- Anzeige -

Möglichkeiten mit SIP Daten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Möglichkeiten mit SIP Daten

Beitragvon cagusch » 08.08.2016, 12:07

Hallo zusammen,

dank der Routerfreiheit kann man ja nun an die SIP-Zugangsdaten kommen. Wie ich sehe werden diese allerdings nicht einfach so im Kundencenter angezeigt, sondern wohl erst, wenn man einen eigenen Router/Modem hat freischalten lassen. Ich habe UM eine Anfrage geschickt, man möge mir bitte die SIP-Zugangsdaten nennen, die mit dem Standardschreiben "Sie wollen einen eigenen Router verwenden? Bitte rufen Sie uns an" beantwortet wurde.

Ich will allerdings für den Zugang die ConnectBox durchaus weiterverwenden, allerdings mehr als Modem denn als Router. Dahinter habe ich ohnehin schon eine Fritzbox 7490, über die bei mir sämtliche Telefonate laufen. Meine Idee ist nun, statt die ConnectBox für die Registrierung der SIP-Rufnummer zu nutzen und über TAE-Kabel die Fritzbox anzuschließen, die SIP-Registrierung direkt in der Fritzbox vorzunehmen.

Weiß jemand, ob das geht? Die Fritzbox hängt ja nur über die ConnectBox am Internet, würde also die Sip-Registrierung über Internet und nicht über eine separate Netzverbindung ("PacketCable"?) hergestellt. Ist das machbar oder unterbindet UM das?

Insbesondere interessant fände ich es in der Verbindung damit, dass ich keine Komfort-Option gebucht habe, mir aber über das Kundencenter weitere Rufnummern kostenlos schalten kann (wird mir dort angeboten), die ich bei direkter Sip-Registrierung über die Fritzbox auch nutzen könnte, ohne zusätzliche Hardware kaufen zu müssen.
cagusch
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 13.12.2015, 15:22

Re: Möglichkeiten mit SIP Daten

Beitragvon un1que » 08.08.2016, 12:32

Stand jetzt wird es wohl nicht funktionieren, da die Telefoniedaten in der CB hinterlegt sind und es keine Möglichkeit gibt diese dort zu deaktivieren.

cagusch hat geschrieben:Insbesondere interessant fände ich es in der Verbindung damit, dass ich keine Komfort-Option gebucht habe, mir aber über das Kundencenter weitere Rufnummern kostenlos schalten kann (wird mir dort angeboten)

Nicht ganz, da wirst du auf eine Bestellseite weitergeleitet und musst die Komfortoption buchen - einfach mal ausprobieren.
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 439
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Möglichkeiten mit SIP Daten

Beitragvon hajodele » 08.08.2016, 12:41

SIP gibt es nur mit eigenem Gerät oder (wahrscheinlich) Neuvertrag.
cagusch hat geschrieben:Meine Idee ist nun, statt die ConnectBox für die Registrierung der SIP-Rufnummer zu nutzen und über TAE-Kabel die Fritzbox anzuschließen, die SIP-Registrierung direkt in der Fritzbox vorzunehmen.

Und wo soll das Internet herkommen?
Es ist übrigens bei UM verboten, die Rufnummern außerhalb des eigenen Netzes und Standorts zu benutzen.
Ob das technisch unterbunden wird, ist noch offen.

Der einzige Vorteil der SIP wäre bei dir, dass das Y-Kabel der Fritzbox nicht mehr benötigt wird.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Möglichkeiten mit SIP Daten

Beitragvon cagusch » 08.08.2016, 20:55

Und wo soll das Internet herkommen?
Es ist übrigens bei UM verboten, die Rufnummern außerhalb des eigenen Netzes und Standorts zu benutzen.


Na das Internet kommt über die ConnectBox, wie jetzt auch. Nur meine dahinterliegende Fritzbox (7490, das ist ein DSL-Modell) könnte sich direkt als Sip-Client registrieren, statt über die TAE-Verbindung zur ConnectBox.
Verboten ist daran nichts, ich befinde mich ja im UM-Netz.
cagusch
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 13.12.2015, 15:22


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 34 Gäste