- Anzeige -

Konfiguration Hitron CDA 32372

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon hajodele » 31.08.2016, 17:04

F-orced-customer hat geschrieben:Vertragsänderung wegen Zwangsrouterverbot? Ist nicht zulässig :traurig:

Selbstverständlich ist das zulässig.
Es muss ja immerhin mal definiert werden, dass es jetzt für UM bei der Dose aufhört.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon F-orced-customer » 31.08.2016, 17:12

Klar die "Definition" lautet Kunde ist der Ar*** :D
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MichaelBre » 31.08.2016, 17:22

Ich konnte mein Hitron heute auch bei DHL gegen Abgabe von 14,66€ Zollgebühren abholen.
Da mir noch eine Fritzbox fehlt wartet der Part mit dem Anschließen noch ein bisschen.
Bis dahin wollte ich die korrekte Konfiguration (euroDOCSIS / Europa) vornehmen.

Webinterface zeigt meiner auch nicht an, also ab in die Telnet Session.


Gruß
MichaelBre
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 24.08.2016, 11:06

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MaSaNRW » 31.08.2016, 17:28

Warum man dem Laden immer erst mit öffentlicher Ausweidung drohen muss, bevor man seine vertraglich zugesicherten Leistungen bekommt, werde ich nie verstehen... :D

Bild
MaSaNRW
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 02.08.2016, 16:08

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon F-orced-customer » 31.08.2016, 17:42

Aha, geht doch :D
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MichaelBre » 31.08.2016, 18:13

Konfiguration ist erfolgt und der Telnet Baum ist erforscht.
Geplant war ein kurzer Test ob eine Verbindung bis zum CMTS zustande kommt, aber da fehlt noch was ...
Bei der Horizon liegt leider ein völlig anderes Kabel bei als für das Hitron erforderlich.

Da ich auf dem Gebiet Coax Kabel nicht so fit bin, brauche ich hier eure Unterstützung.

Welches Kabel brauche ich nun (Dämpfung, etc.) und welche Anschlüsse (MMD + Hitron) braucht es ?
Beispiel: https://www.amazon.de/dp/B01DNR12TO


Danke und Gruß
MichaelBre
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 24.08.2016, 11:06

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MaSaNRW » 31.08.2016, 18:27

Welches Kabel hast du denn? Bild?
MaSaNRW
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 02.08.2016, 16:08

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MichaelBre » 31.08.2016, 18:42

https://www5.unitymedia.de/content/dam/ ... -inl09.pdf
Ich habe die beiden Kabel IEC11 und IEC01.
Wenn ich mir die Stecker angucke brauche ich eigentlich das FQuick ...


Danke und Gruß
MichaelBre
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 24.08.2016, 11:06

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MaSaNRW » 31.08.2016, 19:39

Die beiden Kabel kenne ich nicht...FQuick würde gehen, das aus deinem Amazon-Link ebenfalls.
Ansonsten gibt es die Teile auch für unter 10 Euronen in jedem Baumarkt. :super:
MaSaNRW
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 02.08.2016, 16:08

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon JurgenS » 02.09.2016, 08:20

Mein Modem habe ich nach den Erfahrungen von @tetzlav eingerichtet. Es hat auf Anhieb funktioniert. Beide StatusLed (US/DS) leuchten dauerhaft blau.

Bild

Ich bekomme auch meine IPv4 wieder und komme erstmal ins Internet. Leider ist diese Verbindung zu langsam und nach ca. 5-10min. werden gar keine Daten mehr übertragen. Der Sync des Modems bleibt bestehen, aber das Gateway antwortet noch nicht mal mehr auf Pings :kratz:

Nach neuem Verbindungsaufbau läuft es wieder für 5min....

LG Jürgen
Bild
JurgenS
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 28.03.2010, 12:09

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste