je nach Frequenz. Das macht praktisch überhaupt nichts aus.
MfG


Es gibt wohl auch Händler, welche speziell konfektionierte Kabel extra für DOCSIS-Modems/DOCSIS-Router anbieten, siehe beispielsweise:

http://www.antennenland.net/Modemkabel

In den Artikelbeschreibungen der Modemkabel dort wird beschrieben, dass die Dämpfung bei Kabellängen über 10m kritisch wäre bzw. sein kann.

Ist das so nicht korrekt?
qp0196362
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.08.2016, 14:53

Re: Kabellänge 7,5m für 2 Play ok?

Beitragvon dan45 » 01.09.2016, 05:58

Lieben Dank für den Link.

Ich hab die Box nun hier also die Fritzbox und werde das Lan Kabel neu verlegen als Flachband, das ist so rum auch für mich einfacher bei der Verlegung.
dan45
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 25.08.2016, 16:49


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste