- Anzeige -

EPC3208 + TLWDR3600 statt Horizon HD Recorder

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

EPC3208 + TLWDR3600 statt Horizon HD Recorder

Beitragvon Billy » 15.08.2016, 20:24

Hallo,

Zur Vorgeschichte:

Ich nutze für meinen 3Play-120MBit/s-Anschluß den Horizion HD-Reciever für Internet und Telefon. Leider ist der der Reciever für den Internetzugang eine mittlere Katastrophe. Ich hatte mehrmals pro Woche komplette Internet- und Telefonausfälle bis ich das Gerät neugestartet hatte. Es hat mich und einige Techniker viele Stunde gekostet, bis ich irgendwann dem Problem auf die Schliche kam. Der NAT-Table im Reciever scheint zu knapp bemessen zu sein und bei Anwendungen mit vielen Verbindung wie z.B. P2P-Protokolle an seine Grenzen zu stoßen. Als erste "Pflaster auf Pickel"-Lösung hatte ich eine per LAN steuerbare Steckdosenleiste installiert und den Reciever nach 15 minütigem Internetausfall per Shell-Script neu gestartet. Damit war ich schonmal das manuelle Neustarten los und wir konnten auch wieder zuverlässig angerufen werden. Dann habe ich an die Horizon-Box einen TL-WDR3600 gehängt und als "Exposed Host" konfiguriert. Das hat dann genug Last vom NAT-Table der Horizon-Box genommen, so dass die Internetverbindung seid dem sehr stabil läuft.

Jetzt würde ich gerne die Horizon-Box aus der Kette herausnehmen, um dass doppelte NAT zu verhindern und um die Horizon-Box in tiefen Standby schicken zu können. Ich habe hier noch ein Cisco EPC3208 liegen und würde es gerne als Kabelmodem für den TL-WDR3600 nutzen. Dazu müsste ich ja den EPC3208 bzw. dessen MAC und Seriennummer Unitymedia als eigenes Gerät melden.

Nun meine Fragen:

1. Kann ich die Telefonfunktionen des EPC3208 nutzen? Ich habe keine Konfigurationsmöglichkeiten für SIP gefunden.

2. Wenn 1. nicht geht, kann die Telefonfuntionen des Horizon-Recievers nutzen, wenn dieser im Netz als Client hängt?

3. Kommt der TL-WDR3600 über das EPC3208 an eine externe IP, so dass nur einmal geNATet wird?


Allseids freie Routerwahl wünscht :smile:
Billy
Billy
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.08.2016, 18:18

Re: EPC3208 + TLWDR3600 statt Horizon HD Recorder

Beitragvon Nano79 » 15.08.2016, 20:42

Billy hat geschrieben:
Nun meine Fragen:

1. Kann ich die Telefonfunktionen des EPC3208 nutzen? Ich habe keine Konfigurationsmöglichkeiten für SIP gefunden.

2. Wenn 1. nicht geht, kann die Telefonfuntionen des Horizon-Recievers nutzen, wenn dieser im Netz als Client hängt?

3. Kommt der TL-WDR3600 über das EPC3208 an eine externe IP, so dass nur einmal geNATet wird?


Allseids freie Routerwahl wünscht :smile:
Billy


1 nein sobald du ein eigenes Gerät nutzt musst du SIP verwenden. Die Daten liegen dann in deinem Kundencenter.

2 nein

3 sollte so sein ist ja schließlich ein Modem.

Beachte das Cisco darf nicht von UM kommen dann wird es normalerweise nicht freigeschaltet. Klappt aber problemlos von anderen Providern.
Nano79
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 02.08.2016, 07:36


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste