- Anzeige -

Welche Antennendose brauche ich?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Welche Antennendose brauche ich?

Beitragvon Fanstar » 01.06.2016, 21:56

Hallo,

ich hoffe ich bin hier richtig.
Ich renoviere derzeit unsere zukünftige Wohnung bei den Schwiegereltern.
In diesem Zug muss ich auch das Koaxialkabel verlegen. Zuletzt war nur eine einzige Multimediadose angeschlossen, es ist demzufolge eine Enddose mit Widerstand.
Nun muss diese Enddose durch eine Durchgangsdose ersetzt werden. Die Enddose wandert nämlich in einen weiteren Raum, weil von der bisherigen Position der Enddose ein Koaxialkabel weiter geführt wird.

Nun zu meiner Frage, was für eine Durchgangsdose brauche ich genau? Hat jemand einen passenden Link?
Schließlich muss auf die Dämpfung geachtet werden, und da blicke ich nicht so durch.

Ich danke euch schon mal im voraus.

LG
Fanstar
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.06.2016, 21:16

Re: Welche Antennendose brauche ich?

Beitragvon elo22 » 02.06.2016, 14:27

Fanstar hat geschrieben:In diesem Zug muss ich auch das Koaxialkabel verlegen.

Koaxleitung(!) gehört unter Putz in Rohr.

Fanstar hat geschrieben: Nun muss diese Enddose durch eine Durchgangsdose ersetzt werden. Die Enddose wandert nämlich in einen weiteren Raum, weil von der bisherigen Position der Enddose ein Koaxialkabel weiter geführt wird.

Nun zu meiner Frage, was für eine Durchgangsdose brauche ich genau? Hat jemand einen passenden Link?
Schließlich muss auf die Dämpfung geachtet werden, und da blicke ich nicht so durch.

Das kann nur der Profi mit entsprechenden Messgerät, niemand hier kennt deine Pegelverhältnisse.

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 361
Registriert: 19.01.2008, 11:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste