- Anzeige -

TC7200 wird recht warm :)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC7200 wird recht warm :)

Beitragvon erzich » 12.05.2016, 19:40

Hallo,
ist es normal das das Technicolor TC7200 ziemlich warm wird ? Da wird ja eine Menge Strom verbraten im Gegensatz zu einer DSL Fritzbox z.B. obwohl das Netzteil vom TC7200 wohl recht gut ist, es wird nämlich fast garnicht warm trotz der Last, die "gefühlt" auch ohne Nutzung 20-30 Watt beträgt :)

Problematisch finde ich das wegen der Homespot Sache bei der ich gerne mitmachen möchte aber dieses Gerät wird definitiv nicht am Strom bleiben wenn keiner zuhause ist, nicht wegen dem Stromverbrauch sondern weil es einfach zu warm wird, könnte nicht woanders gut einschlafen wenn das an ist und keiner da :)
erzich
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 28.04.2016, 18:46

Re: TC7200 wird recht warm :)

Beitragvon rv112 » 13.05.2016, 06:45

Youtube mal TC7200 brennt, da wirst Du fündig dass es "normal" ist dass der Schrott warm wird.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: TC7200 wird recht warm :)

Beitragvon mernas » 13.05.2016, 08:31

Mein TC7200 braucht im Leerlauf 10,5 Watt (Zum Vergleich: FritzBox 6360: 6,5W). Das ist schon einiges. Selbst die eine oder andere Fritte sei schon in Flammen aufgegangen. Solange der TC7200 funktioniert, würde ich mir keine Sorgen machen. Idealerweise einen Rauchmelder drüber montieren. Natürlich finde ich die Stromverschwendung nicht in Ordnung. Das Gerät verschlingt rund 1€ Strom jeden Monat.
mernas
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.10.2015, 13:40

Re: TC7200 wird recht warm :)

Beitragvon koax » 13.05.2016, 09:22

mernas hat geschrieben:Natürlich finde ich die Stromverschwendung nicht in Ordnung.

7 Monate im Jahr ist Wärmeentwicklung nicht verschwendet.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: TC7200 wird recht warm :)

Beitragvon mernas » 14.05.2016, 07:51

Nur, wenn dein TC7200 in der Wohnung steht. Keller und Dachboden zu heizen ist eher ungewöhnlich.

Für die Wohnungen nutze ich ein paar extrem stromsparende TP-Link Access Points (2-3,5 Watt). Mein Hauptverteiler von ASUS auf dem Dachboden genehmigt sich dann nochmals ärgerliche 11 Watt, aber für die Trennung der IP-Netze brauche ich diesen Zwischenschritt. Wieviel schluckt eigentlich ein CIsco Modem? Sobald hier in Zukunft Glasfaser bis ins Haus liegt, wird's etwas besser, denn so ein Glasfaserwandler braucht nur 1-2 Watt.
mernas
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.10.2015, 13:40

Re: TC7200 wird recht warm :)

Beitragvon johnripper » 14.05.2016, 10:12

koax hat geschrieben:
mernas hat geschrieben:Natürlich finde ich die Stromverschwendung nicht in Ordnung.

7 Monate im Jahr ist Wärmeentwicklung nicht verschwendet.

Er hat Stromverschwendung geschrieben, nicht Wärmeentwicklung.

Ich denke der Wirkungsgrad eines TC7200 wird ggü einer Heizung nicht der beste sein und oft auch noch an der falschen Stelle.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: TC7200 wird recht warm :)

Beitragvon erzich » 26.05.2016, 22:07

OK ich habe das mal nachgemessen, es waren 9-10 Watt je nach Last, daher wird es entweder nur ab und zu wärmer oder ich hatte kalte Hände. :)
Jetzt passt jedenfalls der gemesene Wert zu dem gefühlten.

Ich weiss auch garnicht was so viele am TC7200 zu meckern haben, ausser der kastrierten firmware bzw dem fehlenden bridge mode.
erzich
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 28.04.2016, 18:46

Re: TC7200 wird recht warm :)

Beitragvon mernas » 27.05.2016, 11:06

erzich hat geschrieben:Ich weiss auch garnicht was so viele am TC7200 zu meckern haben, ausser der kastrierten firmware bzw dem fehlenden bridge mode.

Kein Bridge Mode und fehlende Prefix Delegation sind schon sehr ärgerlich, aber wer damit nicht leben kann, muss halt Business Anschluss buchen.
Ich erinnere auch daran, dass die WLAN-Passwörter ab Werk unsicher sind, es gab bei einigen Leuten zum Teil sogar nicht-abschaltbares WLAN.
mernas
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.10.2015, 13:40

Re: TC7200 wird recht warm :)

Beitragvon rv112 » 27.05.2016, 11:11

Das TechnicalCrap7200 ist eine Bestrafung am Kunden. Wenn ich bei Kunden bin, die so einen Schrott aufgebrummt bekommen haben könnte ich jedesmal heulen vor Verzweiflung.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste