- Anzeige -

TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon Tusim » 19.04.2016, 14:13

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:
Zuhause habe ich lediglich das Internet über UM mit einer 120er Leitung. Diese war zuvor auf 50 und seit einigen Monaten halt 120, jedoch immer mit dem gleichen Problem. Als Router habe ich als reiner Internetkunde nur den TC 7200 (WLAN aktiviert) als Option. Das nach einem 56K Modem aus dem Jahre 1998 aussehende Gerät nervt gewaltig. Habe es mehrfach reklamiert jedoch nur ein Baugleiches mit Update erhalten. Die Sache ist die: Gehe ich mit dem PC ins Netz (über Kabel), habe ich die volle Geschwindigkeit, jedoch ist das mit dem Wlan Geräten (IOS Geräten iPhone 6S / 6S Plus und ein IPad Air 1) ganz anders. Ich kann das Iphone direkt neben dem Router Stellen und froh sein wenn ich 30 Mbit erreichen (mit 5Ghz siehts nicht besser aus). Das alleine wäre nicht das Problem wenn da nicht die äußerst bescheidene WLAN Reichweite und die Verbindungsprobleme wären. Eine Wohnung mit knapp 75m² deckt dass Ding nicht ab. Ein AVM Repeater (310) machts nur noch langsamer... Zu den Verbindungsproblemen: Die Telefone und das Tablet verbinden sich teilweise nur langsam mit dem Netz, als ob es eine Einwahlphase braucht. Bei ca. 5m Lustlinie verabschiedet sich gerne auch mal die Verbindung und somit auch mein Datenvolumen.
Nun möchte ich dafür eine Vernünftige Lösung finden: Lese immer wieder davon, dass eigene WLAN Router an den TC betrieben werden. Ich hoffe das könnte mein Problem lösen. Was meint Ihr und wie gehe ich da am besten vor?

Würde mich auf hilfreiche Tipps sehr freuen.


MFG
Tusim
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 13:56

Re: TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon manu26 » 19.04.2016, 22:30

Du kannst einen guten WLAN Router (Tests und Empfehlungen gibt es genug, auch hier im Forum) kaufen, und per LAN an das TC7200 anschließen. Beim neuen Router dann das Kabel auch in den LAN Port und nicht in WAN. WLAN im TC7200 aus, neuen Router als Accesspoint betreiben (DHCP aus) und freuen.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon Tusim » 20.04.2016, 15:50

Gibt es eine Anleitung dafür? Ich hab immer etwas davon gelesen dass das DHCP am TC abgeschaltet, dann iwie die IP statisch sein muss usw.
Und das ich einen neuen Router einfach anschließen funktioniert ohne Einschränkungen seitens UM?

DANKE
Tusim
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 13:56

Re: TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon manu26 » 20.04.2016, 19:47

Im Netz wirst du jede Menge Anleitungen unter dem Stichwort "Router als Access Point betreiben" finden. Hier im Forum wurde das auch schon mehrfach erläutert. Einfach mal die Suche bemühen.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon mernas » 21.04.2016, 08:52

Im Prinzip kannst du einen Router einstecken und surfen wird sofort funktionieren, es könnte dann aber bei Portfreigaben aufgrund von Doppel-NAT Probleme geben. Wenn man es perfekt machen will, dann braucht es ein bisschen Hintergrundwissen. Es kommt dabei nicht nur auf die Einstellungen im TC7200 an, sondern auch im neuen Router. Die verschiedenen Möglichkeiten erkläre ich kurz.

Ich habe es so gemacht:
-Lan-Port vom TC7200 zum WAN-Port vom neuen Router verbinden
-DHCP bleibt bei mir im TC7200 an (damit ich das TC7200 Netzwerk bei Bedarf weiternutzen kann), jedoch habe ich im neuen Router eine feste IP hinterlegt (z.b. 192.168.0.2) um den folgenden Punkt zu ermöglichen:
-Diese IP gibt man im TC7200 als sogenannte DMZ an, damit alle Ports durchgeschaltet werden
-Der neue Router hat eine eigene Firewall und ein eigenes Unternetz aufgespannt (192.168.1.X)
-Im neuen Router eigene DNS-Server festlegen (z.B. 8.8.8.8)

Alternativ kann man den Router auch zum reinen 'Access Point' degradieren, also als Zugangspunkt zum bestehenden Netz. Dabei wird ausdrücklich nicht der WAN-Port angeschlossen, sondern der LAN-Port. Die IP-Adressenvergabe und Firewall-Funktion übernimmt in diesem Fall weiterhin der TC7200.

Grund, den TC7200 für manche Geräte weiter zu nutzen, kann z.B. sein, dass man zwischendurch mal eine IPv6-Adresse benötigt. Die kriegt man meistens nur vom TC7200 direkt. Zumindest hatte ich mit verschiedensten nachgeschalteten Routern noch nie Erfolg, so etwas durchzureichen (fehlendes Prefix-Delegation im TC7200)
Zuletzt geändert von mernas am 21.04.2016, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
mernas
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.10.2015, 13:40

Re: TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon Tusim » 21.04.2016, 10:07

Ich würde schon gerne alles relativ gleich und einfach belassen. Ich möchte den neuen Router nur für die WLAN Nutzung, sprich als reiner Acces Point. Dazu wollte ich die die SSID und den Schlüssel identisch zum TC einstellen damit der WLAN Drucker usw ohne weitere Probleme funktioniert. Meinen PC der via Kabel in Netzt geht würde ich dann am TC angeschlossen lassen.
Das sollte doch klappen oder?
Und als Router dachte ich an einen einfachen tp link wr841n.
Tusim
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 13:56

Re: TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon rv112 » 21.04.2016, 11:46

Den TP-Link kannst Du nehmen, aber mach am Besten OpenWRT drauf, damit Du alles vernünftig einstellen kannst.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon Tusim » 21.04.2016, 12:46

Was würde mir openWRT noch ermöglichen? Es würde mich echt vollkommen ausreichen wenn ich in dem Radius von max 7m im Schnitt einen WLAN-Rate von 50Mbit bei der 120er Leitung bekomme.
Tusim
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 13:56

Re: TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon bc17 » 21.04.2016, 13:06

Schließe den TP Link per LAN an (beide LAN 1 Buchsen nehmen). Stelle den WLAN Namen im TP Link Router ein und das Passwort. Dann Evtl. einen anderen Kanal nehmen (nicht das beide Router auf dem selben Kanal funken) und gut ist. Läuft bei uns seit Monaten ohne Probleme und das ganze Haus wird abgedeckt sogar der Dachboden.

P.s. wir haben auch den selben TP Link Router den Du erwähnt hast.
bc17
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 25.12.2010, 18:37

Re: TC 7200 aufpeppen / Router anschliessen?

Beitragvon Tusim » 21.04.2016, 13:15

Wieso unterschiedliche Kanäle wenn ich doch beim TC den WLAN abstelle?
Tusim
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 13:56

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 37 Gäste