- Anzeige -

Upload Booster / Frage zur Hardware

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Upload Booster / Frage zur Hardware

Beitragvon rabbit6287 » 06.06.2016, 15:15

Hallo zusammen,

meine Cisco ist vor kurzem abgeraucht und ich erhielt einen Technicolor 7200 als Ersatz. Nach Beschwerde wurde mir wieder ein Cisco zugeschickt.
Jetzt habe ich eine Frage bezgl. des Upload Boostes (Telefon Komfort) auf 20 Mbit. Mit geht es eigentlich nur um den Upload.

Muss mir dafür eine Fritzbox aufgezwungen werden? Lt. Hotline ja. Aber dafür das die nicht alles wissen, sind die ja bekannt.
Ich habe bereits einen Asus RTAC87U direkt hinter dem Cisco, der sehr gut funktioniert. Daher würde ich nur ungerne die Fritzbox vorschalten.

Danke für eure Ratschläge

Gruß
Marian
rabbit6287
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.06.2016, 14:37

Re: Upload Booster / Frage zur Hardware

Beitragvon hajodele » 06.06.2016, 16:11

In diesem Fall haben sie mal ausnahmsweise Recht.
Aufpassen musst du aber trotzdem: Den Booster (also die 20Mbit) gibt es nur für 200er-Verträge, die nach 3/2014 abgeschlossen wurden.

Obwohl: Wer es schafft, über den Transportweg wieder ein Modem zu bekommen, schafft vielleicht noch mehr :cool:
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Upload Booster / Frage zur Hardware

Beitragvon GoaSkin » 06.06.2016, 16:21

Den Upload-Booster gibt es nur in Verbindung mit der Telefon Komfort-Option, für die Unitymedia immer eine Fritzbox bereitstellt. Anders herum gesagt: Wenn man die Komfort-Option zu einem 200MBit-Tarif hinzubucht, bekommt man als Bonbon noch die Upload-Verdoppelung oben drauf. Von daher bekommt man leider auch immer die Fritzbox aufgezwungen.

Es bleibt abzuwarten, ob die Abschaffung des Routerzwangs Veränderungen mit sich bringt, was die Komfort-Option allgemein betrifft. Es gibt zwei Möglichkeiten:

1.) Unitymedia rückt die SIP-Zugangsdaten der drei Telefonnummern raus, die man in seinen eigenen Router eintragen kann und enthält die Upload-Verdoppelung somit auch für beliebige Hardare

2.) Unitymedia ist der Meinung, dass die Komfort-Option auch zukünftig nur mit der Fritzbox angeboten werden kann, weil es sich um einen Spezialfall handelt. Das wird dann so lange gemacht, bis die Bundesnetzagentur sagt "das geht so nich".
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Upload Booster / Frage zur Hardware

Beitragvon rabbit6287 » 06.06.2016, 16:30

Vielleicht war das auch einfach Glück. Hab am Telefon klar gesagt das die 7200 Müll ist und ich selten etwas schlimmeres gesehen habe...
Lt. Kundencenter wäre es möglich.

Hm...schade. Die Telefonnummern etc. könnten die ja gerne behalten, wenn die Fritzbox nur dafür gebraucht würde. Mir wurde halt gesagt die 20 UP kann die Cisco nicht.
Naja, dann hat sich das wohl erstmal erledigt bis mein Vertrag 02/2017 ausläuft..mal gucken was sich mit DOCSIS 3.1 tut bis dahin.

Danke euch
rabbit6287
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.06.2016, 14:37

Re: Upload Booster / Frage zur Hardware

Beitragvon addicted » 08.06.2016, 23:54

Ich hab in meinem 3212 die maximalen 4 Upstream Kanäle auch aktiv, und jeder wird mit Brutto 20480 kbit/s angegeben.
Also sollte das rein technisch aus Sicht des Endgerätes auch gehen, finde ich.

Nurnoch 53 Tage ... :)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2010
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 61 Gäste