- Anzeige -

Raspberry Pi als Webserver an der Fritz!Box 6490

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Raspberry Pi als Webserver an der Fritz!Box 6490

Beitragvon rivella » 15.07.2016, 16:36

@tq1199
Code: Alles auswählen
# uname -a                                                                                                        :(
Linux bananapi 3.4.112-bananian #6 SMP PREEMPT Fri May 13 18:21:01 UTC 2016 armv7l GNU/Linux

# cat /etc/os-release                                                                                             :(
PRETTY_NAME="Debian GNU/Linux 8 (jessie)"
NAME="Debian GNU/Linux"
VERSION_ID="8"
VERSION="8 (jessie)"
ID=debian
HOME_URL="http://www.debian.org/"
SUPPORT_URL="http://www.debian.org/support"
BUG_REPORT_URL="https://bugs.debian.org/"


@johnripper
SSH via IPv6 klappt nicht :( nginx ist für IPv6 konfiguriert:
Code: Alles auswählen
nginx -V                                                                                                          :(
nginx version: nginx/1.6.2
TLS SNI support enabled
configure arguments: ... --with-ipv6 ...


Weshalb ich _lokal_ nicht auf den Webserver und via SSH zugreifen kann, ist mir rätselhaft.
rivella
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2013, 22:18

Re: Raspberry Pi als Webserver an der Fritz!Box 6490

Beitragvon johnripper » 15.07.2016, 17:50

rivella hat geschrieben: nginx ist für IPv6 konfiguriert:(
(...)
Weshalb ich _lokal_ nicht auf den Webserver und via SSH zugreifen kann, ist mir rätselhaft.

So war das meinerseits nicht gemeint. Ich wollte nur sagen, dass ich den Fehler in Richtung Webserver Config gesucht hätte. Da bin ich aber ganz ehrlich kein Experte, das können andere viel besser. Da aber SSH auch nicht weiß ich jetzt auch nicht mehr.

Ich würde aber nicht sehen, dass es ein Problem mit der Fritzbox oder ähnliches ist. Soll nicht heißen, dass du dich hier nicht gerne weiter beraten lassen kannst, aber vielleicht versuchst du es trotzdem eher mal in einem Raspberry Forum. Ich bin auf jeden Fall raus ..sorry :/
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Raspberry Pi als Webserver an der Fritz!Box 6490

Beitragvon rivella » 15.07.2016, 18:23

Vielen Dank für eure Hilfe und Geduld. Falls ich eine Lösung gefunden habe, poste ich sie hier.
rivella
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2013, 22:18

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 35 Gäste