- Anzeige -

Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon Hachiroku » 01.08.2016, 11:29

Hallo zusammen,

die Schnittstellenbeschreibung ist da :)

https://www.unitymedia.de/schnittstellenbeschreibung/

Gruß
Hachiroku
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.04.2016, 13:29

Re: Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon Bucklew » 01.08.2016, 11:54

Kurzes Überfliegen: 99,9% DOCSIS-Spezifikation mit ein 2-3 Seiten UM-Spezialitäten, die wiederum fast nur aus genaueren Angaben darüber bestehen, welche Features genutzt werden und welche nicht unterstützt.

Also keine Überraschung, wie es schon zu erwarten war :super:
Bucklew
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 25.01.2016, 16:46

Re: Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon wedok » 01.08.2016, 12:35

Kein Plan von dem Kauderwelsch.
Wenn mein UM Cisco 3208 Schrott geht, könnte ich mir dann ein gebrauchtes besorgen und nutzen ?
Bild
Internet PREMIUM 120
wedok
Kabelexperte
 
Beiträge: 136
Registriert: 21.11.2011, 21:08

Re: Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon M@rtin » 01.08.2016, 12:43

Mit dem Gebrauchten kann es schwierig werden, wenn die Quelle, sprich Verkäufer nicht bestätigen kann, dass das Modem frei verkäuflich war und NICHT von einem Provider stammt. Denn der hat auch weiterhin Eigentumsrechte und damit wäre für dich der Kauf vergeblich. Ein solches Modem gibt dir UM nicht frei! Anhand von Seriennummer und MAC-Adresse werden solche Geräte erkannt und aus dem Verkehr gezogen.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 527
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon Red-Bull » 01.08.2016, 12:44

Ich bezweifele das UM eine BlackList führt mit Seriennummer und Mac, von Geräten die bei vodafone / kabeldeutschland aktiv waren.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon M@rtin » 01.08.2016, 12:47

Red-Bull hat geschrieben:Ich bezweifele das UM eine BlackList führt mit Seriennummer und Mac, von Geräten die bei vodafone / kabeldeutschland aktiv waren.

Zur Unterscheidung werden Seriennummern und evtl. MAC-Adresse unterschiedliche Nummernbereiche für freikäufliche Endkundengeräte und Provider-Geräte haben. In dem Fall werden nur die freikäuflichen Geräte akzeptiert...
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 527
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon MartinDJR » 01.08.2016, 12:49

wedok hat geschrieben:Wenn mein UM Cisco 3208 Schrott geht, könnte ich mir dann ein gebrauchtes besorgen und nutzen ?

Laut Schnittstellenbeschreibung muss das Modem mindestens 24x8 Kanäle haben, das Cisco 3208 hat aber nur 8x4.

Außerdem brauchst du (auch, wenn du zwei Geräte, also ein reines Modem und einen reinen Router hast) laut Schnittstellenbeschreibung einen Router, der ein B4-Element hat (also DS-Lite-fähig ist).

M@rtin hat geschrieben:Zur Unterscheidung werden Seriennummern und evtl. MAC-Adresse unterschiedliche Nummernbereiche für freikäufliche Endkundengeräte und Provider-Geräte haben. In dem Fall werden nur die freikäuflichen Geräte akzeptiert...

Selbst wenn UM erkennen würde, dass das Gerät ein Gebrauchtgerät z.B. von KD ist, wäre das wohl nicht zulässig:

Ob man ein Gerät neu im Elektromarkt oder legal gebraucht kauft, hat UM egal zu sein und überprüfen, ob ein Gerät illegal gebraucht gekauft oder dem andern Provider legal abgekauft worden ist, kann UM wahrscheinlich nicht.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 457
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon desmaddin » 01.08.2016, 12:55

MartinDJR hat geschrieben:Laut Schnittstellenbeschreibung muss das Modem mindestens 24x8 Kanäle haben, das Cisco 3208 hat aber nur 8x4.


Auf einen Versuch würde ich es aber ankommen lassen. Nur nicht mit dem Cisco von UM, das blockieren sie garantiert. Aber eins von KDG oder ein freies über eBay (Ausland) könnte man theoretisch aktiviert bekommen, wenn die an der Hotline so viel Plan haben wie immer.
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

Re: Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon Hemapri » 01.08.2016, 13:20

Red-Bull hat geschrieben:Ich bezweifele das UM eine BlackList führt mit Seriennummer und Mac, von Geräten die bei vodafone / kabeldeutschland aktiv waren.


Muss sie gar nicht. Der C-MAC-Adressblock dieser Geräte ist den anderen Netzbetreibern bekannt.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Schnittstellenbeschreibung - Freie Modem/Routerwahl

Beitragvon desmaddin » 01.08.2016, 15:28

Hemapri hat geschrieben:Muss sie gar nicht. Der C-MAC-Adressblock dieser Geräte ist den anderen Netzbetreibern bekannt.


Kannst du das belegen? Widerspricht ja ein wenig, der Aussage Vodafons, dass nur eigene Mietgeräte nicht provisioniert werden.
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 58 Gäste