- Anzeige -

Vertragsverlängerung vs DS-Lite

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Vertragsverlängerung vs DS-Lite

Beitragvon chkal » 03.08.2016, 17:38

Hallo,

und noch einmal vielen Dank für die hilfreiche Antwort.

Ich habe inzwischen mit der UM Hotline bezüglich des 3212 telefoniert und dabei eine überraschende Antworte bekommen. Naja, zumindest für mich überraschend. Hier kennen sich ja viele Leute deutlich besser aus als ich. ;-)

Also ich habe gefragt, ob ich das 3212 den behalten könne, weil ich im Zuge der freien Routerwahl ja eventuell bald was anderen nutzen möchte und da das 3212 gebrauchen könnte. Die Antwort war, dass es sich bei meinem 3212 ja um ein Mietgerät handelt und diese generell nicht aktiviert werden können. Dabei sei unerheblich, ob es ein UM Mietgerät sei, oder von einem anderen Kabelanbieter. Daher solle ich auf jeden Fall sicherstellen, dass wenn ich mir eins hole, ein Neugerät kaufe, und nicht versehentlich ein altes Mietgerät via eBay. Denn diese könne gar nicht aktiviert werden und sind somit für die Tonne.

Ob das alles stimmt oder nicht, kann ich nicht sagen. Das wurde mir zumindest als Auskunft gegeben. Und wenn ich mich recht entsinne, dann wurde in einem anderen Thread ja schon einmal über das Thema Mietgeräte diskutiert.
chkal
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.07.2016, 10:00

Re: Vertragsverlängerung vs DS-Lite

Beitragvon hajodele » 03.08.2016, 17:47

Sorry - den Zusammenhang kann ich nicht nachvollziehen:
Wenn du doch schon eine 3212 hast, für was der Aufstand.

Wenn es dir um einen 400 Mbit Vertrag geht, hast du das auch dem Mitarbeiter erzählt?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Vertragsverlängerung vs DS-Lite

Beitragvon chkal » 04.08.2016, 17:24

Ich habe bisher das Cisco 3212 und eine uralte Fritzbox durch die Comfort Funktion. Bin jetzt in einen neuen Tarif aber ohne Comfort Funktion gewechselt. Daher muss ich die alte Fritzbox zurückschicken und kriege eine Connect Box. Mir wurde hier halt empfohlen das 3212 zu behalten, was ich auch versucht habe durch zu kriegen.

Ich fand eigentlich auch nur die Antwort des Service interessante, dass ALLE Mietgeräte nicht aktivierbar sein. Das war zumindest mir nicht bewusst und daher wollte ich die Information mal teilen. Wie gesagt, ob das stimmt oder nicht kann ich nicht beurteilen.
chkal
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.07.2016, 10:00

Re: Vertragsverlängerung vs DS-Lite

Beitragvon thomaswww » 08.08.2016, 15:41

Hallo zusammen,

in ein paar Tagen wird mein 2play 100 Mbit Anschluss mit Telefon zu einem 1Play 120Mbit Anschluss umgestellt. Damit bezahle nicht mehr 43 E / Monat sondern nur noch 30 E / Monat.

Bei dem Telefonat mit der Hotline habe ich gesagt, dass ich unbedingt mein Cisco 3212 sowie meine ipv4 Adresse behalten will. Dies wurde mir mündlich zugesichert mit dem Hinweis, wenn doch auf DS-Lite umgestellt sein sollte, würde UM mir meinen Anschluss wieder auf ipv4 Umstellen.

Bin gespannt und berichte nach der Umstellung :)


Gruß
Thomas
thomaswww
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.02.2008, 19:41
Wohnort: Hessen

Re: Vertragsverlängerung vs DS-Lite

Beitragvon blaxxz » 08.08.2016, 15:55

Ich bezweifel sehr stark das du deine IPV4 behalten kannst.

Dies ist kein Upgrade. Es ist ein Neuvertrag.

Aber lass dich überraschen.
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 13 Gäste