- Anzeige -

Konfiguration Hitron CDA 32372

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MichaelBre » 17.10.2016, 21:06

Ich habe grade noch ein weiteres Problem neben dem Ping entdeckt !
Auch mein Hitron verabschiedet sich nach einiger Zeit und streikt.
Ich muss mich also ebenfalls um mehr Belüftung kümmern.
Als erstes probiere ich es mit zusätzlichen Lüftungsschlitzen, die werde ich morgen mit dem Dremel ins Gehäuse einarbeiten.
Sollte das nicht helfen werde ich wie Jürgen einen Lüfter anbringen.
Ob ich den Strom wohl vom Hitron abzweigen kann ...?

Danach werde ich ein paar Speedtests machen und den Ping beobachten.


Gruß
Michael
MichaelBre
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.08.2016, 11:06

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon drdigital » 17.10.2016, 21:08

Hi Michael,
da brauchst keinen Dremel.
Wenn den Deckel abnimmst, lassen sich die runden Aussparungen sehr einfach ausbrechen.
Ist quasi wie dafür gemacht.

Gruß
Giuseppe
drdigital
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.09.2016, 08:55

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MichaelBre » 17.10.2016, 21:16

Danke für den Tipp Giuseppe !
Wahrscheinlich ist das die Transportsicherung :hammer:

Gruß
Michael
MichaelBre
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.08.2016, 11:06

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon F-orced-customer » 17.10.2016, 21:51

Oder der Ami hat Euch Rückläufer angedreht :naughty:
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MichaelBre » 18.10.2016, 20:30

Es scheint kein Hitzeproblem zu sein.
Habe das Hitron ein bisschen anders positioniert.
Es hat jetzt auf der Ober- und Unterseite genug Luft zum atmen.

Der Ping ist jetzt auch besser:
Bild

Mal sehen ob ich noch proaktiv mehr Lüftungsschlitze öffne.


Gruß
Michael
MichaelBre
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.08.2016, 11:06

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon quietsche » 19.10.2016, 08:56

MichaelBre hat geschrieben:Laut letzter Info sollen die SIP Daten erst einige Stunden nach erfolgreicher Aktivierung sichtbar werden.
Bis morgen früh darf sich UM gerne Zeit lassen :D

Any news? :zwinker:
Benutzeravatar
quietsche
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.09.2016, 13:07

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MichaelBre » 19.10.2016, 17:43

quietsche hat geschrieben:Any news? :zwinker:


Oh, aber natürlich !
1 Stunde nachdem das Hitron online ging hatte ich die richtigen SIP Daten im Kundencenter.
Es funktioniert alles :-)


Gruß
Michael
MichaelBre
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.08.2016, 11:06

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon Andreas1969 » 23.10.2016, 15:31

Ich überlege im Moment auch.
Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt, wie das mit dem Gespann Hitron und Fritzbox 7580 incl. Telefon Komfort an einem DSLITE Anschluss aussieht?
Funktioniert das auch ohne größere Probleme?

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1417
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon MichaelBre » 23.10.2016, 21:08

Ich kann leider nur von IPv4 berichten.
Und die Kombi funktionier bei mir fast problemlos.
Die Fritzbox Firmware hat hier und da noch Ihre Tücken.
Zwischenzeitlich hatte ich 5 Tickets bei AVM offen.
Mit einigen Workarounds sind die meisten Probleme beseitigt.

Offen ist noch die Nutzung der MyFritz App.
Die aktuelle Version für iOS funktioniert nicht.
Für Android gibt es bereits Version 2 der App, diese funktioniert.

Gruß
Michael
MichaelBre
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.08.2016, 11:06

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitragvon quietsche » 08.11.2016, 10:12

Also seit gestern ist mein Hitron nun in Betrieb, läuft, aber mit zuwenig
DL. Im Durchschnitt seit gestern abend sind es ca 46MBit/s (30 Messungen
über Nacht, 30min Abstand, zw. 30-90MBit/s).
Ähnlich wie bei MaSaNRW.
Any ideas?

Edith sagt: Ich hab das Hitron von Tetzlaf ;)
Benutzeravatar
quietsche
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.09.2016, 13:07

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 31 Gäste