- Anzeige -

Streaming services (youtube, twitch, google play,...) halten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon lordgreg » 24.05.2016, 21:17

lolametro hat geschrieben:Ich habe auch Probleme mit YouTube, habe auch bereits an UM Hilfe geschickt. Die antworteten: "Die Problematik liegt vermutlich an einem erhöhten Datenverkehr über LGI, da das Problem auch vermehrt am Wochenende auftritt, wenn erhöhter Datenverkehr stattfindet. Erhöhte Antwortzeiten sind auch auf dem Google Server ersichtlich ( HOP 8 und 9 ). Du kannst in diesem Fall versuchen, die Google IPv4, sowie Ipv6 DNS Server einzutragen. Eine Anleitung dazu findest Du im Internet. Ein Fehler seitens Unitymedia ist hier aber auszuschließen."

Sie sagen, LGI sei schuld, aber "ein Fehler seitens Unitymedia ist hier aber auszuschließen". Naja.


Danke für dein Antwort. Kann sein, das ein UM externes backbone (in dieses fall LGI) problematisch ist. Vor paar Jahren war es so das 2 grosste backbone providers (USA & EU) etwas verkakkt haben und damals für ganzes Traffic für 90% verringert haben. Deswegen läuft es auch über VPN besser, weil du auf Anderes external backbone verbunden bist.

Das mit Google DNS habe ich schon ausprobiert aber bei mir sehe ich keine änderungen.

Trotzdem kann ich nicht verstehen, wie kann so einen schlechtes Service so länge dauren :S
lordgreg
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.11.2015, 12:00

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon Edding » 24.05.2016, 23:26

lordgreg hat geschrieben:Sie sagen, LGI sei schuld, aber "ein Fehler seitens Unitymedia ist hier aber auszuschließen"


Geile aussage ... nur das LGI der BB von UM ist :brüll:
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon bootmaker » 25.05.2016, 07:43

Bei der unitymedia Hotline hieß es gestern Abend, dass die Probleme hätten... Und da seit November mit Hochdruck dran arbeiten würden... LOL!

Ich habe hier einen klassischen ipv4 Anschluss, nix mit ds lite oder so... Zumindest laut Info von unitymedia...

Ich frage mich, was speziell anders ist seit einigen Tagen und warum ist das für netflix ein Problem...
bootmaker
Kabelexperte
 
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 15:20
Wohnort: Kamen

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon rv112 » 25.05.2016, 08:14

Ich bin ebenfalls mit reinem Modem und IPv4 unterwegs. Wenn selbst das nicht läuft, dann gute Nacht.
Als ob es UM nicht gerade in den Kram passt weniger Traffic zu haben weil Videodienste nicht funktioniert.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon johnripper » 25.05.2016, 09:00

Ich habe genau die selben Probleme. Wie gut, dass ich eigentlich nicht auf Videodienste angewiesen bin.

Seltsam ist, dass einige Dienste ohne Einschränkungen funktionieren (z.B. vimeo.com) genau so wie einige CDN-Netzwerke keine Probleme haben (Windows-Update) und andere wieder gar nicht funktionieren.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon kevsei2711 » 25.05.2016, 13:06

Das Problem sind aber glaub ich nicht nur die Internetanbieter. Denn aus Erfahrungen einiger Freunde von mir ist das nicht nur ein UM Problem... Bei der Telekom können sie teilweise nichtmal auf Youtube oder Twitch zugreifen. Streams laden ohne VPN teilweise überhaupt nicht. :/

Ich verstehe eh nicht warum immer nur auf Downloadgeschwindigkeit ausgebaut wird (ja weil man das besser verkaufen kann), anstatt mal auf Stabilität und Verfügbarkeit zu setzen. Das Netz in Deutschland ist einfach, egal bei welchem Anbieter, komplette Katastrophe....
Bild
kevsei2711
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 21.12.2015, 13:18

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon Edding » 25.05.2016, 15:53

kevsei2711 hat geschrieben:Das Problem sind aber glaub ich nicht nur die Internetanbieter. Denn aus Erfahrungen einiger Freunde von mir ist das nicht nur ein UM Problem... Bei der Telekom können sie teilweise nichtmal auf Youtube oder Twitch zugreifen. Streams laden ohne VPN teilweise überhaupt nicht. :/

Ich verstehe eh nicht warum immer nur auf Downloadgeschwindigkeit ausgebaut wird (ja weil man das besser verkaufen kann), anstatt mal auf Stabilität und Verfügbarkeit zu setzen. Das Netz in Deutschland ist einfach, egal bei welchem Anbieter, komplette Katastrophe....


Telekom ist genauso ein Internetanbieter und bei denen ist es schon lange bekannt das sie das problem sind zwecks der kapazitäten zu youtube etc ;)
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon bootmaker » 27.05.2016, 08:09

Wenn ich mich aber in das wlan vom Nachbarn einklinken (telekom) oder ein anderes Netz nutze, funktioniert netflix direkt und ohne Probleme. Somit hat definitiv unitymedia in meinem Netz etwas geändert, wenn es davor über ein Jahr keine Probleme gegeben hat, zumal schlagartig alle Geräte (smartphone, lg tv, 2x FireTV und Windows 10 app) nicht mehr gehen!
bootmaker
Kabelexperte
 
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 15:20
Wohnort: Kamen

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon johnripper » 27.05.2016, 08:30

UM hat nicht in deinem Netz etwas geändert. Es liegt an der Backbone bzw. am Peering zu Netflix oder an den Cache-Servern von Netflix im Netz von UM. Vor allem sieht es man es genau daran, dass eben alle Geräte nicht funktionieren.

Fakt ist, dass es auch (jahrelang und teilweise immer noch) Probleme im Netz der Telekom gegeben hat. Hier waren es Peeringprobleme zu den Netzpartnern von Netflix oder in die Google-Backbone (wg. YT). Ziel des zögerlichen Ausbaus war es von den Contentanbietern Geld zu erpressen, was wahrscheinlich auch funktioniert hat.
Das Ganze ist bekannt und die Telekom macht auch keine großes Geheimnis draus.
Ich habe das teilweise miterlebt, dass es Abends nicht möglich ist einen Netflix Stream in 1080p geschweige denn in 2160p (4k) zu bekommen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Streaming services (youtube, twitch, google play,...) ha

Beitragvon rv112 » 27.05.2016, 11:14

Kann ich bestätigen. Die Probleme mit Youtube fingen bereits an, als der S**laden Unitymedia uns KabelBW Leute übernommen und dann auf Aorta umgestellt hat. Seitdem ging es auch nur noch bergab, vor allem mit dem Service und Kundenzufriedenheit.
Inzwischen verkrault sich UM die letzten Hinterbliebenen mit diesen Problemen.
Und die Neukunden die sie dank "Rabatt"-Aktionen geschossen haben, sind auch die, die beim nächst besseren Angebot wieder weg sind.

Spätestens wenn es hier mal vernünftig FTTH gibt, wird so mancher Vorstand noch dumm aus der Wäsche gucken.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 58 Gäste